oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
Dependent Club Anthems
 
Größeres Bild
 

Dependent Club Anthems

25. Februar 2011 | Format: MP3

EUR 9,89 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 15,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song Interpret
Länge
Beliebtheit  
30
1
5:17
30
2
5:49
30
3
5:36
30
4
4:50
30
5
5:23
30
6
4:52
30
7
5:43
30
8
4:59
30
9
5:42
30
10
5:13
30
11
4:53
30
12
5:25
30
13
3:46
30
14
5:24
30
15
5:14

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 25. Februar 2011
  • Label: Dependent
  • Copyright: (C) 2011 Mindbase / Dependent
  • Gesamtlänge: 1:18:06
  • Genres:
  • ASIN: B004LRLPL6
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 68.703 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

3.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bruno Calgagni am 28. Februar 2011
Format: Audio CD
15 Hits aus der Szene, die in den letzten 10 Jahren die Tanzflächen vibrieren ließen, digital aufgearbeitet und edel verpackt, so darf ein Sampler aussehen, der beweist wie genrebildend die Arbeiten des Herrn Herwig schon immer waren.
Die Tracklist liest sich wie ein Who is who der Electroszene, VNV Nation, Seabound, Covenant, Auto Aggression, Interlace, Dismantled und Rotersand, um nur einige Highlights zu nennen, geben sich hier mit ihren teils sicherlich bekanntesten Stücken ein Stelldichein.
Auch die Titelauswahl lässt keine Wünsche offen; wunderbar, wie sich die Titel scheinbar logisch aneinander reihen, 'Exterminate...' vor 'Leiermann' zu packen ist schon echt 'ne Kunst. Okay, auf Straftanz kann ich verzichten, das klang und klingt wie ein 'schwarzer' Karnevalshit, vor allem wenn ich das Haltbarkeitsdatum bedenke... Es lief einen Sommer lang und ward' dann nie wieder gehört...

All in all, echt zünftige Sounds zu einem ansprechenden Preis!

Anspieltipps: 1-5, 7-15
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Eva am 4. März 2011
Format: Audio CD
Auch dieser Sampler leidet unter dem Problem so vieler ähnlicher Produkte: Der lieblosen Auswahl der Titel. Sicherlich, jeder Electrohead wir das eine oder andere Stück für sich darauf finden, es ist ja für jeden was dabei von Futurepop an aufwärts. Aber insgesamt hat man dann doch wieder nur eine Sampler mehr. Hätte man bei z.B. Stromkern, Flesh Field, mind.in.a.box auf einen anderen Track gesetzt, hätte man viel mehr aus der Zusammenstellung machen können.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von André Dresden am 6. März 2011
Format: Audio CD
Der Sampler gibt einen sehr guten Überblick über die bedeutendsten Bands bei Dependent. Es wurden dabei auch typische und vor allem gute Songs ausgesucht.
Hervorzuheben sind da vor allem Leiermann von Covenant, Further von VNV Nation und Hooked von Seabound.
Aber warum sollte sich ein Future Pop Fan diese CD zu diesem Zeitpunkt (viele Jahre nach der Auskopplung dieser Songs) kaufen. Diese Songs hat doch eigentlich jeder eingefleischte Fan schon. Ein paar Überraschungen hätte man schon drauf packen können, z.B. in Form igendwelcher exklusiven Versionen etc.

Fazit: Für Neulinge ein sehr guter Einstieg, für alle anderen eine überflüssige Veröffentlichung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden