Menge:1
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.

Weitere Kaufoptionen
In den Einkaufswagen
EUR 299,00
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Hifi-Fabrik e.K.
In den Einkaufswagen
EUR 299,00
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Mediadeal
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Denon DNP-F109 Kompakt-Netzwerk-Player (Internetradio, DLNA, AirPlay, App Steuerung, USB) schwarz

von Denon

Unverb. Preisempf.: EUR 299,00
Preis: EUR 255,95 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 43,05 (14%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
3 neu ab EUR 255,95 1 gebraucht ab EUR 240,00
schwarz
  • Lieferumfang: Denon DNP-F109, Remote Systemkabel, Digitales Koaxialkabel, Fernbedienung incl. Batterie

Wird oft zusammen gekauft

Denon DNP-F109 Kompakt-Netzwerk-Player (Internetradio, DLNA, AirPlay, App Steuerung, USB) schwarz + Denon DRA-F109DAB Digital-Kompakt-Receiver (2x 65 Watt, UKW-Tuner, DAB/DAB+, USB) schwarz + Denon DCD-F109 Kompakt-CD-Player (CD/MP3/WMA, Digitalausgang, USB) schwarz
Preis für alle drei: EUR 670,96

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Hinweise und Aktionen

Farbe: schwarz
  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.


Produktinformation

Farbe: schwarz
  • Größe und/oder Gewicht: 25,7 x 25 x 8,2 cm ; 2 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 8 Kg
  • Modellnummer: DNPF109BKE2
  • ASIN: B008JCIPEO
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 10. Juli 2012
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (29 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.316 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)

Produktbeschreibungen

Farbe: schwarz

Produktbeschreibung

Denon DNP-F109 Kompakt-Netzwerk-Player

Der DNP-F109 Netzwerk-Audio-Player darf als Meilenstein der Entwicklung für Mini-Systeme angesehen werden: Er unterstützt AirPlay und damit das Streamen von Musik über iPad, iPhone, iPod touch oder aus der iTunes-Musikbibliothek vom PC/Mac. Ferner stehen Internet-Radio und der Streaming-Dienst Last.fm zur Verfügung. Dank der DLNA-Zertifizierung lassen sich externe Netzwerk-Speichermedien (NAS/Network Attached Storage) schnell und einfach über das Netzwerk integrieren, um hierüber Musik in ungeahnter Sound-Qualität zu genießen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, ein älteres System wie das D-F107 oder andere Verstärker über den analogen Ausgang anzuschließen. In dieser Kombination lässt sich der Netzwerk-Player nicht nur mit der App, sondern auch per separat gelieferter Einzelfernbedienung bedienen.

Air Play

Air Play
AirPlay ist eines der interessantesten Features dieser Kompaktanlage. Es ermöglicht iTunes-Nutzern, Musik von Ihrem PC, Mac, iPod, iPhone oder iPad komfortabel über das Heimnetzwerk auf die D-F109N zu streamen und klangvoll wiederzugeben. Natürlich werden Interpret- und Titelinformationen sowie die Spielzeit auf dem Bildschirm angezeigt. Ferner können Sie zur Steuerung auch die Fernbedienung der D-F109N nutzen. Aus iTunes vom PC oder Mac können Sie somit Ihre Musik gleichzeitig in mehreren Räumen in verschiedenen Lautstärken auf unterschiedlichen AirPlay-Geräten abspielen – der schnellste Weg für ein vernetztes Zuhause. Unser Tipp: Apple bietet ferner die kostenlose Anwendung „Remote“ für das iPhone, iPod touch und das iPad an, die die komplette Steuerung der iTunes-Datenbank (Mediathek) auf dem PC oder MAC und der Lautstärke aller angeschlossenen AirPlay-fähigen Geräte übernimmt.

Denon Remote App

DENON Remote App
Um ein netzwerkfähiges Denon Gerät optimal im gesamten Haus zu bedienen, hat Denon eine eigene App, die Denon Remote App, für iPhone, iPod Touch, iPad und Android entwickelt. Diese Anwendung erlaubt in der neuesten Version 3 für iOS die schnelle einfache und doch komfortable Auswahl von Quellen, Netzwerkinhalten, Internetradio-Stationen und mehr. Cover-Bilder werden schon bei der Navigation angezeigt, falls Sie diese in Ihrer Mediathek hinterlegt haben. Sie können selbst auch Playlisten erstellen und verwalten. Ebenso enthalten sind Menüsteuerungen für eine einfache Navigation und Lautstärkefunktion. Die kostenlose App für iOS ist im AppStore erhältlich und bietet auch einen Demo-Modus, so können sie sich von den Funktionen auch vor dem Kauf eines Denon Produkts überzeugen. Der Clou: Durch die Remote-Verbindung zwischen dem DNP-F109 und dem DRA-F109, sowie dem optionalen DCD-F109 lässt sich die gesamte Anlage auch bequem über die App steuern. Weitere Infos finden Sie in der App-Information zur Denon Remote App.

Internetradio
Wählen Sie bequem über das App oder das hochauflösende OLED Display eine der 15.000 Internetradio-Stationen. Ihre drei Lieblingsstationen können Sie über die Direktwahl-Tasten auf der Fernbedienung mit nur einem Tastendruck auswählen.

DLNA Musik-Streaming

DLNA Musik-Streaming
Die D-F109N kann nicht nur Musik via AirPlay entgegennehmen, er beherrscht auch die Wiedergabe von Musik vom DLNA-Medienserver ( MP3-, WMA-, AAC-, WAV- und sogar hochaufgelösten FLAC-Dateien bis zu 24 Bit / 192 kHz inkl. Gapless-Playback per Update), wie z.B. einer Netzwerkfestplatte oder einer freigegebenen Mediathek auf Ihrem PC oder Mac.

Digitale Abspielfunktion für iDevices und andere Audiogeräte (via USB)
Neben seiner abermals gesteigerten Stereo Sound Performance verfügt der DNP-F109 über eine digitale Anschlussmöglichkeit für iPhone/iPod/iPad oder andere Massenspeicher via USB. Einfach mit dem vorhandenen USB-Kabel anschließen und schon hören Sie Ihre Lieblingsmusik in bester Soundqualität. Natürlich wird Ihr iPhone/iPod/iPad auch im Standby geladen.

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken
Analog und Digitalausgänge
Machen den DNP-F109 kompatibel zu neuen sowie zu älteren Anlagen. Sowie Remote Connect zur Einbindung in das D-F109 System

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken
Eigene Fernbedienung
Eingebunden in die D-F109 Kompaktanlage können Sie die Systemfernbedienung der D-F109 nutzen. Um Ihnen die Bedienung auch in Kombination mit anderen Systemen zu ermöglichen liegt natürlich eine Fernbedienung bei.

Material und Verarbeitung
Die hochwertige Aluminium-Frontblende und das stabile Gehäuse mit bester Verarbeitungsqualität stammen aus Denons erfolgreichen AE-Serie-Komponenten und werden dort selbst in High-End Einzelkomponenten eingesetzt.

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken
Energiesparer
Umweltfreundlich durch geringen Energieverbrauch im Stand-By <0.3 W und automatische Abschaltfunktion

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken
High End Display
Hochauflösendes OLED-Display beim Netzwerk-Player für optimale Lesbarkeit und einfache Bedienung

Produktbeschreibungen

DNP-F109 Netzwerk-Audio-Player mit AirPlay und Wi-Fi •Integriert komfortable Netzwerk-Funktionen wie Internet-Radio und AirPlay in die F-Serie (25 cm Komponentenbreite) •Optimal passend zum D-F109 oder auch zu D-F107 und D-F102 •Optimale Klangqualität dank selektierter Bauteile •Koaxialer Digitalausgang und Analog-Ausgang mit hochwertigem D/A-Wandler •W-LAN mit integierter Diversity-Antenne für hohe Flexibilität bei der Aufstellung •WPS-Unterstützung •Ethernet-Schnittstelle: Streaming von MP3, WMA, AAC, ALAC (per Update), FLAC bis FLAC 192/24 (2-Kanal) und WAV-Audio-Dateien vom DLNA-Medienserver (auf PC, MAC, Smartphone, Handheld oder NAS) Gapless Playback (von FLAC/WAV bis zu 96 kHz, per Update) Internet-Radio (MP3, WMA) Zugriff auf den Online-Dienst Last.FM (nur in Deutschland und UK, kostenpflichtiges Abonnement erforderlich) Firmware-Updates und -Upgrades •Denon Remote App für iOS und Android (steuert auch das komplette System D-F109) •Airplay-Musikstreaming integriert •USB-Schnittstelle zum Anschluss portabler USB-Massenspeicher, und vom iPod sowie iPhone und iPad inkl. Digital Direct Play •Mehrsprachiger Installationsassistent (Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch, Italienisch) für einfache Installation des Netzwerks •WMM (Wi-Fi MultiMedia) für stabile Musikwiedergabe übers Netzwerk •Benutzerfreundliche Fernbedienung und fernbedienbar über Systemfernbedienung des DRA-F109 •Großes OELD-Display •Aluminium-Frontplatte Technische Daten Digitales Audio •Analoger Ausgang Kanäle 2 Kanäle Abspielbarer Frequenzbereich 2 Hz - 96 kHz Abspielbares Frequenzverhalten 2 Hz - 50 kHz (Abtastfrequenz: 192 kHz) 2 Hz - 20 kHz (Abtastfrequenz: 44,1 kHz) S/N 110 dB (hörbarer Bereich) Dynamischer Bereich 98 dB (hörbarer Bereich) Harmonische Verzerrung 0,0035 % (1 kHz, hörbarer Bereich) •Ausgabepegel Unausgewogen 2,0 Vrms •Digitaler Ausgang Ausgabepegel (koaxial) 0,5 Vp-p, 75 Ohm WLAN...

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

22 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stefan Hundhammer auf 16. Januar 2013
Farbe: schwarz Verifizierter Kauf
Nachdem mein Terratec Noxon 2 nach sieben Jahren Dauerbetrieb leider gestorben ist, mußte ich mich auf die Suche nach einer Alternative machen; Internetradios als fertiges Consumer-Produkt gibt es ja inzwischen mehrere Dutzend auf dem Markt. Leider mußte ich aber feststellen, daß offensichtlich so gut wie alle Hersteller das gleiche Modul verbauen: Fast alle Internetradios am Markt haben exakt das schwachbrüstige vierzeilige Text-Display, das mich schon von Anfang an bei meinem Noxon-2 genervt hatte. Die Menüs sehen überall reichlich gleich aus; das läßt darauf schließen, daß alle Hersteller das gleiche Grundmodul verbauen und eben nur unterschiedliche Gehäuse bzw. unterschiedliche Zusatzfunktionen (UKW-Radio, DAB/DAB+) außenherum bauen - d.h. im Verlauf von 7 Jahren hat sich an dieser Technik nichts wesentliches geändert. 7 Jahre, das sind in der schnellebigen IT-Welt Äonen. Da hätte ich schon etliche Neuerungen erwartet!

Was ich von einem Internetradio erwartet hatte, war ein anständiges Display (Touch muß ich nicht haben, da würde ich mich nur versucht sehen, ständig zu putzen) - ein Display, das man auch von der Couch aus ohne Fernglas lesen kann. Weiterhin, daß man USB-Geräte (Sticks, Festplatten) anschließen und davon MP3s spielen kann. Im Idealfall, daß ich auch MP3s von meinem NAS aus spielen kann - entweder über NFS oder Samba oder über einen Multimedia-Server wie TwonkyMedia (bessere NAS wie z.B. die von
...Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Felix auf 15. April 2014
Farbe: schwarz Verifizierter Kauf
Vorweg möchte ich meine Erfahrungen zu einigen Problemen schildern, die hier andere in ihren Rezensionen beschreiben:

- Die Einrichtung der Verbindung mit meinem WLAN-Router war problemlos
- Auch nachdem ich die Stromversorgung des DNP-F109 über eine Steckerleiste getrennt hatte, fand das Gerät beim erneuten Einschalten wieder die zuvor angegeben Verbindung zu meinem Netzwerk (WPA2 verschlüsselt) ohne zu Murren
- Das firmware update funktionierte bei mir auf Anhieb anstandslos

Ich habe mir den DNP-F109 für folgende Zwecke bestellt und dabei diese Erfahrungen gemacht:

1) Streamen von Spotify vom iPad mini über Airplay an den DNP-F109 (Ausgabe dann über Vollverstärker und Lautsprecher)

Der DNP-F109 wurde vom iPad mini direkt und ohne weitere Konfiguration erkannt, sodass der AirPlay Button in der unten aufklappbaren Systemleiste auf dem iPad erschien. Das Airplay funktioniert dann auch. Allerdings gibt es eine Zeitverzögerung von 2-3 Sekunden vom Tippen auf dem iPad bis die Daten vom DNP-F109 verarbeitet sind und der Ton an den Lautsprechern ankommt. Außerdem hatte ich leider immer wieder nach etwa 5-10 Minuten Aussetzer beim Airplay. Und das obwohl der WLAN-Router im Nebenzimmer (2 Meter Luftlinie und nur eine Gipswand dazwischen) stand und auch sowohl das iPad als auch der DNP-F109 volle Signalstärke anzeigten.
Die Verzögerung nervt schon, auch wenn ich das noch verkraften könnte. Aber die Aussetzer mitten in Liedern haben mich kolossal geärgert und machen einen Musikgenuss unmöglich – alleine schon, weil man immer den nächsten Aussetzer erwartet.

2) Streamen des Systemaudios meines Windows 7 Notebooks (MP3s, Youtube etc.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
24 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Wild, Stefan auf 9. Dezember 2012
Farbe: premium silber Verifizierter Kauf
Ich habe bereits die Denon-Anlage F107 (mit KEF IQ30-Lautsprechern) und habe damit viel Musik über den USB-Stick abgespielt. Das ist jedoch ziemlich umständlich und so wurde ich irgendwann auf die Airplay-Funktionalität meines MacBook Pro mit iTunes aufmerksam. Zunächst überlegte ich, ob ich meine F107 mit einer Airport Express und einem D/A-Wandler verbinden sollte. Letztlich entschied ich mich dann aber doch für die professionelle Lösung und kaufte den F109-Netzwerkplayer über Amazon Warehousedeals (also einen Kundenrückläufer zum reduzierten Preis).
Zunächst war es so, dass das Gerät auf keinen Knopf und keine Eingabe der Fernbedienung reagierte. Das Gerät wollte ein Firmware-Update über WLAN durchführen. Wahrscheinlich ist das Firmware-Update beim Vorbesitzer fehlgeschlagen und er hat das Gerät deshalb zurückgeschickt. Das Update ging natürlich nicht, weil ich eine andere WLAN-Konfiguration als der Vorbesitzer hatte und der F109 sich nicht bei mir einwählen konnte. Auch über LAN ging nichts. Das Gerät hatte sich auf das bestimmte WLAN des Vorbesitzers festgebissen. Ich wollte also das Gerät auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Dies scheiterte jedoch mit der im Handbuch beschriebenen Tastenkombination Src und Enter-Button. Das Gerät reagierte nicht. Entnervt wollte ich das Paket schon wieder packen und zu Amazon zurückschicken. Ich entschied mich jedoch für eine letzte, kurze Google-Recherche. Dabei stellte ich fest, dass alle anderen Netzwerkspieler von Denon mit Src + Button down zurückgesetzt werden. Kurzerhand probierte ich diese Tastenkombination. Diese funktionierte sofort und das Gerät wurde auf Werkseinstellungen zurückgesetzt.
Lesen Sie weiter... ›
6 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden

Farbe: schwarz