Menge:1
Dein Kuss von göttli... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von betterworldbooks__
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Used DVD. 100%ige Kostenrueckerstattung garantiert Ueber eine Million zufriedene Kunden! Unterstuetzen Sie Alphabetisierung!
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 1,40 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Dein Kuss von göttlicher Natur - Der Zeitgenosse Perotin (2 DVDs, + Audio-CD, NTSC)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Dein Kuss von göttlicher Natur - Der Zeitgenosse Perotin (2 DVDs, + Audio-CD, NTSC)

8 Kundenrezensionen

Preis: EUR 27,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Vorbesteller-Preisgarantie Weitere Informationen.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
13 neu ab EUR 27,99 6 gebraucht ab EUR 5,27

Hinweise und Aktionen

  • Vorbesteller-Preisgarantie! Bestellen Sie jetzt und profitieren Sie vom günstigsten Preis für das Produkt zwischen Bestellung und Erscheinungs- bzw Erstauslieferungsdatum. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Uli Aumüller
  • Format: Box-Set, Dolby, NTSC, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (DTS 5.1), Deutsch (PCM Stereo)
  • Untertitel: Englisch, Französisch, Spanisch, Japanisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 3
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Arthaus Musik GmbH
  • Erscheinungstermin: 5. Dezember 2005
  • Produktionsjahr: 2006
  • Spieldauer: 380 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000CEXPU6
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 96.788 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

"The Hilliard Ensemble - Thy Kiss of a Divine Nature"
The Contemporary Perotin

"Inhalt"
- "Dein Kuss von göttlicher Natur - Der Zeitgenosse Perotin" Portrait des Perotin mit Musikbeispielen: "Beata Viscera" (Conductus)
- "Lauda Jocunda - Prosa"
- "Descendit de celis" (Organum)
- "Alleluia nativitas" (Organum)
- "Viderunt omnes" (Quadruplum)
- "Dum sigilium" (Conductus)
- "Benedicamus domini" (Organum)

"Interpreten"
- Hilliard Ensemble

"Aufnahme"
2005

"Perotinus Magnus"
Uli Aumüllers Film "Dein Kuss von göttlicher Natur" versteht es hervorragend, das Phänomen Perotin einzukreisen. Entstanden ist dabei eine spannende Inszenierung seiner Musik, die durch geradezu cineastische Bilder bereichert wird - ergänzt durch eine erhellende Debatte unter vier Experten, die in leidenschaftlicher Rede und Gegenrede nur bruchstückhaft bekanntes Wissen über Perotin und das Mittelalter zusammenfügen. Das Ergebnis ist ein farbenprächtiges Mosaik, das die technischen Mittel des 20. Jahrhunderts sehr gelungen dazu nutzt, die faszinierende Klangwelt des Perotinus Magnus in Raum und Zeit lebendig werden zu lassen.

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michel am 7. April 2006
Verifizierter Kauf
Wir machen mal einen Film über Perotin, über die Wurzeln der europäischen Musik, die frühe Mehrstimmigkeit, die ersten durchrationalierten Kompositionen zur Zeit der Gotik. Tolle Idee!
Aber wie können wir diesen mittelalterlichen Langeweiler ein bisschen aufpeppen? Ganz einfach, das machen wir so wie immer. Wir nehmen:
1. Aufnahmen vom (beeindruckend singenden) Hilliard-Ensemble
2. gotische Kirchenräume, dazu ein bissel bunte Projektionen auf den weißen Flächen: Farbstreifen, grüne Wälder, Spiralnebel usw. (Ursprünglich waren die Kirchenräume ja auch bunt.)
3. verschiedene Kulturhistoriker und Musikwissenschaftler, die können ein bisschen rumstreiten und sich selbst darstellen
4. zwei junge Tänzerinnen und einen alten Choreographen, die lassen wir was rumspielen
Das ganze Material schneiden wir in kleine Schnipsel und kleben es bunt gemischt wieder zusammen. Immer wenn einer der gockelhaft dozierenden Wissenschaftler(-Darsteller) mal ein bisschen informativ werden könnte, brechen wir ganz schnell ab. Dann zeigen wir den (planlos rumprobierenden) Choreographen und seine beiden Tänzerinnen: "Zieht euch mal ganz schnell aus. Rutsch du mal auf den Brustwarzen um den Flügel herum ..."
Ich konnte die DVDs kaum erwarten, war wahnsinnig neugierig. Leider muss ich feststellen: Chance verpasst. Herausgekommen ist gequirrlter Bullshit. Entsprechend groß war meine Enttäuschung.
Ach ja, DVD2 lief auf mehreren DVD-Playern nicht richtig. Das Menü, um die zusätzlichen Filmbeiträge anzuwählen, schien zu fehlen. Stattdessen ließ sich nur eine Fotoshow mit Musik der Notre-Dame-Epoche abspielen (gähn).
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "wombateiro" am 20. Dezember 2005
Mit dieser DVD ist mal ein wirklich großer Wurf gelungen. Der Film lässt einen förmlich in die Welt und Denkweisen des Mittelalters eintauchen und einen so Aspekte dieser Musik verstehen, die mir persönlich ansonst als Laien verborgen geblieben wären.
Dazu erst einmal ein paar erklärende Sätze für Leute wie mich: Bei Perotin handelt es sich um den ältesten uns bekannten typisch europäischen Komponisten, man könnte sogar sagen den Begründer der europäischen Musikkultur. Er bringt das Element der Polyphonie, also dem Wechselspiel mehrerer sich ergänzender Melodien, als erster in seine Musik ein. Doch wie kommt es dazu und warum gerade zu dieser Zeit und in Europa? Die Texte seiner Choräle mögen auf unsere Ohren fremdartig und verschroben wirken, doch hilft uns der Film gerade diese zu verstehen, indem er uns immer mehr in die Perspektive eines mittelalterlichen Menschen versetzt.
Die Vielschichtigkeit Perotins Musik wird einem anhand ausgewählter Stücke, interpretiert vom Hilliard-Ensemble und untermalt von Ausschnitten mittelalterlicher Darstellungen, und kurzweiligen Erläuterungen und Experimenten von Experten eröffnet, während Perotin gleichzeitig gründlich entstaubt wird, sei es durch tänzerische Interpretationsversuche oder Lichtinstallationen. Denn obwohl es sich um Kirchenmusik einer längst vergangenen Zeit handelt, wird doch im Laufe des Filmes klar, dass der Mensch im gerade zu Perotins Zeit anfängt so zu denken und zu empfinden wie wir: Die Naturwissenschaften beginnen ihre heutige Form anzunehmen, die Zeit wird als messbar angesehen und die Uhr erfunden, gleichzeitig bleibt die Kirche weiterhin aus dem Alltag nicht wegzudenken. In diesem Spagat zwischen Tradition und Moderne schwebt Perotins Musik, die hoffentlich durch diese wahrhaft gelungene DVD-Edition ein breiteres Publikum erschließen kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 19. Dezember 2005
800 Jahre nach der Uraufführung der ersten vierstimmigen Vokalkomposition der europäischen Musikgeschichte erfährt der Komponist Perotinus Magnus nun die ihm zustehende Aufmerksamkeit. Entstanden ist eine DVD-Edition, die auf absehbare Zeit Maßstäbe setzt und Referenz sein wird nicht nur für Perotinus Magnus, den Vater des europäisch polyphonen Komponierens, sondern für eine zeitgemäße Annäherung an das mittelalterliche Denken im Allgemeinen und seine Auswirkungen bis in die heutige Gegenwart.
 
Die Edition umfasst drei Filme in Einem, drei Filme mit drei thematischen Schwerpunkten, drei Filme, die sich wie in einem Triptychon inhaltlich und ästhetisch zu einer höheren Einheit zusammenfügen.
 
Eröffnet wird diese „Dreieinheit“ mit dem Film „Dein Kuss von göttlicher Natur - Der ZEITgenosse Perotin“, einem 95-minütigen inszenierten Dokumentarfilm, in welchem das weltberühmte Hilliard-Ensemble die Musik des Perotinus Magnus und seiner Zeit interpretiert. Gefilmt wurde der Gesang der Hilliards in der Lübecker St. Petri-Kirche, einer fünfschiffigen Hallenbasilika mit kathedralenhaften Ausmaßen, deren Säulen und Gewölbe mit fünf Hochleistungsvideoprojektoren auf einer Fläche von 2500 qm mit einer VideoLichtInszenierung ausgeleuchtet wurden, die die Inhalte der lateinischen Texte der perotinischen Werke für den heutigen, zeitgenössischen Zuschauer sinnlich und sinnfällig übersetzt. Diese VideoLichtInszenierung findet ihren Höhepunkt in einer Choreographie von Hans Kresnik, dessen Aufgabe es war, den Mythos der jungfräulichen Empfängnis als choreographisches Theater in Szene zu setzen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen