Der ängstliche Hund und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 9,20 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Der ängstliche Hund: Stress, Unsicherheiten und Angst wirkungsvoll begegnen Gebundene Ausgabe – 12. Februar 2009


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 29,80
EUR 29,80 EUR 25,50
66 neu ab EUR 29,80 3 gebraucht ab EUR 25,50

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Der ängstliche Hund: Stress, Unsicherheiten und Angst wirkungsvoll begegnen + Angst bei Hunden: Unsicherheiten erkennen und verstehen Vertrauen aufbauen
Preis für beide: EUR 49,75

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Sie lieben Tiere?
Unser Haustiershop bietet alles, was Sie für die Haltung, Pflege, Gesundheit und Ernährung Ihres Lieblings brauchen. Jetzt entdecken

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 400 Seiten
  • Verlag: Kynos; Auflage: 3 (12. Februar 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3938071567
  • ISBN-13: 978-3938071564
  • Originaltitel: Help for Your Fearful Dog
  • Größe und/oder Gewicht: 18,2 x 3 x 24,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (47 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 25.751 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Nicole Wilde ist geprüfte Hundetrainerin und arbeitet seit fast zwanzig Jahren mit den verschiedensten Caniden, darunter auch Wölfen und Wolfsmischlingen. Sie ist Autorin mehrerer Bücher, schreibt regelmäßig Artikel zum Hundetraining in Fachzeitschriften, arbeitet für Tierheime und gibt Seminare. Mit ihren Hunden und ihrer Familie lebt sie in Los Angeles, Kalifornien.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

57 von 58 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von E. Radinger TOP 1000 REZENSENT am 25. Mai 2008
Format: Gebundene Ausgabe
Endlich einmal ein umfassendes Buch über ängstliche und scheue Hunde.
Das Buch ist aufgeteilt in verschiedene Kapitel:
1) Faktoren der Angst. Hier macht die Autorin u.a. den Unterschied deutlich zwischen einem ängstlichen und einem aggressiven Hund.
2) Das eigentliche Programm für die Grundlage und Verhaltensänderung, mit dem der Hundebesitzer gezielt arbeiten kann.
3) Die Behandlung bestimmter Ängste und weitere Therapien.
Dieses Buch ist eine umfassende Anleitung für alle, die mit einem ängstlichen Hund leben und auch für die, die mit solchen Hunden arbeiten. Kein Hundetrainer sollte sich zu fein sein, das Buch zu lesen. Leicht zu lesen, humorvoll, praktische Anleitungen, kurzum ' es sollte zur Pflichtlektüre eines jeden Hundebesitzers gehören, insbesondere aber für alle, die sich ein Tier aus dem Tierheim holen. Absolut empfehlenswert!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
45 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Leseratte VINE-PRODUKTTESTER am 14. Januar 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Nicole Wilde stellt sich mit diesem Buch einer besonderen Herausforderung:
Sie beleuchtet das enorm große Thema "Angst" umfassend von allen Seiten und leitet zugleich verständlich für jedermann eine praktische Umsetzung der erklärten Thesen und Inhalte an.

Die Beziehung zwischen Hund und Mensch hat sich in den letzten Jahren geschichtlich gesehen doch stark verändert. Aus dem mit klar definierten Aufgaben betrauten Weggefährten des Menschen ist zunehmend ein Sozialpartner geworden. Ein Partner, der sich in einer nicht für ihn zugeschnittenen Welt zurechtfinden muß. Eine Welt, die mit seinen instinktiven Reaktionen häufig Probleme hat. Dazu kommt, daß er vielfach Aufgaben aus dem eigentlich zwischenmenschlichen Bereich gestellt bekommt, also große emotionale Erwartungen in ihn gesetzt werden.
Erfüllt er diese Erwartungen nicht, ist der Weg ins Tierheim leider oft vorgezeichnet. Einer von vielen Gründen für die Abgabe von Hunden, die ihre Ursache in einem erschreckend weit verbreiteten Mangel an Kenntnis der Fähigkeiten und Bedürfnissen dieser Tiere haben.

Eigentlich ist es logisch und vorhersehbar: Man stelle sich vor, ein kleiner Mensch würde in eine Welt katapultiert, die von einer riesengroßen, für ihn artfremden Spezies beherrscht wird. Eine Spezies mit einer komplett anderen (Körper-)sprache, die nach für ihn fremden Regeln lebt.
Die natürliche Reaktion auf so eine unbekannte Welt, in der vermeintlich weit überlegene Wesen hausen, ist Angst.

Was würde in so einem Fall Sicherheit geben?
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von honeysunshine am 6. April 2009
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich habe vor einem Jahr eine 5 jährige Hündin aus schlechter Haltung übernommen. Sie wurde geschlagen, missachtet, gedemütigt und war unterernährt.

Ich war Anfangs sehr überfordert im Umgang mit ihr. Sie war total verängstigt - hatte Angst vor ihrem eigenen Schatten.

Ich hatte kaum Hoffnung, ihre Ängste lindern oder gar besiegen zu können. Doch ich stellte schnell fest - sie fasste Vertrauen und war bereit mit mir zu "arbeiten".

Im Internet erfuhr ich von dem Buch "Der ängstliche Hund". Das passt - dachte ich mir.

Und wie sich herausstellte war es die beste Investition, die ich für meine Hündin machen konnte.

Die Autorin Nicole Wilde vermittelte mir als Hundehalter das nötige Grund - und Hintergrundwissen. Was löst die Ängste aus? Wie löse ich die Ängste.

Und sehr wichtig in dem Buch ist auch, dass man lernt seinen Hund zu verstehen. Die Körpersprache des Hundes wird erläutert.
Vieles, was ich vorher im Umgang mit meinem Hund tat, stellte sich als Fehlverhalten heraus.

Ich hielt mich an die Tips und Ratschläge aus dem Buch u. begegnete meiner Hündin anders - und siehe da - nach ca. 2 - 3 Wochen kontinuirlichen " Trainings" bemerkte ich die ersten Wesensänderungen an ihr.

Mittlerweile "üben" wir seit ca. 5 Monaten mit Hilfe dieses Buches und der Erfolg ist enorm!!!

Meine Hündin ist viel "weltoffener", zutraulicher und erschreckt sich nicht mehr bei jedem Geräusch. Ein wahnsinner Fortschritt für einen Hund, der 5 Jahre in einem Hüttenverschlag gehalten wurde.

Ich kann dieses Buch jedem Halter eines ängstlichen Hundes nur wärmstens empfehlen!!!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Wilma am 22. September 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch ist bis zur Hälfte damit aufgebaut, einen normalen Hund zu erziehen. Die Tipps, wie: Wenn der Hund in die Leine beisst, sollte man ihm eine besorgen, die Metall am Ende aufweist, damit der Hund den Spass daran verliert, ist für einen ängstlichen Hund völlig ungeeignet. Der beisst nämlich in die Leine, weil er Stress hat und der Tipp müsste lauten: Vergewissern sie sich, ob ihr Hund mit der Situation klar kommt, ansonsten führen sie ihn da heraus. Den Teil Ernährung hätte sie sich auch sparen können, da sie auch da nicht richtig aufklärt. Viele Rechtschreibfehler und Druckfehler runden das ganze noch ab. Den größten Fehler hat die Autorin meiner Meinung nach mit dem Thema Führung begangen! Einem ängstlichen Hund sollte man gegenüber nicht den Chef raushängen lassen.
Dennoch sind alle Techniken Der Verhaltensänderung enthalten und deshalb ist das Buch für Leute, die sich mit der Erziehung eines normalen Hundes gut auskennen, auch geeignet. Für Anfänger jedoch ist es nicht zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen