EUR 28,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 7,70 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Defcon One - Angriff auf Amerika Gebundene Ausgabe – 1. Januar 2011


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 28,95
EUR 28,95 EUR 26,94
32 neu ab EUR 28,95 1 gebraucht ab EUR 26,94

Wird oft zusammen gekauft

Defcon One - Angriff auf Amerika + EXCESS: Verschwörung zur Weltregierung
Preis für beide: EUR 40,94

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 796 Seiten
  • Verlag: Blitz (1. Januar 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3898402967
  • ISBN-13: 978-3898402965
  • Größe und/oder Gewicht: 19,4 x 13,8 x 6,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 655.454 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Andy Lettau (Jahrgang 1966) brach sein Jura-Studium vorzeitig ab, um in die Werbung zu gehen. Mehr als zehn Jahre war er Geschäftsführer einer Agentur. Anfang 2011 gründete er einen Hörbuchverlag, um auch dem schreibenden Nachwuchs Gehör zu verschaffen. Bis dato gingen einige Veröffentlichungen als Ghostwriter auf sein Konto.

Erst mit 40 fasste er den Entschluss, Thriller unter eigenem Namen zu veröffentlichen. Diverse Recherchereisen führten ihn dabei rund um die Welt. Mit einem NASA-Sicherheitsexperten, der unter dem Pseudonym Robert Lady technischer Stichwortgeber ist, entstand DEFCON ONE - ANGRIFF AUF AMERIKA. Am Newark International Airport kam es diesbezüglich zu einem kuriosen Zwischenfall, weil die US-Behörden Teile des in Englisch verfassten Manuskriptes als möglichwerweise terroristisch motiviert interpretierten. Erst nach mehreren Stunden und einigen Telefonaten durfte der Autor erneut in die USA einreisen.

DEFCON ONE - ANGRIFF AUF AMERIKA wurde mit 25 Stunden Laufzeit ein Hörbuch-Bestseller auf audible. Die 800seitige Print-Version floppte hingegen. Der Preis für die gedruckte Version war mit fast 30 EUR viel zu hoch (auch wenn der kleine Verlag, in dem DCO erschien, anscheinend nicht anders kalkulieren konnte). Droemer & Knaur ließ aber die deutlich preiswertere E-Book-Fassung als sechsteilige Serie folgen (leider mit einer anfänglichen Nicht-Verfügbarkeit des Mittelteils, was - berechtigterweise - zu Negativkritiken führte). Mit NEVERSLEEP und BALKANBLUT erschienen weitere Thriller. CRASH - DAS LETZTE RENDEZVOUS entstand in Gemeinschaftsarbeit mit Co-Autor Stefan Schickedanz.

Andy Lettau hat ein Faible für politische, technische und militärische Themen, mag Dialogwitz und favorisiert Filme von Quentin Tarantino, den Coen-Brothers, Jerry Bruckheimer und James Cameron. Im eigenen Hörbuchverlag gestattet sich der Autor die Freiheit, auch trashige, sozialkritische und dramaeske Werke jenseits des Mainstreams zu produzieren. Ob sein Ruf darunter leidet, ist ihm vollkommen egal. Er möchte in keine Schublade springen und liest selber E- und U-Literatur gleichermaßen.

In seiner Freizeit begeistert sich Andy Lettau für Fußball, Tauchen, die Geschichte der Luft- und Raumfahrt sowie Reisen auf alle Kontinente.


Der Autor im Web: www.andy-lettau.de

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Oliver am 23. August 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch hat mich gepackt und nicht mehr los gelassen.
Die Geschichte um die NUSA und ihre starken Charaktere ist sehr gut beschrieben. Davon möchte ich bitte in Zukunft mehr lesen!!
Da ich selber viel reise und bereits an zahlreichen dieser im Buch beschriebener Orte war und alles in allem sehr gut miteinander
verknüpft ist, ist mir beim Lesen ein Film vor meinem geistigen Auge abgelaufen. WOW!! Weiter so!!
Mich persönlich haben die "vier Hauptcharaktere" der NUSA fasziniert. Diese Freundschaft und Disziplin, wie die in dem Buch beschrieben
ist, hat mir am besten gefallen. Freundschaft, Kritik, Disziplin, Offenheit und Verwegenheit und dazu noch eine gehörige Portion Mum,
in so einem Team würde ich mich bestimmt auch wohlfühlen. Es macht einfach Spaß zu Lesen.
Die Bösen sind ebenfalls sehr gut beschrieben, auch in ihren Charaktereigenschaften und sind nahezu Kompromisslos, wenn es darum
geht einfach nur böse zu sein. Mehr möchte ich auch nicht mehr darüber verlieren.
Und die Geschichte selber, da ich einen Hang zu dieser Thematik habe und die beschriebenen Ereignisse auch zum Teil wirklich passiert sind,
finde ich genial. Solche Kombinationen zur wahren Geschichte zu erzeugen, ist einfach nur Toll.
Es ist unglaublich, dass ein deutscher Schriftsteller so eine Wahnsinnsgeschichte um das Thema USA, Raumfahrt und Terrorismus so perfekt
recherchiert hat, dass man glauben könnte, es wäre ein Amerikaner gewesen. Die Bemühungen waren es auf jeden Fall Wert.
Ich möchte betonen, dass ich mich wirklich sehr freuen würde, eine Fortsetzung der Protagonisten lesen zu können.

DANKE HERR LETTAU!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Nicole Schauerte am 26. August 2012
Format: Hörbuch-Download
Schon das Cover versprach Nervenkitzel: Die Stars and Stripes stehen in Flammen und Miss Liberty ist dem Untergang geweiht. DAS muss einfach eine grandiose Story mit Verschwörungstheorien und einer Menge Crash, Boom, Bang sein, dachte ich mir und war sehr gespannt, was mich erwartet.

Zum Inhalt

Die Autoren Lettau & Robert vermischen geschickt wahre mit fiktiven Persönlichkeiten. Zum Anfang erahnt der Zuhörer, dass das Challenger-Unglück doch kein Unglück sondern ein durchgeführtes Attentat im Auftrag von Muammar al-Gaddafi sei. Das Cover von Defcon One titelt in Großbuchstaben: OBAMA IST TOT. Der danach regierende Präsident im Weißen Haus ist der Demokrat George T. Gilles. In seiner kurzen Amtszeit kreuzen viele Stolpersteine seinen Weg und er muss sich der schlimmsten Herausforderung eines Präsidenten stellen, als die so genannte Hamas Amerika bedroht. Er wird vor die Wahl gestellt unschuldige Menschen zu Opfern und es kommt noch schlimmer: Die Attentäter verlangen von ihm sich entweder für seine Tochter oder für Amerika zu entscheiden.

Defcon One bietet viele Facetten. Von Action mit eiskalten Entscheidungen, über humorvolle Dialoge, bis hin zu Drama und gefühlvollen Momenten. Für jeden Zuhörer ist ein bisschen etwas dabei. Aber auf jeden Fall kommen diejenigen nicht zu kurz, die gerne Verschwörungstheorien hören und die, die Storys rund um das Militär, die amerikanische Macht sowie das Weltraumprogramm mögen.

Mein Fazit

Es ist bewundernswert, wie es dem Sprecher Christoph Nolte gelungen ist so viele verschiedene Charaktere so unterschiedlich zu sprechen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von mem-o-ries.de am 4. Januar 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Inhalt:
Barrack Obama ist tot, er kam bei einem Anschlag ums Leben. Der neue Präsident heißt George T. Gilles, er möchte vieles verändern, aber erstmal muss er sich mit einem Video von der Hamas auseinandersetzen in dem gedroht wird, einen NASA Mitarbeiter zu ermorden, wenn den Forderungen nicht Folge geleistet wird. Soweit schon schlimm genug vor allem da das Ende dieses Videos die Hinrichtung von Nicolas Briggs zeigt und die Forderung untermauert. Dazu kommt aber noch das seine Tochter auf der Ersatzliste steht für den nächsten Weltraumflug der NASA.
Derweil ermittelt die NUSA weil die Explosion 1986 der Challenger angeblich nicht auf technisches Versagen zurück zu führen ist, sondern ein Anschlag gewesen sein soll, beteiligt ist Steve Miller angeblich der Sohn von Muammar Al Gaddafi....

Meine Meinung:
Dieses Buch zu bewerten fällt mir nicht ganz so leicht. Die knapp 800 Seiten lesen sich leicht und flüssig und das obwohl viel trockener Stoff, wie Daten von Maschinen, Verkehrsmittel etc. mit drin sind. Es ist wohl einfach nicht meine Richtung und trotzdem habe ich es beendet und für gut befunden. Andy Lettau schafft es selbst mich mit der ganzen Politik in den Bann zu ziehen. Die Fakten (wenn es denn welche sind) die er einstreut haben mich nicht gelangweilt weil das drumherum stimmte. Andy Lettau hat die Wirklichkeit mit der Fiktion geschickt verwoben und so einen Politthriller geschaffen, der von Anfang an eine Spannung hat und diese dann immer mehr ausbaut. Gefühle kommen auch nicht zu kurz.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden