In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Der 48-Stunden-Mann auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Der 48-Stunden-Mann [Kindle Edition]

Susan Mallery , Barbara Alberter
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (54 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 8,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Broschiert EUR 8,99  
Hörbuch-Download, Gekürzte Ausgabe EUR 11,15 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de
Audio CD, Gekürzte Ausgabe, Audiobook EUR 15,90  


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Als Hörbuch macht der Roman ebenfalls großen Spaß, woran auch Floriane Kleinpaß ihren Anteil hat. Beschwingt liest sie sich durch die romantische Komödie und verbreitet dabei von Anfang bis Ende gute Laune. (loveletter-magazin.de)

Kurzbeschreibung

Ich brauche einen Ehemann." Nach einem Margarita und einigen Gläsern Tequila schaut Polizistin Hannah in Nick Archers blaue Augen und sieht die Lösung ihrer Probleme vor sich: Dieser sexy, aber zwielichtige Grundstücksmakler ist ihr Mann! Für ein Wochenende jedenfalls, an dem er beim ersten Treffen mit ihrer Mutter den glücklich Verheirateten spielen soll. Dass Hannah den echten nach genau fünf Tagen abgeschrieben hat, muss so niemand erfahren... Und tatsächlich spielt Nick seine Rolle glänzend, entpuppt sich nicht nur als Traum aller Schwiegermütter, sondern lässt auch Hannahs Herz höher schlagen. Schon träumt sie von einer Zukunft an seiner Seite, da kommt für alle die erschütternde Wahrheit ans Licht: Es existiert niemand mit dem Namen Nick Archer!

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 468 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 286 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3862784746
  • Verlag: MIRA Taschenbuch; Auflage: 1. (1. November 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B009SP4RKC
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (54 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #17.934 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Susan Mallerys "Beruf" ist die Liebe. Mit ihren Büchern voller Happy Ends und allen möglichen Irrungen und Wirrungen der Gefühle wurde sie zur Bestsellerautorin. Mehr als 35 Liebesromane hat die Amerikanerin inzwischen geschrieben, viele davon wurden ins Deutsche übersetzt. Neben der Liebe ist die Familie das große Thema der Autorin, die nach eigenen Angaben etwa vier Monate für einen Roman braucht. So beleuchtet sie in der Trilogie "Frisch verliebt", "Frisch verlobt" und "Frisch verheiratet" das romantische Leben der drei Töchter einer Bäckerfamilie. Susan Mallery lebt in Südkalifornien, zusammen mit ihrem Mann.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von AusZeit-Magazin TOP 500 REZENSENT
Format:Broschiert
Inhalt:

Die junge Polizistin Hannah Pace steht kurz davor, ihre leibliche Mutter und ihre Halbbrüder das erste Mal kennenzulernen. Einzig was ihr noch fehlt, ist der zwar von ihr angekündigte, aber nicht existente Ehemann, den sie vor der Begegnung mit ihrer neuen Familie irgendwie noch schnell aus dem Hut zaubern muss. Doch woher nehmen, wenn nicht stehlen? Und apropos stehlen: Der etwas zwielichtige Immobilienhändler, inzwischen fast Stammgast auf ihrem Polizeirevier, hat da durchaus ansprechende optische Qualitäten zu bieten, auch wenn seine etwaigen Strafvergehen bei Hannah alle Alarmglocken läuten lassen…

Einschätzung:

Susan Mallery, wie wir sie kennen und lieben, wieder in gewohntem Gefilde unterwegs.

Hat sie mich mit „Jennissimo“ doch ein bisschen mit einem für sie eher untypischen Schmöker überrascht, der mit nicht ganz so viel romantischem Herzschmerz daherkam, versorgt sie uns hier wieder mit alt Vertrautem und präsentiert eine Lektüre, in deren Mittelpunkt eine wirklich flotte und beschwingte Love Story steht, die auch charakteristisch für den Namen Susan Mallery ist.

Mit Hannah und Nick stellt uns die Autorin zwei wirklich gut aufgelegte Hauptprotagonisten vor, die mal auf den ersten Blick wenig gemein haben. Sie, die gesetzestreue Polizistin. Er, der dubiose Geschäftsmann – so jedenfalls die Sicht von Hannah und da gibt es auch noch diese unglaubliche Anziehungskraft, die ja zwischen einer loyalen Ordnungshüterin und einem undurchsichtigen Ganoven irgendwie doch reichlich fehl am Platze scheint. Und ist es nicht immer herrlich, wenn wir Leserinnen so viel mehr wissen als die Romanfiguren?
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Vollständige Reihe 26. Mai 2013
Format:Kindle Edition
Dieses Buch ist ein weiterer, spannender Roman von Susan Mallery, der mich sehr gefesselt und gut gefallen hat.
Ich liebe ihre Art zu schreiben und bin ein große Fan von S. Mallery, auch wenn vielleicht zu erwähnen wäre, dass es einer ihrer älteren Romane (aus dem Jahr 1997) ist und (vielleicht deshalb) noch nicht ganz so witzig und perfekt wie ihre neueren Bücher.
Ich habe mir mal die kompletten Bücher dieser Reihe zusammen gesucht, weil mich all die vielen Menschen in diesem Roman interessiet haben.

1. The Best Bride (1994) (Travis/Elizabeth)
2. Marriage On Demand (1995) / Süß, Süßer, Rebecca (Austin/Rebecca) [Julia Festival 76 – 2]
3. Father In Training (1995) (Kyle/Sandy)
4. Part-Time Wife (1996) / Glaube an diese Liebe Jill (Craig/Jill)
5. Holly And Mistletoe (1996) / Mistelzweig und Weihnachtsküsse (Jordan/Holly)
6. Full-Time Father (1996)
7. Husband By The Hour (1997) / Der 48 Stunden Mann (Hannah/Nick)
8. Good Husband Material (2002) / Traummann gesucht (Gage/Kari) [Julia Festival 98 – 3]
9. Completely Smitten (2003) / Heiße Nächte in Texas (Kevin/Haley) [Julia Festival 98 – 2]
10. One In A Million (2003) / So zärtlich wie du (Nash/Stephanie) [Julia Festival 98 – 1]
11. Quinn`s Woman (2003) / Sag nicht nein (Quinn/D.J.) [Bianca1434]

Momentan sind die Bücher: 2, 8, 9, 10 auf e-book erhältlich!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Susan Mallery wie ich sie liebe! 6. Januar 2013
Von Sabine
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Habe bereits einige Susan Mallery-Bücher gelesen und dieses gehört meiner Meinung nach mit zu den besten!
Die Geschichte hat alle Elemente die mir persönlich in einem Buch wichtig sind:
- Gefühl
- Charme
- Humor
- Spannung
In die Hauptfigur konnte ich mich gut einfühlen.
An manchen Stellen im Buch konnte ich mir einen Ausgang vorstellen, aber Susan Mallery hat mich wieder überrascht - aber nicht enttäuscht!
Konnte das Buch, bzw. den Kindle kaum noch aus der Hand legen und habe innerhalb von 2 Tagen durchgelesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Einfach nur langweilig 14. Juni 2013
Von Emma P.
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Ich habe schon einige Bücher von der Autorin gelesen, aber dieses Buch war bei weitem das Schlechteste. Ich hatte mich so auf das Buch gefreut, allerdings war es langatmig und langweilig bis zum Ende. Der Funke zwischen Hannah und Nick ist irgendwie nie richig auf den Leser übergesprungen und man bekam auch kein kribbeliges Gefühl wenn die beiden miteinander redeten. Die übrigen Familienmitglieder waren farblos und blieben einem auch fremd bis zum Schluß. Schade, dieses Buch war ein Fehlgriff. Hoffe, das nächste Buch von Susan Mallery, das ich mir aussuche,ist wieder so schön fürs Herz wie z.B. Reden ist Silber, Küssen ist Gold.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen langatmig... langweilig - war leider nix! 18. April 2013
Von Maria
Format:Broschiert
Das Buch hat mich leider auf ganzer Linie enttäuscht.
Die Charaktere waren ziemlich nervig und diese ewigen Wiederholungen der Gedankengänge ließen mich auch nur noch mit den Augen rollen.

Ich wurde absolut nicht warm mit den Personen. Und diese ganze Familiengeschichte fand ich leider auch nur langatmig, langweilig. Es plätscherte alles recht ereignislos vor sich hin.

Normalerweise überblättere ich keine Seiten aber hier war ich nur am Umblättern in der Hoffnung, dass noch etwas Spannendes geschehen würde - Pustekuchen. Am Ende kam dann zwar kurz noch etwas Spannung auf, die sich aber wenige Seiten später wieder gelegt hatte. Schade.

Bis zum Schluss konnten sich sowohl Nick als auch Hannah nie ganz von ihrer Skepsis lösen und auf mich wirkten die zwei nicht sonderlich leidenschaftlich. Ich war einfach nur froh als das Ende kam.

Sorry liebe Susan Mallery, das war wohl nix. Aber man sollte auch bedenken, dass dies eins ihrer früheren Werke ist (1997).
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Der 48-Stunden-Mann, Roman
Die Autorin Susan Mallery schreibt sehr gute Bücher , die ich besonders gerne lese.
Die Bücher beinhalten ; Liebe, Sehnsucht und ganz viel Spaß, wo man auch... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Heinz Lichtenheldt veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Der 48-Stunden-Mann
Wieder ein sehr schönes Buch von Susan Mallery. Habe fast alle ihre Bücher gelesen und wurde auch hier nicht enttäuscht. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Bücherwurm71 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Der 48-Stunden-Mann von Susan Mallery
Diese Autorin beherrscht die Kunst kurzweilig und amüsante Geschichten auf Papier zu bringen. Habe mich in diesem Roman richtig "festgebissen" bis zum Ende.
Vor 13 Monaten von LiHoPo veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Willkommene Ablenkung
Mit diesem Buch konnte ich meine Frau überraschen. Sie liest derartige Lektüre sehr gerne und entspannt sich dabei sehr gut.
Vor 14 Monaten von Martina Langer veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Ein Buch zum Entspannen und Amüsieren
Das Buch ist leicht zu lesen und kurzweilig. MAn kann dabei richtig gut entspannen und für kurze Zeit dem Alltag entfliehen. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von A. Lehn veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen ...das Ende kommt etwas zu kurz.
Inhalt:
Nick Archer, Polizist, derzeit undercover als Grundstücksmakler unterwegs, muss nach Beendigung seines Auftrages, bis zur Verhaftung der Täter, für... Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Leseratte veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Etwas langatmig und langweilig!
Ich fand das Buch recht langatmig und langweilig. Immer wieder die gleichen Gedanken und Gefühle, ohne dass wirklich was passiert ist. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Frau2011 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Schöne Liebesgeschichte zum Entspannen
Habe den Roman im Urlaub innerhalb von 1,5 Tagen runtergelesen. Die Idee einer "Scheinehe" auf Zeit und die Entdeckung, dass man sich tatsächlich liebt, ist zwar nicht neu,... Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Vera07 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Nicht besonders realitätsnah, aber dennoch gut!
Ich muss gestehen, dass ich zunächst ein wenig skeptisch war, was diesen Roman betraf. Ich habe zwar schon einige Mallery-Romane gelesen und fand sie auch alle gut. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Babs veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen einfach super
Mir gefallen alle Bücher von Susan Mallery, sie sind gut zu lesen und auch sehr lustig, sind sehr zu empfehlen.
Vor 20 Monaten von Anita Gallhofer veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden