Der Agent: Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Gebraucht kaufen
EUR 4,03
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,30 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Der Agent Taschenbuch – 5. Januar 2009


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 12,99 EUR 0,88
2 neu ab EUR 12,99 8 gebraucht ab EUR 0,88

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 544 Seiten
  • Verlag: Heyne (5. Januar 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453433653
  • ISBN-13: 978-3453433656
  • Originaltitel: The Invisible
  • Größe und/oder Gewicht: 18,6 x 11,8 x 4,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 335.117 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Fesselnd…es ist extrem schwer dieses Buch wegzulegen." (Charlotte Observer)

Klappentext

"Britton ist der nächste Robert Ludlum."
bookreporter.com

"Genau wie Tom Clancy gelingt es auch Britton, realtitätsnahe Szenarien zu entwerfen."
Library Journal

"Fesselnd...es ist extrem schwer dieses Buch wegzulegen."
Charlotte Observer


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von G. Salfinger am 25. Februar 2009
Format: Taschenbuch
"Der Agent" von Andrew Britton ist ein toller Abschluss für diese wirklich spannende Trilogie. Diesmal gehts nach Pakistan und der aktuelle Hintergrund ist wie immer sehr spannend und interessant aufbereitet. Wer die Bücher von Andrew Britton noch nicht kennt, sollte sie unbedingt in der richtigen Reihenfolge lesen!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marcus S. am 6. September 2009
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Wenn man nun alle 3 Teile gelesen hat, kann man nur "Schade" dazu sagen, das es von diesem Autor keine weitere Bücher geben wird. In allen 3 Teilen hat der Autor - wie auch in diesem Buch - die richtige Lücke zwischen der Technik eines Clancy und Erzählweise eines Ludlum gefunden. Wirklich schade. Ein würdevoller Abschluss der Trilogie. Alle 3 Teile an einem Stück sind die ideale Urlaubslektüre.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch
sehr schade, dass es wohl keine weiteren teile dieser reihe um ryan kealey geben wird, da autor andrew britton verstorben ist.
mit diesem roman legt britton wieder einen echten knaller hin. ryan kealey und naomie kharmai erholen sich - getrennt - nach den vergangenen ereignissen, ihrem letzten zusammentreffen mit dem topterroristen vanderveen, als ihr boss harper auf der bildfläche erscheint und sie für einen wichtigen auftrag in pakistan engagiert. mehrere amerikaner wurden im nahen osten als geisel genommen. noch während sich dieser auftrag in der planung befindet wird ein attentat auf die amerikanische außenministerin und ihr gefolge in pakistan verübt, die außenministerin wird gefangen genommen und verschleppt. anstatt nun hinter einem mittelgroßen terroristen herzujagen müssen kealey und kharmai nun die außenministerin finden. dabei kommt es zwischen den beiden sehr schnell zu reibereien, da mit kharmai etwas nicht zu stimmen scheint. neben problemen bei dem auftrag selbst bekämpfen sich die beiden auch noch gegeneinander.
was britton hier präsentiert ist echt super, denn das buch hat ereignisse und wendungen, mit denen man wirklich nicht rechnet, allen voran der abschnitt, der in madrid spielt. der schluss ist spannend, temporeich und actionreich und auch wieder überraschend. britton verleiht seinen hauptcharakteren noch mehr tiefe als in den beiden vorangegangenen teilen zusammen. ein klasse thriller, gibt hier nix zu meckern.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Eine Freundin hatte mir das Buch, bzw. Die Trilogie empfohlen.
KAnn ich nur weitergeben, lohnt sich für jeden, der gern Spannung vor Zeitgeschehen lesen möchte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden