Zum Wunschzettel hinzufügen
Delta Echo
 
Größeres Bild
 

Delta Echo

22. Juli 2007 | Format: MP3

EUR 8,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Auch als CD verfügbar.
Song Interpret
Länge
Beliebtheit  
1
2:28
2
3:38
3
3:57
4
4:49
5
4:51
6
4:20
7
3:14
8
3:20
9
4:47
10
2:29
11
2:15
12
3:05
13
2:43
14
2:15
15
5:32

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 22. Juli 2007
  • Label: Styx Records
  • Copyright: 2007 Vince Weber
  • Gesamtlänge: 53:43
  • Genres:
  • ASIN: B007PXESH6
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 86.232 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stephan Urban TOP 500 REZENSENT on 19. Oktober 2011
Format: Audio CD
für freunde von boogie, swing und blues gibt es ein label, bei dessen produktionen man blind zugreifen und gar nicht danebenhauen kann: styx-records.

peter müller, umtriebiger schlagzeuger (zb mojo blues band) von weltklasse lässt hier nur musik vom feinsten auf seine silberscheiben, kümmert sich um cooles artwork und guten sound.

über vince weber braucht man wahrscheinlich einschlägig vorbelasteten eh nicht viel erzählen, eine ikone des boogie-woogie pianos, auch fast sowas wie ein trendsetter.

es geht hier nicht mehr um bedingungsloses losfetzen, so gesehen kann man diese scheibe vielleicht als weises alterswerk beschreiben. nichtsdestotrotz geht's hier tastenmäßig schon beim ersten ton ordentlich zur sache und der geneigte hörer merkt schnell, dass herr weber nicht nur nichts verlernt hat, sondern im gegenteil nunmehr eine gewisse locker- bzw. leichtigkeit in sein spiel integriert, die in seinen frühwerken fehlt.

langweilig ist hier gar nichts, das ist aufregende, swingende pianomusik vom ersten bis zum letzten bit, spannend, mit überraschenden wendungen, unterhaltsam und immer wieder staunend machend. bei einigen nummern begleitet ihn peter müller und wie immer ist sein drumming dezent, elegant und doch voller energie.

einfühlsam gemixt hat hier ein anderer großer - joachim palden - entstanden ist ein dichtes, authentisches stück musik, das in keiner piano-blues-sammlung fehlen sollte.

auch der sound ist hervorragend, gut durchhörbar, alles perfekt abgebildet. nicht mal ein hauch von analoger wärme fehlt dieser rein digitalen produktion - große klasse!
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Suchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden