oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
champus-11 In den Einkaufswagen
EUR 6,10
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 6,40
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Der Android

Klaus Kinski , Don Opper , Aaron Lipstadt    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 6,19 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 6 auf Lager
Verkauf durch the-dvd-house und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 20. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Der Android + Unfall im Weltraum - Inspiration für die TV-Serie U.F.O
Preis für beide: EUR 17,69

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Klaus Kinski, Don Opper, Norbert Weisser, Kendra Kirchner, Crofton Hardester
  • Regisseur(e): Aaron Lipstadt
  • Komponist: Don Preston
  • Künstler: Timothy Suhrstedt, Mary Ann Fisher, James Reigle, Andy Horvitch
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch, Englisch
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: HanseSound
  • Erscheinungstermin: 7. September 2012
  • Produktionsjahr: 1982
  • Spieldauer: 79 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B008SYVNQU
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 21.671 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Ein Roboter läuft Amok. Auf einer verlassenen Raumstation arbeitet der besessene Dr. Daniel (Klaus Kinski) an Der Konstruktion des Androiden, eines künstlichen Menschen. Der friedliche Max 404 ist sein nur fast perfektes Vorgänger- Modell. Als entwichene, brutale Sträflinge auf der Station laden, sieht Daniel sein Projekt in Gefahr. Mittels eines Moduls wird Max in einen Killer-Roboter umprogrammiert, der die Eindringlinge tötet Und plötzlich zur Gefahr für seinen Schöpfer wird. Aufwendiger Science-Fiction - Thriller Aus der Werkstatt von Roger Corman. Studio: MGM

VideoMarkt

Eine Raumstation im All im Jahr 2036: Forscher Dr. Daniel lebt und arbeitet hier allein mit dem von ihm geschaffenen Androiden Max. Entgegen allen Anweisungen wollen sie den vollkommenen künstlichen Menschen kreieren. Da flüchtet sich ein Verbrecher-Trio auf die Raumstation, zu dem die attraktive Maggie gehört. Während Max nun beginnt, Gefühle für sie zu entwickeln, schmiedet Dr. Daniel Pläne mit ihr als entscheidendem Versuchsobjekt. Und so geraten die beiden immer mehr auf Konfrontationskurs.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
4.2 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen HanseSound-DVD entspricht dem zu erwartenden Standard 14. September 2012
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Der Film erscheint auf der deutschen DVD von HanseSound im 16:9 Bildformat, was dem Original entspricht. Mit 79 Minuten Laufzeit ist sie gegenüber der imdb-com-Angabe (80-Minuten) kaum bis (wahrscheinlich) gar nicht gekürzt worden. Die DVD enthält, auch wenn dies oben vielleicht noch anders angegeben ist, sowohl die originale englische Tonspur als auch die deutsche Synchronfassung (mit Werner Uschkurat, Nils Clausnitzer u.a.).

Als Extra ist ein englischsprachiger Trailer enthalten.

Untertitel gibt es nicht, weder in englischer noch in deutscher Sprache.

Das Bild enthält hier und da einige schwarze und weiße Punkte und Flecken. Davon abgesehen ist es deutlich und scharf. Man kann es sich gut ansehen, ohne jedes Augenflimmern. Ton liegt in Dolby Digital Mono vor, auch da rauscht es kaum. Sprache und die hervorragende Musik (u.a. von James Brown) kommen hervorragend zur Geltung.

Menü und Ausstattung sind eher funktional als einfallsreich, entsprechen dem niedrigen Produktionsstandard des Filmes. Das trifft auf die komplette DVD zu. Da sowohl eine brauchbare als auch eine originale Fassung vorliegt, entspricht sie dem erwartbaren Mindest-Standard - und ist damit jedenfalls viel, viel besser als viele andere DVDs von ähnlich preiswert produzierten Filmen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Ein Kunde
Format:Videokassette
Dieser Sci-Fi ist einfach Perfekt:
1. Perfektes Drehbuch, von Hauptdarsteller Don Keith Opper
2. Untergründige Spannung
3. Gute Darsteller: Klaus Kinski, aber vor allem Don Keith Opper als Android Max 404
4. Gute Musik (u.a. ein Gitarrenstück von Django Reinhardt)
Diesen Film muss man gesehen haben. Jeder, auch einer der Sci-Fi-Filme eigentlich nicht mg (so wie ich), wird von ihm begeistert sein!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Android antics in space 27. Juni 2010
Von bernie
Format:DVD
A lonely, misunderstood, android, Max 404 (Don Keith Opper) must service eccentric master Dr. Daniel (Klaus Kinski). Dr. Daniel is in the process of assembling the perfect woman. Max overhears Dr. Daniels on the radio stating that once this is accomplished, Max will no longer be necessary and be dissin-Maxed.

Max logs to go to Earth. It looks like his opportunity has come as the space outpost that he is occupying is going to be visited by what sounds to be a woman. Sure enough, three dubious characters one of which is a woman Maggie (Brie Howard) visit the spaceship. This also gives Max a learning opportunity and provides the missing element for leering Dr. Daniels female experiments.

I get the feeling that people are going to die. Will Max learn his lesson or become an electronic pile? Will Maggie become lunch or find out what you can do with a flashlight? In any case, let us hope the new blonde beautiful android (Kendra Kirchner) is not following Frankenstein's footsteps.

---------------------------------------------------------
The movie is okay for an independent movie is fun to watch and its middle-of-the-road sci-fi. The real fun in this movie is looking at the dated equipment and video games. Oh yes there is little bit of flesh but not enough to squelch the G. rating.

You will absolutely want to listen to the voice over commentary as it adds depth to the movie viewing experience.

Teknolust
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Billig gemachtes und doch spannendes B-Movie 23. Januar 2014
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Wenn man den Film das erste mal gesehen hat, wirkt er doch eher einfach, auch Kinski hat nicht die Größe wie in den Edgar Wallace Filmen. Doch im Großen und Ganzen habe ich schon schlechtere Filme gesehen.
Die DVD funktioniert nicht in allen DVD-Playern einwandfrei. Meist macht die DVD durch lautes Brummen von sich aufmerksam.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar