Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Delirium

Capercaillie Audio CD
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.



Capercaillie-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Capercaillie

Fotos

Abbildung von Capercaillie
Besuchen Sie den Capercaillie-Shop bei Amazon.de
mit 31 Alben, Fotos, Diskussionen und mehr.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (15. Februar 1999)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Survival (Indigo)
  • ASIN: B000023X9J
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.460.344 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. Rann Na Mona
2. Waiting For The Wheel To Turn
3. Aodann Srath Bhain
4. Cape Breton Song
5. You Will Rise Again
6. Kenny MacDonald's Jigs
7. Dean Saor An Spiorad
8. Coisich A Ruin
9. Dr. MacPhail's Reel
10. Heart Of The Highland
11. Breisleach
12. Islay Ranter's Reels
13. Servant To The Slave

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Seit der Synthesizer erfunden wurde, haben Künstler Wege gefunden, ihn zu integrieren und zu missbrauchen. Die Folkmusik zählte von Anfang an zu seinen Opfern, von den kraftlosen Gesängen Enyas bis hin zu einem Dutzend Möchtegern-Weltmusiker. Capercaillie fielen den Verlockungen des Synthesizers ebenfalls anheim, aber -- welch Überraschung! -- sie scheinen tatsächlich mit dem Ding umgehen zu können! Capercaillie ist eine solide Band aus gutem akustischem Hause, und obwohl dies eindeutig Popmusik aus keltischen Landen ist, lebt sie doch ausgesprochen von ihrem schottischen Lokalkolorit, von den gesungenen Stücken bis hin zu den Reels und Jigs. Manus Lunny ist ein Zauberer auf den Gitarren und der Busuki, Mark Duffs Pfeifen geben der Gruppe ihren charakteristischen Klang (sogar dann, wenn die Holzbläsersynthies sie zu übertönen versuchen), und Charlie McKerrons Fiddle glänzt ganz einfach. Karen Matheson kann mit ihrer fragilen Kraft sogar die rührseligsten Balladen retten. Delirium aus dem Jahre 1991 war das Sprungbrett für noch viel üppigere Experimente. Es war dennoch fest in der Vergangenheit verwurzelt, so dass sowohl Celtic-Pop-Fans als auch Halbtraditionalisten auf dieser Platte Musik finden, die sie lieben werden. Den echten Puristen sei allerdings Vorsicht geboten! --Louis Gibson

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Geniale Mischung aus irish folk und modernem Soft-Pop 10. Dezember 1999
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Eine geniale und gelungene Mischung aus irish folk und modernem Soft-Pop. Die Songs werden von einer wundervollen Frauenstimme (sie kann singen!!!) umrahmt und durch die teilweise gälische Texte harmonisch unterstrichen. Eine Scheibe zum relaxen, zum verschenken, und zum immer-wieder-hören :-)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderschön 9. Januar 2004
Von A. Brosch
Format:Audio CD
"Delirium" war meine erste CD von Capercaillie. Davor kannte ich nur die Lieder "Waiting For The Wheel To Turn" und "Ailein Duinn" und hatte Capercaillie demnach in Richtung Loreena McKennitt angeordnet.
Wie überrascht war ich, als ich plötzlich Popsongs allererster Güte hörte, die mich eher an die Corrs erinnerten!
Nachdem ich mich daran gewöhnt hatte, war ich allerdings hin und weg.
Capercaillie bietet einen modernen Einstieg in die gälische Musik und bewahren mit ihren Texten und Rhythmen ein Stück schottischer Kultur. Auf Delirium findet man traditionelle gälische Songs und flotte Tanzstücke ebenso wie luftige Popsongs. Nie aber geht der typisch keltische Klang verloren. Die Stimme der Sängerin Karen Matheson ist ein simpler Ohrenschmaus, die allen Stücken noch einmal eine besondere Note verleiht.
Fans keltischer Musik ebenso wie für Musikliebhabern allgemein kann ich nur raten: Hören!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top 14. September 2004
Format:Audio CD
Delirium war meine erste Capercaillie-CD. Damals wurde ich vom Fieber gepackt und nicht mehr losgelassen. Die Verschmelzung von traditionnellen Folksongs und Pop ist gelungen. Die Lieder passen zum Regenwetter in Aberdeen, sowie zum Sonnenschein. Für mich wiederspiegeln die Songs die Geschichte des Landes. Capercaillie sind mit keiner anderen Band zu vergleichen. Einfach toll!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar