EUR 32,88 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von mario-mariani
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 32,93
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Abakues
In den Einkaufswagen
EUR 35,10
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: musicbox-feichtinger
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 5,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Demons & Wizards (Limited edition)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Demons & Wizards (Limited edition) Limited Edition


Preis: EUR 32,88
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch mario-mariani. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
4 neu ab EUR 32,88 15 gebraucht ab EUR 1,95

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Demons & Wizards (Limited edition) + Touched By the Crimson King
Preis für beide: EUR 49,76

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (14. Januar 2000)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Limited Edition
  • Label: Steamhammer (SPV)
  • ASIN: B000040P0X
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 116.241 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Rites Of Passage0:53EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  2. Heaven Denies 5:20EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  3. Poor Man's Crusade 4:01EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. Fiddler On The Green 5:56EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  5. Blood On My Hands 4:44EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. Path Of Glory 4:58EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  7. Winter Of Souls 5:47EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  8. The Whistler 5:15EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  9. Tear Down The Wall 4:48EUR 0,99  Kaufen 
Anhören10. Gallows Pole 5:22EUR 0,99  Kaufen 
Anhören11. My Last Sunrise 4:43EUR 0,99  Kaufen 
Anhören12. Chant0:54EUR 0,99  Kaufen 
Anhören13. White Room (Bonustrack) 5:00EUR 0,99  Kaufen 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

23 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Stark am 2. Juli 2003
Format: Audio CD
Dass, wenn sich zwei unglaubliche Musiker der zwei überhaupt größten und besten Bands aller Zeiten, ein gutes Album raus kommt ist nicht sonderlich schwer zu erraten. Dass dieses Album jedoch ein absoluter Klassiker wird und bis auf ein paar kleine Kinderkrankheiten genial ist, wundert dann doch ein bisschen. Sonderlich da man, oder zumindest ich, mir vorher kaum vorstellen hätte können, das Hansi's stimme so gut zu dem doch recht hartem und schnellen (ok der ist bei Blind Guardian auch, aber trotzdem klingts anders) Sound von Jon Schaffer passt.
Doch die zwei haben mich vom Gegenteil überzeugt:
Schon bei dem Intro merkt man wie gut alles zusammenpasst. Der fast schon kirchliche Touch in Kürschs Stimme und die harten Gitarrenchords fließen perfekt ineinander über. Nach diesem fast ein Minute dauerndem Intro „Rites of Passage" geht's dann sofort los mit dem Ernst des Lebens. „Heaven Denies" ist ein absolutes Meisterwerk. Sofort kommt einen Iced Earth in den besten Zeiten in den Sinn wenn man den Anfang hört. Jon Schaffer in Höchstform zeigt gleich wie schnell man aus so einer E-Gitarre Powerchords raushauen kann. Und dann Kürsch pur. Ohne viele Chöre im Hintergrund zeigt uns der Ausnahmesänger was wirklich in seiner Stimme steckt. So kraftvoll hörte man sie bis jetzt selten. Der Song wird dann gegen Ende zu einem „netten" Song der jedoch nie an Ernsthaftigkeit oder gar an Stimmung verliert, eher gewinnt er durch diesen sehr ruhigen Part noch einmal an Dichte.
Nach diesem kommt leider der größte Schwachpunkt der CD. „Poor Man's Crusade" wurde meiner Meinung nach recht schwach. Klingt irgendwie zu 08/15 mäßig.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 26. November 2000
Format: Audio CD
Diese CD hört sich noch nach echtem Heavy-Metal an.Und wenn man auch so gerne Blind Guardian oder Iced Earth hört, wird man sie wiedererkennen. Es ist eine verblüffende Ähnlichkeit zu den meisten Blind Guardian songs und doch ist es etwas ganz neues. Es ist wirklich einen Kauf wert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 15. Juli 2003
Format: Audio CD
Also ich bin absolut begeistert von Demons & Wizards. Eine Kombination aus den harten Riffs von Iced Earth und den bombastischen Vocals von Blind Guardian...einfach nur geil. Auf ein Album dieser Größe und dieser Qualität habe ich lange gewartet. Ich hoffe, dass sich Hansi und Jon mal wieder aufraffen können um ein neues und ebenso gutes Album der Extraklasse auf die Beine zu stellen.
Einfach kaufenswert!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 19. November 2001
Format: Audio CD
Leute, kauft das Teil. Kaum ein Song von Iced Earth oder Blind Guardian erreicht dieses Niveau, obwohl die beide spitze sind. Aber dieses Album wird euch wegblasen. Ultimativ Geniale Melodien, mal melancholisch, mal traurig, insgesamt eher etwas düster aber unhiemlich was fürs Ohr. Wer BG und IE mag, wird Demons&Wizards lieben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alexander Bierbrauer am 25. Februar 2000
Format: Audio CD
Kaufen,Einlegen,Hören,Abfahren! Mehr benötigt man nicht um diese CD zu beschreiben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 4. August 2002
Format: Audio CD
Ich hab mir vorn paar Tagen das Ding bestellt und bereue keinen €cent davon. Die Zusammenarbeit von Jon Schaffer und Hansi Kürsch ist einfach nur genial. Hier stimmt einfach alles .. Melodien, Texte, Stimmung .. Perfekt! Wer 'Melodischen Metal' liebt und nicht dauernd das "Geschrei" von anderen Bands hören kann, der ist hier genau richtig! Düster, klangvoll mit klasse Rifs. Es ist einfach ne art kombi von 2 genialen Metal Bands => Blind Guardian und Iced Earth. Von beiden das Beste nehmen und eine Scheibe draus machen, ich kann dieses Album nur jedem weiterempfehlen, der Metal liebt!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD
Hansi Kürsch (Blind Guardian) und Jon Schaffer (Iced Earth) haben mit dem Projekt Demons And Wizards den Synergieeffekt schlechthin erzielt. Dieses Debüt beinhaltet hinreißende Gesangsmelodien, die man von Blind Guardian gewohnt ist, mit der perfekten instrumentalen Umsetzung der Ami Band Iced Earth. Demons And Wizard ist ein perfektes Album ohne Abstriche geworden - begonnen mit den zu erwartenden Nackenbrechern über stampfende Powersongs bis hin zu einer wunderschönen Ballade (Fiddler), bei der die Gänsehaut den Rücken rauf und runter läuft. Dieses Projekt schreit nach mehr - kaum zu ertragen, daß jetzt sicherlich einige Jahre ins Land gehen werden, bevor das nächste Scheibchen erscheint
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von SSchillhuber am 23. Juli 2005
Format: Audio CD
Da entschließen sich die Freunde Hansi Kürsch und Jon Schaffer, gemeinsam ein Album aufzunehmen, und die gesamte Metal-Welt hält den Atem an; auch ich muss zugeben, dass ich sehr gespannt war, so kenne ich Hansis Gesang sehr gut (besitze nicht umsonst alles von Guardian ;-)), aber Schaffer ist für mich absolutes Neuland.
Leider muss ich sagen, ist er es auch, durch dessen Riffs das Album leider nicht mein erhofftes Kleinod wurde, so singt der Herr Kürsch teilweise so gut wie noch nie, andererseits finde ich die Riffs teilweise sehr monoton und schon wie tausend mal gehört, da sie sich auch auf dem Album nicht besonders voneinander unterscheiden. Deshlab vergebe ich auch nur drei Sterne für diese Langgrille, und auch die nur, weil Hansi eine tolle Stimme hat, durch welche die Songs erst so richtig an Atmosphäre gewinnen.
Fazit: Ein solides Album, welches aber bei weitem nicht an die Blind Guardian-Platten rankommt, dafür passt es bei der Gitarrenarbeit nicht.
Anspieltipps: "Heaven Denies", Fiddler On The Green", "My Last Sunrise"
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen