newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More praktisch ssvpatio Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Deggial
 
Größeres Bild
 

Deggial

18. Januar 2005 | Format: MP3

EUR 10,90 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 18,65, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
3:34
30
2
7:11
30
3
6:38
30
4
6:31
30
5
5:08
30
6
5:03
30
7
5:29
30
8
1:22
30
9
4:06
30
10
9:33
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 18. Januar 2005
  • Erscheinungstermin: 18. Januar 2005
  • Label: Nuclear Blast
  • Copyright: 2002 Nuclear Blast GmbH
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 54:35
  • Genres:
  • ASIN: B001SM10DA
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 101.296 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 4. April 2005
Format: Audio CD
Etwas Heavy, etwas Chor und Theatralik, manchmal Gothic, schöne Melodien, angenehmer Breitwandsound. Für manchen Prog.-/ Frickelspezialisten wohl zu simpel, aber wenn Puccini heute lebte - er fände Therion bestimmt wunderbar. Es ist was fürs Gefühl und geht doch gut ab. Das ist melodischer / orchestraler Heavyrock ohne dass es langweilig / stumpfsinnig wird.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Child in time am 21. März 2007
Format: Audio CD
Hier ist also "Deggial", der Nachfolger von "Vovin" und Anfang 2000 erschienen. Ich hatte einige Zeit Probleme mit der Musik von Therion. Ich fand einfach keinen Zugang zu diesem Gemisch aus Metal, Oper, Klassik mit viel Chorgesang. Nach vielen Durchgängen auf meinem Player war es aber dann irgendwann geschafft, jetzt höre ich dieses `besondere` Gebräu sehr gerne.

`Seven secrets of the sphinx` ist ein guter Opener. `The rise of Sodom...` von "Vovin" ist aber gelungener. `Eternal return` ist einer der Höhepunkte des Albums. Das Stück hat alles, was eine sehr gute Nummer von Therion haben muss und ist über 7 Minuten lang. Es gibt ganz schnelle und ganz langsame Passagen. Ein Teil hört sich haargenau wie `Mother russia` von Iron Maiden an. Insgesamt ist das Stück s e h r abwechslungsreich und stark. `Enter vril-ya` dagegen ist sehr eintönig mit einem einprägsamen Riff. `Ship of dreams` ist insgesamt sehr ruhig, hat aber einen kurzen schnellen Part. `The invincible` finde ich nicht so interessant. Zusammen mit `Enter vril-ya` nicht unbedingt die Höhepunkte des Albums. Der Titelsong dagegen ist wieder deutlich besser. Eher langsamer mit v i e l Chorgesang. Aber auch hier gibt es eine sehr schnelle Passage. `Emerald crown` ist sehr episch mit viel Keyboards und Streichern. `The flight of the lord of flies` hat besonders viel Klassik, ist aber recht kurz. Ein (fast) reines Metalstück ist dagegen `Flesh of the gods` auch mal mit `normalem` Gesang. `Via nocturna` hat schwere Orgelklänge, ist zuerst düster, dann wieder fast unbeschwert mit mehreren Rythmuswechseln (über 9 Minuten lang). Ein weiterer Höhepunkt ist `O fortuna` von Carl Orff. Hier hört man, wohher die Gruppe ihre Inspiration hat.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 28. April 2000
Format: Audio CD
Unglaublich! Dieses Album kann nicht von Menschenhand gemacht sein. Vielmehr müssen göttliche Eingebungen zum Entstehen dieser Platte beigetragen haben. Selten habe ich eine CD gehört, die so reich an Kraft, Mystik und Magie ist. Die Zusammenstellung der einzelnen Stücke ist so abwechslungsreich und vielseitig, dass man erst nach mehrstündigem Anhören alle Facetten dieser Musik erfassen kann. Diese Platte ist ein absolutes Muss für jeden Fan und Liebhaber dieser Musikrichtung. Aber was ist das überhaupt für eine Musikrichtung? Wenn man das überhaupt beschreiben kann, dann vielleicht als epischen Midage-Metal. Eine Mischung zwischen Oper, Musical und Klassikmetal. Wer Carl Orff kennt, kann sich vielleicht etwas darunter vorstellen. Meine Lieblingssongs: Ship of Luna und The Inviciple. Resümee: Einfach Fantastisch!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Harald Schmiedt am 20. August 2011
Format: Audio CD
Man tut sich schwer, wenn man diese geniale Musik einem Metal-Genre zuordnen will. Das ist eigentlich auch gar nicht nötig, wenn die Musik gefällt, dann ist es einfach egal. Der Sound ist sehr komplex und teilweise bombastisch. Leider fehlt bei der MP3 - Ausgabe von Amazon der 11. Titel des Albums und ohne "O Fortuna" fehlt wirklich was. Meine Emfehlung: die MP3 nicht kaufen. Das Album ist der Wahnsinn und ein absoluter Kauftipp. Das Album ist bei Amazon nur leider etwas teuer. Das gibt es auch günstiger.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden