EUR 18,51 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von VECOSELL

Dieser Artikel kann nicht per 1-Click® bestellt werden.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
MediaMondo In den Einkaufswagen
EUR 18,52
DaaVeeDee-DEU In den Einkaufswagen
EUR 21,99
DVDCineShop In den Einkaufswagen
EUR 24,26
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Dellamorte dellamore [Blu-ray] [IT Import]

Rupert Everett , Francois Hadji Lazaro , Michele Soavi    Nicht geprüft   Blu-ray
3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 18,51
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf und Versand durch VECOSELL. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Achtung: Dieser Titel ist nicht FSK-geprüft. Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

Hinweise und Aktionen

  • Bitte beachten Sie, dass bei einigen Blu-ray-Playern ein Firmware-Update zum Abspielen dieser Blu-ray notwendig sein kann. Weitere Informationen.

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Rupert Everett, Francois Hadji Lazaro, Stefano Masciarelli, Mickey Knox, Anna Falchi
  • Regisseur(e): Michele Soavi
  • Format: Import
  • Sprache: Englisch (Dolby Digital 2.0), Italienisch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Italienisch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.85:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Nicht geprüft
  • Studio: CECCHI GORI E.E. HOME VIDEO SRL
  • Erscheinungstermin: 5. April 2011
  • Produktionsjahr: 2011
  • Spieldauer: 105 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B004NRN2WO
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 120.967 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

In einem kleinen Ort in der Lombardei, der Buffalora heißt, gibt es einen kleinen Friedhof. Hier arbeitet der junge Francesco Dellamorte und sein geistig zurückgebliebener Assistent Gnaghi. Das ist aber kein normaler Friedhof, denn alle Toten, die hier beerdigt werden, stehen nach sieben Tagen wieder als Zombie auf. Francesco und Gnaghi müssen genau aufpassen, daß sie auch alle Zombies erwischen und mittels Pistole oder Hacke wieder zurück ins Jenseits zu befördern. Besonders viel Arbeit hat er, als ein Bus voller Touristen bei seinem Ort an einem Hang verunglückt und die Opfer auf seinem Friedhof begraben werden...Eines Tages lernt er ein hübsches Mädchen kennen und lieben, doch sie stirbt und als sie sieben Tage später wieder von den Toten aufersteht, muß er sie ebenfalls töten. Von hier an scheint der ganze Wahnsinn, der ihn sein Leben lang begleitet hat, auch etwas auf ihn abzufärben...

Produktbeschreibungen

Dellamorte Dellamore


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen kunstvoll skurriler genre - mix 5. April 2009
Format:DVD
mit "dellamorte dellamore" ist dario argento schüler michele soavis endgültig aus dem schatten seines lehrmeisters herausgetreten und liefert mit diesem skurrilen genre mix seinen wohl besten film ab.

den streifen zu beschreiben fällt schwer - eine mischung aus gelungenem zombiesplatter , tiefschwarzem humor , guter story und romantischem liebesfilm mit sehr philosophischem einschlag.

atmosphärisch äußerst dichte bilder , phantastisch ausgeleuchtet so daß die ein oder andere szenerie wie ein kunstwerk erscheint und zum länger betrachten geradezu einlädt - ich habe selten einen schöneren augenschmaus genossen - hier stimmt einfach alles - die argento schule tritt deutlich zu tage und übertrifft diese beinahe.
der film trieft vor schwarzem humor und hat skurrile gestalten en masse zu bieten ohne jemals aufgesetzt oder lächerlich zu wirken.
soavis hat es geschafft während der gesamten laufzeit eine äußerst poetische und vor allem morbide stimmung zu erzeugen die mich schwer in ihren bann gezogen hat.

eigentlich kommt man irgendwann , wenn man denn über den sinn des streifens nachdenkt , zu dem schluß das "dellamorte dellamore" ein werk ist über liebe und tod - schönheit und vergänglichkeit. der mensch im ewigen kreislauf geknechtet durch seine eigenen letztendlich unerreichbaren wünsche , deren erfüllung oft nur von kurzer dauer ist und somit der kreislauf des danachstrebens von neuem beginnen muß.

.....sehr empfehlenswert und zum öfter anschauen unbedingt geeignet.

die hier angebotene red edition veröffentlichung ist ungeschnitten und wartet mit einem gutem bild und annehmbarer tonspur auf - qualitätsmäßig fast die beste scheibe des labels , soweit mir bekannt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen lieblingsfilm 31. Mai 2008
Von farscapefan TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD
zuallererst, der film ist mein lieblingsfilm ever!!! diese DVDversion in deutsch ist gut zumindest ist man schon viel schlechteres von laserparadise gewohnt. ich schaue mir den film aber in der italienischen veröffentlichung von MEDUSA an. hat zwar keinen deutschen ton aber dafür ist das bild und der ton einfach super. der film vereint alles mögliche, splatter, romantik, humor (wenn auch sehr schwarz) und eine bildsprache die einfach genial ist (der regisseur michel soavi ist ja ein schüler von dem grossen dario argento). vor allem die morbide atmosphäre hat es mir angetan. wer also einen der besten horrorfime der 90er nicht verpassen will, sollte sich den film unbedingt mal anschauen. ach ja die deutsche synchro finde ich jetzt nicht so prickelnd. der film ist sowieso einer der meilensteine des europäischen horrorkinos. also bitte ruhig ein auge riskieren.
NACHTRAG: ab sofort gibt es von dem film endlich auch eine ansprechende deutsche Version (von CMV). Das bild ist dort 16:9 anamorph und erstklassig. Ich gehe davon aus, dass hier das master der italienischen DVD vorliegt. Also nochmals ab sofort gibt es KEINEN grund mehr auf diesen film zu verzichten!!! unbedingt antesten
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Mann vom Friedhof... 12. Dezember 2010
Von Ray TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD
Francesco Dellamorte (Rupert Everett), dessen Mutter mit Mädchennamen Dellamore hiess, ist der angesehene Friedhofswärter im beschaulichen Örtchen Buffalora in der Lombardei.
Von den Dorfbewohnern wird er gar "der Ingenieur" genannt, aber auch am Gerücht seiner angeblich chronischen Impotenz wird von den Leuten hartnäckig festgehalten.
Sein einziger Gefährte ist der zurückgebliebene Gehilfe Gnaghi (Francois Hadji-Lazaro) und diese Hilfe hat er derzeit auch bitter nötig, denn auf dem Friedhof ist derzeit ein 24-Stunden Rund um die Uhr Job geworden. Nach 7 Tagen, kein Mensch weiß warum und ob andere Friedhöfe davon betroffen sind, entsteigen diese kürzlich Verstorbenen aus ihrem Grab und wandeln als Zombies auf dem Friedhofsgelände herum. Um das Städtchen sauber zu halten und dieser Epidemie Einhalt zu gebieten, sind Francesco und Gnaghi bis an die Zähne bewaffnet. Das Töten der Untoten ist schon zur Routine geworden, bei dem man die Alltagstägigkeiten wie Essen oder Telefonieren gar nicht groß unterbrechen muß.
Diese Widergänger befördern die beiden durch einen gezielten Schuss in den Kopf oder durch eine zünftige Enthauptung endgültig in das Reich der Toten.
Als ein älterer Dorfbewohner dort begraben wird, begegnet Francesco der äusserst attraktiven jungen Witwe (Anna Falchi), in die er sich unsterblich verliebt.
Zuerst ist die Frau sehr kühl, doch beim Sex auf dem Friedhof kommt man sich endlich näher, da wird die Geliebte auch schon von ihrem Alten gebissen, der schäumend vor Wut dem Grab entstieg.
Sie stirbt, aber wie wird Francesco reagieren, wenn die Frau nach 7 Tagen zurückkommt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Gregson TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:DVD
Ein greller und abseitiger Zombiefilm (Regisseur: Argento-Schüler Michele Soavi), der sich in drei Dingen von den alten Italo-Zombiefilmen (Fulci, Lenzi) etabliert: Skurrile Protagonisten stehen im Mittelpunkt, eine Liebesgeschichte wird erzählt und (schwarzer) Humor ist allgegenwärtig.
Betrachtet man die vielen kleinen visuellen Höhepunkte und die nicht selten stilvolle (bizarre) Ästhetik von "Dellamorte Dellamore", ist der Film mitnichten als Trash abzutun. Sogar eine gewisse Poesie und Melancholie ist erkennbar, aber einiges ist auch sehr platt, vorhersehbar und die Handlung vollzieht ab einem gewissen Punkt chaotische Sprünge.
Auf jeden Fall aber ein Gewinn für jede "Zombiethek". Ich gebe dem Film "nur" vier Sterne, denn er hat sich für mich etwas abgenutzt, nachdem ich ihn nun etwa viermal gesehen habe. Zudem ist das etwas chaotische Drehbuch für die zweite Hälfte des Filmes ein echtes Manko.
Die DVD: ungeschnitten, gutes Bild, Tonspur akzeptabel. Sicherlich eine der besten Veröffentlichungen des Red Edition-Labels (unter diesem Banner ist auch schon so manchŽ qualitativ minderwertige DVD erschienen).
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Ein Klassiker
Ein echter Klassiker obwohl es schon Neuerscheinung gibt mit einem Neuen dvd Cover . . . . . . .
Vor 4 Monaten von Manjahna veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen dvd-bewertung
ganz toller film,für den man aber ein faible haben muss.für splatterhorrorfans genau das richtige. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von ralph kaminsky veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen "Was ist das?" - Mädel, das ist der große Gnaghi!
Diesen wunderlichen Film habe ich schon drei Mal gesehen, in sehr kurzen Abständen. Das hat vor allem einen Grund: den unvergleichlichen Gnaghi (stumm-schlichter... Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von dunham veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wer es nicht versteht, dem kann man halt nicht helfen
Hab den Film geschaut und vor allem, ich hab ihn verstanden.
Im Gegensatz zu manch einem teuer produzierten US-Werk ist das hier eine andere Art des Films, das merkt man von... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Guy Fawkes veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Müll !!!
Selten so einen riesen Sch...dreck gesehn!!! Es gibt wenig zu sagen, wenn man so einen Müll vorgesetzt bekommt! Mein Gott, stampft den Dreck ein!
Vor 14 Monaten von Silent Melody veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Grösster Fehlkauf
Was ist das bitte? - Dies ist der grösste Schwachsinn nach "Life in a Day" den es auf dem Markt gibt. Ein unsinniger bekloppter Film für bekloppte!
Vor 19 Monaten von Gunnar veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Ganz "niedlich" und unterhaltsam
Ja, Gott, in der Rubrik "Horror" hat der Film für meine Begriffe nicht wirklich etwas verloren. Er ist aber nett, lustig und unterhaltsam gemacht. Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von Demontosomeone veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen gorgo
Schräge Zombiefilmparodie mit Rupert Everett("Another Country",1985), bei dem der obligatorisch hohe Blutzoll abgeliefert wird und man
trotzdem aus dem Grinsen nicht... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 11. Dezember 2010 von Christian-ludwig Rehse
4.0 von 5 Sternen So kann man sich täuschen
Ich bin leidenschaftlicher Sammler von Trash-Filmen, und bei "DellaMorte DellAmore" war ich mir, vom Titel und vom DVD-Cover her, sehr sicher, wieder auf Trash der ersten... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 23. Februar 2010 von Doktor von Pain
4.0 von 5 Sternen Ziemlich schräger, abgedrehter Horror-Zombie-Klamotten-Liebesfilm
Francesco Dellamorte arbeitet mit seinem tumben, geistig stark eingeschränkten Kumpanen Gnaghi auf einem Friedhof in Italien, der eine klitzekleine Besonderheit aufweist:... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 27. Juni 2009 von Joroka
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar