Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 4,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Dem Himmel so nah: Roman Gebundene Ausgabe – 28. Januar 2008


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 125,00 EUR 54,97
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 64,99
1 neu ab EUR 125,00 4 gebraucht ab EUR 54,97
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 480 Seiten
  • Verlag: Page & Turner (28. Januar 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 344220321X
  • ISBN-13: 978-3442203215
  • Originaltitel: Silver Bay
  • Größe und/oder Gewicht: 14,6 x 4 x 22,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 397.829 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Jojo Moyes, geboren 1969, hat Journalistik studiert und für die «Sunday Morning Post» in Hongkong und den «Independent» in London gearbeitet. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern auf einer Farm in Essex. Mit ihrem Roman «Ein ganzes halbes Jahr», der aktuell in Hollywood verfilmt wird, gelang ihr international der Durchbruch - auch in Deutschland stand der Roman monatelang auf Platz 1 der Bestsellerliste.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Eigentlich hat Mike Dormer nur wenig mehr als Geschäftliches im Sinn, als er sich mit seiner kapriziösen Freundin von London nach Australien aufmacht: Ein Hotel in der Silver Bay, das bei einem Brand schwer beschädigt wurde, soll mit einigem finanziellen Aufwand wieder auf- und umgebaut werden. Keine große Sache für Dormer, aber eine lukrative. Und nebenbei, so hat er sich das wohl gedacht, könnte man sich am Meer noch ein paar nette Tage machen. Doch natürlich kommt dann alles doch ganz anders.

Dormer kommt etwas später nach Silver Bay als wir Leser(innen), die Moyes da bereits mit dem australischen Küstenort und seinen sympathischen Bewohnern bekannt gemacht hat. Der englische Snob ist uns dagegen zunächst ziemlich suspekt. Doch sein Leben nimmt dank der Frauen von Silver Bay schon bald die dringend nötige Wende…

Schon mit ihrem, in zwölf Sprachen übersetzten, Erstling Die Frauen von Kilcarrion landete Joyo Moyes, die Kritiker hierzulande schon mal mit Rosamunde Pilcher vergleichen, einen fulminanten Erfolg. Ebenso die Nachfolgebände verkauften sich prächtig, auch wenn die Geschichten doch immer recht berechenbar waren. Das ist auch bei Dem Himmel so nah, dem mittlerweile fünften Roman der Autorin, nicht anders. Aber vermutlich macht ja gerade das den Erfolg von Moyes‘ Büchern aus. Ihre Fans jedenfalls bekommen auch diesmal, was sie von ihr erwarten dürfen: Ein paar kleine Turbulenzen, aber nicht zu viel, und vor allem was für’s Herz. -- Gundula Göbeldinger

Pressestimmen

»Romantisch, mit überraschenden Wendungen und einem wunderbaren Happy End.« (The Times)

»Jojo Moyes' bisher bester und bewegendster Roman.« (Lovereading.co.uk)

»Pilchers Töchter schlafen nicht!« (Hamburger Morgenpost)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sue Haimani am 13. April 2008
Format: Gebundene Ausgabe
Ich hatte das Glück dieses Werk schon vor seiner Veröffentlichung lesen zu dürfen. Am Anfang wußte ich nicht recht, ob ich weiterlesen sollte. Doch mehr und mehr merkte man, wie die Autorin in die Geschichte einstieg und das Leben in den Roman kam. Zwar ist die Schreibweise, für jemanden der sie sich zum erstenmal zu Gemüte zieht, etwas gewöhnungsbedürftig; doch die einzelnen Charaktere werden mehr und mehr in bildliche Gestalten mit Aussehen und Wesensart verwandelt. Was mich einwenig störte war die etwas ungewohnte Art mit Geheimnissen des Lebens umzugehen. Dem Leser werden immer nur einzelne Brocken vorgeworfen. Zuerst erwähnt man, dass es etwas im Leben einer Person gab das nicht gewöhnlich war, dann reißt man es in Fetzen an bis es schließlich eskaliert, wenn es schon fast zu spät erscheint.

Die letzten 200 Seiten waren die fesselnsten des ganzen Buches. Daher empfehle ich denen die es anfangen und über den Anfang etwas enttäuscht sein sollten, durchzuhalten und das Ende abzuwarten.

Ich werde auf jedenfall noch ein weiteres von Jojo Moyes versuchen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Meri am 11. Juni 2012
Format: Taschenbuch
Ich bin auf dieses Buch rein zufällig in einer Bücherei gestoßen und der Klappentext hörte sich interessant an. Ich finde, diese Autorin hat eine ungemein angenehme Art zu schreiben, es hat sich sehr flüssig gelesen und man konnte sich wunderbar auf die schöne Landschaft und die verschiedenen Charaktere einlassen. Anfangs dachte ich mir, dass es vielleicht schwierig werden würde, da jedes Kapitel in der Ich-Form (mal von Liza, mal Mike, Hannah etc.) geschrieben wurde, aber es war überhaupt kein Problem sich sofort wieder mit der Person einzufinden die gerade erzählte.
Alles in Allem ein wirklich schönes Buch, dass einem die Delfin- und Walwelt wieder mal ein bisschen näher bringt.
Einziger Abzugspunkt ist, dass mir die Annäherung zwischen Liza und Mike irgendwie im Verborgenen geblieben ist und mir ihre Sympathie zueinander dann nicht "ganz klar" war....hätte man vielleicht ein bisschen vertiefen können.
Auf jeden Fall ist dieses Buch sehr empfehlenswert! :-)
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A. Krug am 3. August 2010
Format: Taschenbuch
... und toll geschrieben.
man wächst in die Geschichte rein, lernt de Darsteller zu lieben und kann ihre Handlungen nachvollziehen... Ich habe das Buch nicht aus der Hand legen können (und das wo ich sonst eher Thriller lese) und fand es wunderschön! Kann es nur jedem empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von karen am 2. November 2014
Format: Taschenbuch
kostet dieses Buch 49,95? Sowohl als Taschenbuch als auch als gebundene Ausgabe? Auch "der Klang des Herzens" liegt über 40,-?? Kann mir das einer erklären? Ich finde im Netz nichts darüber.
Ich WÜRDE mir das Buch gerne bestellen, da ich alle aktuellen Bücher von ihr gelesen habe und begeistert von ihrem Schreibstil bin. ABER: knapp 50,- – NÖ. Schade...
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden