Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen2
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:16,12 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. Oktober 2010
Deliver Us war für mich definitiv DAS Album 2007 schlechthin.
Was die fünf Jungs aus Washington hier abliefern sucht seinesgleichen!
Das Tempo immer am Anschlag, trotzdem dermaßen melodisch und sauber das es eine Freude ist zuzuhören!
Musikalisch Richtung Death/Metalcore allerdings grundverschieden vom Rest der 08/15 Fraktion.
Die Produktion geht auch eigene Wege, viele Delay/Hallräume, nicht auf Teufel komm raus totlimitiert, das Schlagzeug steht nicht vor dem Sänger und die Gitarren wurden nicht so im Stereofeld verbreitert dass es einem die Trommelfelle saugt. Sehr athmosphärisch im Gesamtbild, soweit man das in diesem Genre sagen kann.
Eigentlich sind alle Songs durchweg Hammer, trotzdem sei als Anspieltipp mal "Demon(s)" genannt.

Das Ding kann man wirklich ungesehen kaufen, in meinem CD Regal ein Must-Have!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juli 2012
Darkest Hour,... das ist eine solche Band, welche Maßstäbe setzt und immer wieder "einen draufsetzt".

OK, ich war natürlich gespannt, ob die Amis noch mal einen Schritt nach vorne, nach dem letzten Hammer "Undoing Ruin", machen könnten und ich kann schon einmal sagen, sie haben es mal wieder geschafft! Früher konnte man zwar, wollte aber nicht die Songs zu eingängig und melodiös gestalten und nun, treiben es die US-Boys auf die Spitze. Die Songs sind noch melodischer als beim Vorgänger und herausgekommen ist mal wieder Schweden Death mit noch immer vorhandener Hardcore Attitüde.

Darkest Hour sind zwar melodischer als beim Vorgänger, jedoch strotzen die Songs weiterhin nur so vor Power. Richtig gut gefallen mir die hier und da eingestreuten gesprochene Parts und lockern die Platte umso mehr auf. Ich habe wirklich lange überlegt, aber mir fällt keine Band ein, welche einen ähnlichen Sound wie Darkest Hour zelebrieren.

Tony hat sich mit Darkest Hour wirklich Glück gehabt bzw. auf das richtige Pferd gesetzt. Besser gehtŽs nimmer! Für Fans von At The Gates, In Flames,... (Jean/fomp.de_07.2007)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

15,27 €
14,99 €
19,82 €