Menge:1
In den Einkaufswagen
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Verpackung kann geringe Schäden aufweisen. Artikel ist in ausgezeichnetem Zustand. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
In den Einkaufswagen
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Weitere Kaufoptionen
In den Einkaufswagen
EUR 20,80
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: lets-sell!
In den Einkaufswagen
EUR 22,74
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: 1Deins Computer GmbH
In den Einkaufswagen
EUR 23,16
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: okluge
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Delock PCI Express Karte (2x extern USB 3.0, 1x intern 19-Pin USB 3.0)

von DeLock

Preis: EUR 22,81 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
52 neu ab EUR 20,53 3 gebraucht ab EUR 16,78

Wird oft zusammen gekauft

Delock PCI Express Karte (2x extern USB 3.0, 1x intern 19-Pin USB 3.0) + Sharkoon SATA Quick Port multi intern Docking station schwarz + DeLOCK SATA zu eSATA Kabel 100cm Stecker / Stecker
Preis für alle drei: EUR 66,32
Alle drei in den Einkaufswagen

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeDeLock
Artikelgewicht136 g
Produktabmessungen20,7 x 15,6 x 3,4 cm
Modellnummer89315
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB0072H6H88
Amazon Bestseller-Rang
Produktgewicht inkl. Verpackung141 g
Im Angebot von Amazon.de seit27. Januar 2012
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

DELOCK PCIe USB 3.0 2x extern 1x intern 19 PIN USB 3.0

Produktbeschreibungen

+ 1xUSB3.0 Pin Header int

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

3.9 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Wolle auf 5. April 2012
Verifizierter Kauf
Da mein Motherboard noch kein USB3-Anschluß besitzt, gönnte ich mir die Delock 89315. Sehr vorteilhaft war nun, dass ich den Kartenlesereinschub mit seinen zwei USB3-Eingängen direkt über den 19 poligen Header verbinden konnte.
Nun begann das Problem. Nach dem Ausbau der alten Delock 89243 (USB3-Card mit 2 ext. Standardbuchsen) versuchte ich die neue Karte einzusetzen.Das ging mechanisch nicht, weil der Abstand zwischen Slotblech und Leiterplattenkontakte für den PCI Expressbus des Motherboards ca. 1,5 mm länger war.

Also Slotblech abgeschraubt und so erst einmal die Funktionalität geprüft. War sehr zufrieden unter Win7 und Linux. Da ich keine Lust hatte, die Karte auf Grund des relativen kleinen Preises zu reklamieren, feilte ich Langlöcher in das Slotblech (1,5 mm Versatz).

Nun passt sie. Kann man aber nicht von jedem Kunden erwarten. 65,7 mm (siehe Bilder) wäre das richtige Maß gewesen. Man erkennt es auch sofort an die beiden USB3-Buchsen, welche plan zum Slot sind, aber eigentlich 1,5 mm heraus stehen müssten.

Sollte ein Kunde versuchen die Karte mit großer Kraft einzusetzen, besteht die Gefahr, dass die Karte beschädigt wird oder noch schlimmer das Motherboard.

Ob meine Karte ein Einzelfall darstellt oder anderen Kunden es genau so erging, entzieht sich meiner Kenntnis. Der Hersteller wurde von mir informiert.

Habe der Karte trotzdem 4 Punkte erteilt, weil die elektrischen Eigenschaften sowie der 19pol. Header-Anschluss gut gelungen sind.
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alm-Oehi auf 19. Juni 2012
Verifizierter Kauf
Die Karte DeLock 89315 passt schlicht nicht in den PCIe-Slot.
Wie anderweitig beschrieben, ist die näher am Mainboard befindliche Schraube des Slotblechs zu entfernen (Danke für den Tip!). Durch das entstehende Spiel kann die Karte dann gesteckt werden. Allerdings nur mehr oder weniger befriedigend, da die Karte nach dem Entfernen der Schraube zwar überhaupt gesteckt werden kann, aber längst nicht optimal gerade im Slot sitzt. Fehlfunktionen habe ich deshalb aber nicht verzeichnet.

Unter Win7 64 Bit taucht die Karte dann nach dem Hochfahren im Gerätemanager untere Andere Geräte/USB-Controller auf und ist durch ein Ausrufezeichen wegen des noch fehlenden Treibers gekennzeichnet

Ich habe auf der Treiber-CD keinen Hinweis darauf gefunden, welcher Treiber zu installieren ist. Daher folgender Tip: Auf der beigelegten Treiber-CD ist im Ordner VIA/Vl800 die Setup.exe zu starten, die den VIA XHCI HostcontrollerDriver installiert (bei mir in der Version 1.41A). Nach der Installation kann die Karte ohne Neustart sofort verwendet werden. Sie findet sich dann im Gerätemanager unter USB-Controller/VIA-2.0 und 3.0 Hub wieder.

Die Übertragungsgeschwindigkeit der Karte unterscheidet sich im Rahmen der Messmöglichkeiten nicht von den auf meinem Mainboard Asus P9X79 verbauten Ports. Die Schreibgeschwindigkeit auf einen 64GB-Kingston USB3.0-Stick liegt jedenfalls bei gut 100 MB/s. Die Antwort auf die Frage, ob die Karte am theoretischem Maximum liegt, muss ich mangels hinreichend schnellem Speichermedium schuldig bleiben.

Den SATA-Stromanschluss der Karte habe ich noch nicht angeschlossen, weil ich schlicht keine passende Kabelverlängerung zur Hand hatte, was NICHT zur Nachahmung anregen soll.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von DexTeR auf 19. Dezember 2012
Verifizierter Kauf
In meinem HTPC etwas älteren Semesters musste dringend eine grosse Platte.
Wenn dann schon mit USB 3.0. Der Rechner ist bereits schon ziemlich voll. Ich konnte die Karte allerdings ohne weitere Probleme
einstecken. Unter Win7 64bit Ultimate wurde die Karte auch sofort akzeptiert. Treiber drauf und fertig. Platte dran gehangen und alles ist schön. Bisher keinerlei Probleme und der Datendurchsatz ist herrlich.

Gerne wieder.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter Rolle auf 9. Dezember 2012
Die PCI-Karte ist gut verarbeitet, das Slotblech passt.
Die Durchsatzraten liegen im Rahmen der USB 3.0-Spezifikation.
Bei mir war der Einbau wegen des ungünstig positionierten S-ATA-Stromanschlusses fast nicht möglich.
Dieser befindet sich an der Unterseite der Karte.
Wenn im PCI-Slot darunter schon eine andere Karte steckt (bei mir der Fall), berührt der S-ATA-Stromanschluss die PCI-Karte darunter - nicht ganz optimal.
Alles in allem aber eine praktische Lösung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von bruddler auf 2. Juni 2012
Verifizierter Kauf
Wenn man dann endlich rausgefunden hat, dass der VIA-Treiber verwendet werden muss - funktioniert alles einwandfrei!!! Nur muss man wirklich den abgewinkelten Anschluss zur Stromversorgung dazu bestellen - sofern man Strom braucht - ich brauch selbigen und hab vorher gluecklicherweise die Rezensionen der anderen durchgelesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von WernerBerlin auf 6. Mai 2012
Verifizierter Kauf
Unbedingt einen GEWINKELTEN Power-Adapter (4-poliger Stecker auf S-ATA WINKEL(!)stecker) mitbestellen. Ein gerader SATA Powerstecker macht die Karte so hoch, dass der benachbarte Slot nicht mehr genutzt werden kann. Die zusätzliche Stromversorgung muss aber unbedingt angeschlossen werden. Die Versorgung über den Bus reicht NICHT.

Der mitgelieferte Treiber hat noch seine Macken: Die Karte wird vom Windows 7 Gerätemanager NICHT automatisch erkannt. Man muss der mitgelieferten Bedienungsanleitung folgen und den Treiber auf der mitgelieferten Mini-CD finden und mit setup.exe installieren. Aber auch dann wird die Karte nach erstem Neustart von Windows zunächst nicht gefunden. Erst nach mehrfachem Neustart erschien die Karte im Gerätemanager und die angeschlossene externe USB 3.0 Festplatte im Windows Explorer. Dann hatte der USB 3.0 Anschluss im Frontpanel aber die gleiche Übertragungsgeschwindigkeit wie der USB 3.0 Anschluss auf dem Motherboard.
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen