1 neu ab EUR 15,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Delock 2 in 1 USB Kombiladegerät
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Delock 2 in 1 USB Kombiladegerät

von DeLock
82 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 15,00
  • Wechselstrom 100-240/ Gleichstrom 12-24 V
Weitere Produktdetails

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeDeLock
Artikelgewicht100 g
Produktabmessungen23,4 x 12 x 5 cm
Modellnummer61537
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB000V5APVI
Produktgewicht inkl. Verpackung100 g
Im Angebot von Amazon.de seit15. August 2007
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 


Produktbeschreibungen

DeLock DeLOCK 2 in 1 USB Travel charger - Netzteil - Wechselstrom / Pkw / USB (extern) - Wechselstrom 100-240 - Gleichstrom 12-24 V (61537)

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

67 von 69 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von JSW am 16. September 2008
Verifizierter Kauf
Das Gerät macht, was es soll: es lädt jedes USB-ladefähige Gerät problemlos auf oder versorgt es mit Strom, was natürlich prinzipiell auch mit den meisten USB-Ports möglich wäre, die über eine separate Stromversorgung verfügen (was aber nicht immer der Fall ist).

Den größten Vorteil spielt dieses Gerät meiner Meinung nach aber auf langen Autofahrten aus, wenn unnachgiebige Erziehungsberechtigte und/oder Fahrzeuginhaber nach mehrstündigem gemeinsamen Erlebens von Biene Maja bis Sido "etwas anderes" hören wollen als die lieben Kinder - die aber natürlich vergessen haben, ihren MP3-Player VOR der Fahrt zu laden.

Hier könnte ich mir vorstellen, dass es nach bereits 7-8 Stunden gemeinsamer Ölsardinennähe nun zur Eskalation und Eruption kommen könnte - nicht so in diesem Fall, da nun der fahrzeugeigene Zigarettenanzünder glücklicherweise das Multi-Media-Equipment des Filius mit Strom speist, dennoch die (innere) Spannung sinkt und die Hin- und Rück-Fahrt (wie man sich gemeinsam vorgenommen hat) einen weiterhin ungetrübten Ausgang nimmt ;-)

Auch während des Urlaubs muß das geliebte Notebook oder der Hub nicht durchorgeln, sondern das Steckdosen-Zigarettenanzünder-Ding wird den lieben Kleinen mit auf das Zimmer gegeben und diesmal in der Steckdose plaziert - denn es ist (anders als das elterliche filigrane Zeug) auch noch robust.

Und selbst wenn es im Eifer geschwisterlicher körperlicher Auseinandersetzungen zu Bruch ginge - der Preis wäre noch zu verschmerzen, oder??

Es lädt zudem den Ipod und einen PDA des Vaters der Kinder ohne jedes Murren auf.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Aborigine am 31. Januar 2009
Dieses Ladegerät ist für den Preis glaub ich echt das beste, was es gerade so gibt. die Schutzhaube für den Autoadapter ist mit so einem kleinen Widerstand angeklippt, dass sie nicht immer runterfällt, der Stecker hinten lässt sich in den Adapter versenken, so dass das Ding zum transportieren überhaupt nicht Probleme macht (bleibt nirgends hängen und man muss keine Angst haben, aus Versehen was abzubrechen...)
die Sache mit den 2 USB-Ports, wovon einer explizit auch Ipods und andere Mp3 Player versorgen kann, ist natürlich auch cool.
fand ich bisher wirklich sehr nützlich!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
25 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von _dalvin_ am 7. Juli 2010
Rezensionen gibt es ja schon genug zu diesem Produkt, daher von mir nur eine Ergänzung:
Ich habe den Adapter zum Laden meines HTC Desire im Auto erworben. Bei diesem Smartphone ist (wie bei vielen anderen auch) zu beachten, dass es zwischen dem Laden an einem "normalen" USB-Anschluss (maximal 500 mA) und dem Laden an einem so genannten "Charging Port" differenziert. Nur bei letzterem wird mit den vollen ca. 1000 mA Ladestrom geladen. (Welchen das Gerät erkannt hat, lässt sich beim Desire in den Akku-Informationen abfragen. Dort steht "Wird geladen (USB)" oder "Wird geladen (AC)".)
Auch wenn der Adapter eine dedizierte Buchse für Geräte mit einem Ladestrom von bis zu 1000 mA besitzt, funktioniert das Laden des HTC Desire an beiden Buchsen nur mit 500 mA!
Bei intensiver Nutzung (z.B. Navigation) deckt das noch nicht einmal den aktuellen Stromverbrauch des Gerätes, der Akku leert sich also trotz angeschlossenem Ladegerät.
Die USB-Spezifikation sieht für Ladegeräte mit über 500 mA das Kurzschließen der D+ & D- Leitungen vor, das ist bei diesem Gerät nicht der Fall, folglich wird es (zumindest vom Desire) auch nicht als solches erkannt. Ich habe das für eine Buchse selbst geändert und jetzt lädt das Desire auch mit über 1000 mA. Wer also mehr als 500 mA braucht und keine Lust zum Löten hat (Garantie ist dann natürlich auch dahin), sollte sich ein anderes Gerät suchen.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian am 4. August 2008
Verifizierter Kauf
Funktioniert einwandfrei und zuverlässig. Gut zum Laden von Musikplayern u.ä. Verwende es auch als Ersatz für mein Handyladegerät im Auto (der normale Lader hat keinen KFZ-Stecker), da man mein Handy auch per USB laden kann. Kompakt verstaut und sofort einsatzbereit - ich würde es wieder kaufen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Karoshi am 27. September 2009
Verifizierter Kauf
Ich habe das Ladegerät nun schon zum zweiten mal gekauft, da auch meine Eltern ihre Mp3-Player und Navigationsgerät überall aufladen können sollten.
Das Ladegerät hat zwei Standard-USB Anschlüsse. Einen mit 5 V / 1000 mA Ladestrom und den zweiten mit 5 V / 500 mA. Damit sind wahrscheinlich so gut wie alle denkbaren Geräte abgedeckt. Der Netzstecker ist seitlich einklappbar und der KFZ-Stecker ist unter einer Kunststoffkappe versteckt.
Das Ladegerät ist natürlich Made in China, aber auch für den Preis erstaunlich gut verarbeitet....

Update - April 2011: inzwischen das dritte Gerät gekauft/verschenkt und bis heute keine Probleme!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A. Stein am 5. November 2010
Verifizierter Kauf
Moin Moin,

ich war von Anfang an total begeistert von diesem USB Lader. Inzwischen habe ich schon sicher 10 Stck insges. verschenkt. Alle Beschenkten sind total zufrieden, aber sie verwenden den Delok Kombilader auch nur zu Hause am Stromnetz. Ich hingegen verwende ihn hauptsaechlich im Auto. Mir sind innerhalb eines halben Jahres zwei solcher Teile kaputt gegangen. Einmal war es besonders aergerlich. Ich war auf Kreta unterwegs und lud waehrend der Fahrt mein Smartphone mit Navi. Da brach unten der 12 V Metallkontakt ab. Ich lieh mir neulich einen zweiten Stecker meiner Frau und auch hier brach der Stecker unten ab.
Ich behandle die Gegenstaende eigendlich pfleglich. Es scheint dass die einzige Schwachstelle des Laders, der Metallkontakt mit Ring am unteren Ende zu sein.
Von der Bauart und dem Design her bin ich immer noch begeistert von dem Delock Kombilader, aber ich werde ihn wohl nicht mehr verschenken. Ich hoffe dass die fa. Delok diesen fehler sichtbar behebt.

Andreas
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen