Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 7,18

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,50 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
schnuppie83 In den Einkaufswagen
EUR 14,49
lobigo In den Einkaufswagen
EUR 14,52
filmrolle In den Einkaufswagen
EUR 14,52
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Der Adler der neunten Legion - limited Steelbook [Blu-ray]

Jamie Bell , Channing Tatum , Kevin MacDonald    Freigegeben ab 12 Jahren   Blu-ray
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (46 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,77 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 20 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Versandt und verkauft von Amazon in Frustfreier Verpackung. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Versand in Originalverpackung:
Bei Versand durch Amazon: Dieser Artikel wird direkt in seiner Umverpackung verschickt. Bitte berücksichtigen Sie dies, falls Sie den Artikel verschenken möchten - in diesem Fall lassen Sie ihn ggf. als Geschenk verpacken und er wird in einer weiteren Verpackung versendet. Nähere Informationen finden Sie hier.
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Bitte beachten Sie, dass bei einigen Blu-ray-Playern ein Firmware-Update zum Abspielen dieser Blu-ray notwendig sein kann. Weitere Informationen.



Wird oft zusammen gekauft

Der Adler der neunten Legion - limited Steelbook [Blu-ray] + Ironclad - Bis zum letzten Krieger [Blu-ray]
Preis für beide: EUR 22,74

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Jamie Bell, Channing Tatum, Donald Sutherland, Mark Strong, Tahar Rahim
  • Regisseur(e): Kevin MacDonald
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Concorde Video
  • Erscheinungstermin: 4. August 2011
  • Produktionsjahr: 2010
  • Spieldauer: 114 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (46 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B004UJ3FKY
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 15.993 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Die Bestimmung eines Kriegers. Die Ehre eines Sklaven. Das Schicksal eines Imperiums.

Britannien im 2. Jahrhundert nach Christus. Zwei Männer – Herr und Sklave – wagen sich über das Ende der bekannten Welt hinaus, begeben sich auf eine gefährliche und von persönlicher Obsession getriebene Suche nach dem verschollenen Adler der neunten Legion, die sie jenseits der Grenzen von Loyalität und Verrat, Freundschaft und Hass, Hinterlist und Heldenmut treiben wird.

Pressezitate: "Ein historisches Action-Spektakel" Süddeutsche Zeitung

„Bester Historienfilm seit Gladiator“ Kino & Co

„Macdonald ist ein höllisch spannender Film gelungen, der mit grandiosen Bildern begeistert und die Traditionen des Sandalenfilms gekonnt modernisiert. Keine Gnade für Rom!“ cinema.de

Der Adler der neunten Legion
Der Adler der neunten Legion
Der Adler der neunten Legion
Der Adler der neunten Legion

Movieman.de

DER ADLER DER NEUNTEN LEGION ist ein Jugendbuchklassiker, der hier von DER LETZTE KÖNIG VON SCHOTTLAND-Regisseur Kevin Macdonald auf phantastische Art und Weise verfilmt wurde. Bei der Umsetzung des Stoffes achtete man darauf, Realismus walten zu lassen (auch wenn bei den Kostümen ein paar Hollywood-Konzessionen durchgingen). Das Ergebnis ist ein kerniger, naturalistischer, sehr glaubwürdiger Film, in dem Channing Tatum in der Hauptrolle zeigen kann, aus welchem Schrot und Korn er gemacht ist. Dabei beweist er seine Qualitäten als Leading Man und empfiehlt sich zugleich für größere Aufgaben. Der Film ist jene Art Abenteuerstoff, wie man sie schon lange nicht mehr zu sehen bekommen hat. Darum ist es umso schöner, nicht nur mit einem nostalgischen Gefühl den Roman betreffend, sondern auch in Hinblick auf die antiken Abenteuerstoffe vergangenger Zeiten hier ins Kino zu gehen. Die Geschichte ist klassisch gestaltet und zeigt dabei die sich immer stärker entwickelnde Freundschaft zweier Männer ungleicher Herkunft und ungleichen Standes. Channing Tatum und Ko-Star Jamie Bell harmonieren sehr gut. Letzterer spielt so gut, dass man nie sicher ist, ob man ihm trauen kann. In einer kleinen, aber intensiven Rolle ist Mark Strong dabei. Fazit: DER ADLER DER NEUNTEN LEGION ist ein toller Abenteuerfilm, der gestandene Männer (und Frauen) in ihre Jugend zurückführt. Ein Film, bei dem man sich wieder wie ein Kind fühlen kann.

Moviemans Kommentar zur DVD: Die Schlacht im Dunkel der Nacht ist excellent anzuschauen. Es ist genug zu sehen und wirkt doch nie überbelichtet oder künstlich. Am Tage überwiegen erdige und metallische Farben, alles sieht dreckig aus. Grieseln tirrt kaum und nur in großen hellen Flächen wie z.B. Himmeln sichtbar auf. Das Bild ist nicht sonderlich hell bestimmt, läßt aber nichts unerkannt, dass gesehen werden soll. Die ledernen Uniformen der Zenurios  wirken zerschunden und sind bis in die Nähte fein säuberlich zu erkennen. Kontrastseitig ist alles auf hohem Niveau und auch bei der Kompression der Daten gibt es nichts zu bemängeln.  Der Filmton ist in ruhigen  Szenen recht leise und frontlastig, bricht aber in actionreichen Momenten deutlich nach hinten auf (Horn von hinten 20.45). Donnernde Hufe und Kampfwagen bezeugen den immensen Druck, den der Film vor allem in den unteren Freuenzbändern aufzubauen vermag. Ingesamt ein sehr ansehnliches Mastering. Beeindruckend ist auch die Auswahl an Zusatzmaterial. Eine gute Dreiviertelstunde lang kann man sich an dem sehr informativen und erfreulich werbefreien Making-of laben. Es gibt ein alternatives Ende, Extraszenen und einen Blick hinter die Entstehungsgeschichte des Films. All das, was man gern sieht, wenn einem ein Film gefallen hat.    --movieman.de



Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
48 von 56 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Rom und Britannien... 5. August 2011
Von Amazon bestätigter Kauf
...über die Geschichte des Films wurde schon viel geschrieben, so das ich hierzu nichts mehr sagen möchte. Der Adler der neunten Legion ist ein gefühlvoll inszenierter, athmosphärisch dichter Film, der sich in einem sehr angenehmen Verhältnis von ruhigen und actionreichen Szenen abspielt. Vielfach wurde kritisiert, das er neben den Hauptthemen Ehre, Mut und Freundschaft keine weiteren "Elemente" einführt oder das er nicht mit Liebesszenen abwechslungsreicher gestaltet wurde. Ich kann dazu nur sagen: Gott sei Dank! Nicht jeder Film muß verschandelt werden, nur weil noch irgendeine dritte Nebenfrau des Häuptlings eine Liebesbeziehung mit einem Sklaven eingehen muß....

Für den Regisseur Kevin McDonald war Authentizität bei den Dreharbeiten ganz weit oben angesiedelt und das sieht man dem Film auch an. Weite Teile davon könnten auch aus einem Dokumentarfilm stammen. Ein Hauptthema des Films ist aber auch der Zusammenprall der Kulturen, dem hochentwickelten Rom, den Britanniern und den wilden Pikten. Auch hier gibt es Kritiker die das als überzogen bezeichnen. Wer aber nur mal ein wenig zurückblickt, z. B. als die Welt in zwei Teile für Portugal und Spanien aufgeteilt wurde, oder wer sich ein wenig mit der jüngeren Kolonialgeschichte europäischer Staaten beschäftigt, für den kommt die Darstellung fast zu schwach daher. Das römische Reich war jahrhundertelang anderen Kulturen in fast allen Belangen um Lichtjahre überlegen und technisch wie kulturell weit voraus. Wie muß sich jemand gefühlt und gegenüber "Barbaren" verhalten haben, der in dieser Kultur und in gehobenen Kreisen aufgewachsen ist?
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
20 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Lockstock
Der Adler der neunten Legion kombiniert die ausgelutschten (und um keine Komponente erweiterte) Thematiken Ehre, Gerechtigkeit und Freiheit mit beeindruckenden Action-Sequenzen und einem düsterem Abbild Römisch-Britanniens.

Die Handlung beginnt mit der Ankunft Marcus Flavius Aquilas (Channing Tatum) in einer abgeschlagenen Garnision kurz vor dem Hadrians-Wall, an der Schwelle zum düsteren und wildem Teil Britanniens. Der junge und verantwortungsbewusste Aquila steht in dem Schatten seines Vaters, welcher Kommandant der neunten Legion und somit Träger des legendären goldenen Adlers war. Die gesamte Legion ging jedoch in den tiefen Nord-Britanniens verloren und zog mit dem Verlust des Adlers den Familien-Namen Aquilas in die Schande. Im Verlauf der Handlung versucht Marcus Flavius den Verlust wieder gut zu machen und zieht dabei mit Esca (Jamie Bell), einem britannischen Sklaven, durch die wilden Länder. Alles dreht sich um Ehre eines Mannes, seine Freiheit und Gerechtigkeit im Angesicht des vermeintlichen Feindes.

Es hätte eine nette Einleitung in eine weitaus dramatischere Handlung sein können:
Die erste Schlacht gegen die Barbaren des Nordens ist spannend inszeniert und überzeugt mit dreckigem Realismus ohne Schaulustig zu sein. Einzig ein, zwei Ungereimtheiten lassen den Zuschauer stocken, bleiben aber unauffällig. Marcus Flavius versucht mit allen Mittel "seine Männer" zu schützen und "kein Unheil über sie zu bringen."

Doch mit der Einführung Escas fällt die Spannung langsam, aber sich ab. Das liegt nicht an Bells Performance, die beständig gut ist, sondern an dem "fehlenden Funken", wie es die FAZ so treffend beschrieben hat.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Von Amazon bestätigter Kauf
mir hat alles gefallen,
schickes design
und der Preis

Empfellenswert .. . .. . . . . . .. .
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen TOP! 25. März 2013
Von Jolly
Von Amazon bestätigter Kauf
Ich war auf diesen Film sehr gespannt. MIr hat er sehr gut gefallen und daher kann ich ihn ruhigen Gewissens weiterempfehlen :)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Blu-Ray 2. März 2013
Von Sam
Von Amazon bestätigter Kauf
Guter Film mit schönen Aufnahmen die auf Blu-Ray besser zur Geltung kommen.
Würde wieder die Blu-Ray der DVD vorziehen, was man ja nicht von jedem Film sagen kann.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen spannende Handlung 4. Januar 2013
Von Amazon bestätigter Kauf
Für mich als Interessenten an antiker Geschichte ist der Film große Klasse.
Ich finde ihn sehr spannend und man kann ihn sich ohne weiteres
nicht nur einmal ansehen
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Leider war ich am Ende des Films total enttäuscht. Schade um die Zeit. Ein Römer-Spektakel ohne historischen Bezug. Ein Keltenstamm, der wie Irokesen aussah? Ich hatte das Gefühl einen Indianerfilm mit römischer Garnierung zu sehen.
Der Film begann sehr stark u. hatte auch sehr schöne schottische Landschaftsaufnahmen. Doch leider konnte man sich mit den Hauptdarstellern in der weiteren Handlung nicht indentifizieren. Schade, gute Aufmachung , schwacher Inhalt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für mich der beste Historienfilm seit langem 3. Juni 2011
Von Newyorkgirl VINE-PRODUKTTESTER
Der Film basiert auf dem gleichnahmigen Roman von Rosemary Sutcliff (für alle Kritiker: basieren heißt nicht, daß das Buch 1:1 übernommen wird!)
Flavius Aquila zieht als Commandant mit der 5000 Soldaten starken neunten Legion und deren Standarte, einem Adler, nach Britannien - und kehrt nie wieder zurück. Aus Frust darüber lies Kaiser Hadrian damals den Hadrianwall bauen, als Grenze zwischen dem römischen Reich und Britannien. 20 Jahre später: Der Sohn des Commandanten, Marcus Flavius Aquila (hervorragend gespielt von Channing Tatum), läßt sich ins hintere Britannien versetzen, als Kohorten-Kommandand und will alles daran setzen, den schlechten Ruf seiner Familie und vor allem seines Vaters wieder herzustellen. Streng und weitsichtig gibt er sich seinen Soldaten gegenüber und als er im Kampf schwer verletzt wird, wird Marcus zu seinem Onkel Aquila (perfekt besetzt mit Donald Sutherland) gebracht, den er bis dahin gar nicht kannte. Langsam erholt er sich im Haus seines Onkels, hat aber ständig Schmerzen in seinem Bein und wird daher ehrenvoll aus der Armee entlassen. All seine Pläne, das Ansehen seiner Familie wieder herzustellen sind dadurch zunichte gemacht. In einer Arena sieht er den Sklaven Esca (Jamie Bell), einen Britannier und beeindruckt von dessen Mut, rettet Marcus Esca das Leben. Onkel Aquila kauft Marcus den Sklaven und Esca pflegt Marcus gesund. Eines Tages hat Onkel Aquila Besuch eines alten Freundes und dieser erzählt von dem Gerücht, daß der Adler der neunten Legion, jene Standarde, die Marcus' Vater "verlor", bei einen Barbarenstamm im hohen Norden Britanniens, weit hinter dem Hadrianswall gesehen wurde.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen WARNING!
There's a s*** load of 'speak' (dialogue) between characters in a 'foreign' tongue in the form of text running right through this movie,and even though its 'all regions' (ABC). Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Wazza Jude veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Bin begeistert!
Der Film ist mir tagelang nicht aus dem Kopf gegangen. Ich war und bin immer noch sehr begeistert. Er war sehr spannend, ich habe ganz schön mitgefiebert und das Ende hat mir... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Das Chamäleon & Peter veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Adler der 9. Legion - Blu-ray
Top Film,
Für mich als Interessenten an antiker Geschichte ist der Film große Klasse. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Jürgen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Toll
Ein wirklich atoller Film der sich in die Reigen der Rom Filme prima einreiht. Sehenswert, spannend, gut verfilmt, tolle Hauptdarsteller.
Vor 15 Monaten von Peter Stimpfle veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen bien
très rapide ,a recommander produit conforme ,a recommander +++++ ++++++ boitier impeccable , en bonne état , bon vendeur++sans bosse
Vor 16 Monaten von flodacee veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Großes Römer-Abenteuer-Kino mit einem tiefen Schluck...
Klasse, mal nicht verschandelt mit überflüssiger Action, blutspritzenden Zeitlupen, dummen Sprüchen und verwackelten Bildern. Lesen Sie weiter...
Vor 23 Monaten von Michael Trojan veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen kein 0815 römer Film
Dieser Film hat mir sehr gut gefallen, insbesondere weil...

.) er nicht ein typischer Film ist, wo es nur um den Krieg/Kampf geht. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 16. Dezember 2011 von mat
1.0 von 5 Sternen Nichts
Der Römer geht ein Stück Edelmetall suchen und reskiert sein leben. Er nimmt es mit einer Armee auf die Jahre zuvor 5000 Männer abgemezelt haben ... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 4. Dezember 2011 von Nicula
5.0 von 5 Sternen Herrlich, Spannend und absolut Kurzweilig!
Ich war total begeistert von Anfang bis Ende. Die Beziehung zwischen Sklave und Herr in der gesamten Entwicklung toll dargestellt. Die Story super erzählt und umgesetzt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 18. November 2011 von Harry Schmidt
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa7c18a38)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Subtitles 2 04.08.2011
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar