Definitiv zu teuer


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 15.09.2007 01:18:13 GMT+02:00
O. Hertel meint:
Zwanzig Euro für 176 Seiten sind definitiv zu teuer. Das sind 40 Mark. Für ein paar Zitate aus Büchern die man schon gelesen hat.

Unterliegen Buchimports wie dieses eigentlich der Buchpreisbindung? Das ist übrigens auch was, was mal abgeschafft werden sollte.

Bei manchen Büchern wie z.B. dem Buch zur neuen Version von ANT lohnt es sich sogar, dieses bei Amazon in den USA zu bestellen. Auch wenn da noch Zoll draufkommen sollte ist es immer noch günstiger als die deutsche Ausgabe.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.10.2007 00:49:17 GMT+02:00
Markus Heinen meint:
Ja stimmt...bin zwar ein großer Fan der Scheibenwelt Romane aber den Preis finde ich doch etwas zu teuer. Soviel ich weiß unterliegen englischsprachige Bücher nicht der deutschen Buchpreisbindung...bin mir aber jetzt nicht sicher ob sich da etwas geändert hat.
‹ Zurück 1 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  2
Beiträge insgesamt:  2
Erster Beitrag:  15.09.2007
Jüngster Beitrag:  09.10.2007

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.

Kundendiskussionen durchsuchen
Das Thema dieser Diskussion ist
The Wit and Wisdom of Discworld
The Wit and Wisdom of Discworld von Terry Pratchett (Gebundene Ausgabe - 25. September 2007)
2.0 von 5 Sternen   (1)