Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 15,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Definitely Maybe [Remastered] Import, Box-Set


Preis: EUR 125,46 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 6 auf Lager
Versandt und verkauft von Amazon in Frustfreier Verpackung. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
3 neu ab EUR 125,46

Oasis-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Oasis

Fotos

Abbildung von Oasis
Besuchen Sie den Oasis-Shop bei Amazon.de
mit 164 Alben, 4 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Definitely Maybe [Remastered] + (What's the Story)Morning Glory? (Remastered) + Heathen Chemistry
Preis für alle drei: EUR 150,42

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (27. Mai 2014)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 3
  • Format: Import, Box-Set
  • Label: Imports
  • ASIN: B00IN5KZNG
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  Mini-Disc  |  DVD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (66 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 304.274 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Alle Titel ansehen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A.K. am 7. September 2004
Format: DVD
Liebe Fangemeinde, hier kommt was ganz feines für uns!
Moment mal, zehn Jahre soll das her sein, daß wir dieses Masterpiece of british rock erstehen durften, ohne damals zu wissen, was da noch im Verborgenen steckt (Morning Glory etc.)? Unglaublich. Wie die Zeit rennt, äh, rannte.
Jedenfalls haben die Gebrüder Gallagher dieses Jubiläum zum Anlass genommen, um ihr "fastest selling debut album of all time" im neuen Kleid erscheinen zu lassen. Auf digitalem Standard der Neuzeit. Was den Fan da erwartet, kann sich sehen lassen: Das Album per DVD in neu-um-operierter Digitalqualität (oder so...), dazu werden pro Song verschiedene Optionen geboten. Soll heißen, der Konsument kann zwischen dem Original, unveröffentlichter Titel (Sad Song, wünderschön) der dazugehörigen Liveversion von diversen, früheren Konzerten, teilweise dem Promo-Clip (Live forever, der Hammer!) oder Anekdoten der Protagonisten wählen. Das geschieht aber erst, wenn man die erste DVD eingelegt hat, nachdem man fünf Minuten lang den wunderschönen Digi-Schuber in alle Richtungen gedreht hat.
DVD Nr. 2 steht der Ersten in nichts nach. Hier wird erzählt von den ersten Tourneen, bei der die Bandmitglieder versehentlich unterschiedliche Set-Lists hatten und natürlich unterschiedliche Songs anstimmten. Desweiteren findet man Liam und Noel im selben Raum, in dem damals das Original-Foto-Shooting zum Album stattfand - munter erzählend, daß hier nichts dem Zufall überlassen wurde und alles auf dem Cover seine Wichtigkeit hatte.
Kurzum, well done, Oasis. Schön, daß man erstmals an der Entstehung dieses Albums komplett dabei sein durfte und Einblicke bekommt, die einem Fan das Wasser in die Augen treiben.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Schäfer am 29. Dezember 2003
Format: Audio CD
Wer so viele Rock-Kracher, die allesamt dazu erschaffen wurden, Klassiker zu werden, auf der Pfanne hat wie dieser zur Zeit des Erdenkens der Songs drogenabhängige Sozialhilfeempfänger aus Manchester, kann sich sicher sein, irgendwann so richtig durchzustarten. Und was Noel Gallagher und seine Jungs auf dieser 1994 veröffentlichten Platte bieten, ist groß, sehr groß, überdimensional groß für eine damals so unerfahrene Band.
Es geht los mit "Rock'n'Roll Star", ein Song, der als Leitfaden für die fantastische Karriere dieser Gitarrenband gesehen werden kann, mit dem typischen "Lebe deine Träume-Feeling"...so richtig zum Mitgröhlen, aber das gilt ja sowieso für alle Oasis-Songs.
Die lässige Single "Shakermaker" ist nur ein weiteres Beispiel, ebenso wie Noel's erster absoluter Klassiker, das nach wie vor faszinierende "Live forever". Der treibende Rhythmus von "Up in the sky" oder auch der, wie ich kürzlich erfahren habe, von Liam Gallagher getextete Refrain zu "Columbia" sind Beispiele dafür, wie überzeugend auch die Songs, die nicht als Singles veröffentlicht wurden, auf den Hörer wirken.
Schon fast Rock-Historie ist das Intro zu "Supersonic", der ersten offiziellen Veröffentlichung der Band überhaupt, mit der offenen Hi-Hat des Drummers und dem prägnanten Gitarren-Riff von Boss Noel höchstpersönlich. Auf eine weitere ganz frühe Nummer, "Bring it on down", folgt eine weitere Hymne, die ganz offensichtlich kennzeichnend für die Mentalität der Band und ihrer Fans ist...ich sag nur "Cigarettes and alcohol" ("You can wait for a lifetime to spend yer days in 'da sunshiiiaiiine!").
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 16. September 2004
Format: DVD
Mit Spannung habe ich jeden Tag in den Postkasten gesehen, ob das Amazon-Päckchen endlich da ist - das warten hat sich gelohnt! Bei dieser DVD handelt es sich nicht nur um eine 0815-DVD, die Bands rausgeben, um den Fans das Warten aufs nächste Album zu verkürzen (und um Geld zu scheffeln): Aufnahmen aus den Anfangsjahren der Band, Live-Aufnahmen aus alten Tagen, Interviews nicht nur mit Bandmitgliedern, sogar der Gitarrentechniker von Noel Gallagher wurde vors Mikro gebeten. Der Aufbau der DVD ist am Anfang zwar ungewohnt, aber man kommt schnell damit klar: Für jedes Lied gibt es eine "Documentary" ein Live-Video und teilweise auch ein Promo-Video.
Kritisch anfügen muss ich allerdings, dass man teilweise kleine Probleme haben könnte, die Akzente/Dialekte der einzelnen Leute, die interviewt werden, zu verstehen (Liam Gallagher verstehe ich persönlich auch sehr schwer) - es gibt leider keine Untertitel, zumindest habe ich noch keine gefunden im Menü. Für DVD-Seher, die mit Oasis bisher nicht viel zu tun hatten, könnte das ein kleines Problem beim Anschauen darstellen.
Ansonsten halte ich es für eine gelungene Veröffentlichung und bei aller Arroganz, die den Gallaghers vorgeworfen wird - man merkt auf dieser DVD, dass sie auch über sich selbst lachen können.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von tt am 5. September 2004
Format: DVD
'Definitely Maybe: The DVD' - Review
Knapp 18 Monate nach der letzten offiziellen Veröffentlichung, und pünktlich zum zehnten Jahrestag des Album - Releases, erscheint mit 'Definitely Maybe: The DVD' endlich wieder "neues" Material. Was erwartet den Fan auf dieser DVD?
Audio - Inhalt:
Neben der klassischen Audio - Version, enthält die DVD noch zusätzlich "Sad Song", einen bisher nur auf Vinyl bzw. japanischen Releases ("Dont go away" & "Definitely Maybe") veröffentlichten Song.
Video - Inhalt:
Während man sich das Album anhört, laufen im Hintergrund Video - Clips bzw. Material - Collagen aus der Zeit um 1994. Dank der leicht gewöhnungsbedürftigen, aber nach kurzer Zeit doch recht einfachen, Menüführung, lassen sich jederzeit zu (fast) jedem Song die entsprechenden Live- bzw. TV - Auftritte, die insgesamt einstündige Dokumentation oder auch die Promo - Videos ("Rock 'n' Roll Star", "Shakermaker", "Live forever", "Supersonic", "Cigarettes & Alcohol"; teilweise inkl. dem Kommentar des Regisseurs und/oder der alternativen US - Version) aufrufen. Der englische Untertitel liess sich bei der vorliegenden Promo leider nicht einblenden, was aber auch nicht zwingend erforderlich ist, da die meisten Interviews relativ leicht verständlich sind.
Fazit:
Obwohl 'Definitely Maybe: The DVD' nicht unbedingt für jeden Fan "neues" Live - Material enthalten dürfte, lohnt sich der Kauf aufgrund der Dokumentation trotzdem. Die DVD bietet mit einer Laufzeit von über 3 Stunden (ca. 210 Minuten) mehr als die meisten anderen Musik - DVDs. Das Bild entspricht dem der Quellen, d.h. dass man bei Aufnahmen aus dem Jahr 1994 nicht immer mit gestochen scharfem Video - Material rechnen darf. Der Ton (Dolby Digital) lässt keine Kritik zu.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden