Wildlife Park 3 ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Wildlife Park 3
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Wildlife Park 3

Plattform : Windows 7, Windows Vista, Windows XP
Alterseinstufung: USK ab 0 freigegeben
55 Kundenrezensionen

Preis: EUR 24,95 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 16 auf Lager
Verkauf durch Game World und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
5 gebraucht ab EUR 10,28

Wird oft zusammen gekauft

Wildlife Park 3 + Wildlife Park 2 - Ultimate Edition + Wildlife Park 2 Dino World - [PC]
Preis für alle drei: EUR 54,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen


Informationen zum Spiel

  • Plattform:   Windows 7 / Vista / XP
  • USK-Einstufung: USK ab 0 freigegeben
  • Medium: Computerspiel
  • Artikelanzahl: 1
 Weitere Systemanforderungen anzeigen

Produktinformation

  • ASIN: B004LF6ZV8
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 13,6 x 1,6 cm ; 132 g
  • Erscheinungsdatum: 25. März 2011
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (55 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.503 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Wildnis im Wohnzimmer!

Wildlife Park 3, die neue Zoo-Simulation für PC öffnet seine Tore. Als Tierpark-Manager bauen Sie Ihren eigenen Zoo auf, wobei Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt sind. Löwen, Tiger, Elefanten und viele andere Tiere warten auf Ihre Besucher. Spannende Missionen bringen den virtuellen Tierpark-Manager zu Abenteuern auf der ganzen Welt. Wildlife Park 3 ist eine Mischung aus realistischer Tier-Simulation, Wirtschafts-Management und Aufbau-Strategie. Es ist der neue Teil der beliebten Reihe, die seit ihrem Erscheinen bereits zahlreiche Preise erhalten hat.

Als Zoo Direktor haben Sie unzählige Möglichkeiten!

Wildlife Park 3, Abbildung #01
Eine sehr realistisch animierte Tier– und Pflanzenwelt erwartet Sie!
Die Kampagne von Wildlife Park 3 führt Sie mit einer spannenden Geschichte auf Missionen rund um den Globus. Tiere müssen ausgewildert und bedrohte Spezies gerettet werden. Im freien Spiel gestalten Sie den Tierpark ganz nach Ihren eigenen Wünschen: 30 verschiedene animierte Pflanzenarten, vielfältige Besuchereinrichtungen und zahlreiche Optionen zur Gestaltung der Gehege stehen zur Verfügung. Es gibt über 20 frei wählbare Karten für Parks auf der ganzen Welt. Dabei müssen Sie die Bedürfnisse der verschiedenen realistisch animierten Wildtiere beachten. So mögen Pinguine und Eisbären Wasser und ein kühles Klima, während Nashörner, Riesenpandas oder Gorillas völlig andere Vorlieben haben. Fühlen sich die Schützlinge rundum wohl, können die Zoo-Besucher auch bald den tierischen Nachwuchs bestaunen. Zufällige Quest sorgen auch im freien Spiel für viel Abwechslung und langanhaltenden Spielspaß.

Zahlreiche Neuerungen erwarten Sie!

Wildlife Park 3, Abbildung #02
Erschaffen Sie Ihren eigenen Tierpark ganz nach Ihren Wünschen! Ihnen stehen unzählige Dekorationsmöglichkeiten dafür zur Auswahl.
Eine große Anzahl an Neuerungen machen Wildlife Park 3 zum bislang umfangreichsten Teil der Serie. Der Managementpart des Spiels ist deutlich ausgebaut und die zahlreichen Parkeinrichtungs- und Gehege-Typen können nun individuell angepasst werden. Um den Besuchern des Tierparks ein ganz besonderes Erlebnis zu bieten, gibt es Magnetbahnen, Züge, Heißluftballons und Zeppeline. Das Verhalten und die Bewegungen der Tierarten sind naturgetreu nachgebildet worden. Hintergrundinformationen zu den Tieren und Pflanzen liefert eine umfangreiche Enzyklopädie. Das neue Wettersystem in Wildlife Park 3 wirkt sich zudem gleichermaßen auf Besucher, Flora und Fauna aus: Bei Regen und Unwetter suchen die Tiere Unterschlupf und die Besucher kaufen im Zoo-Shop Regenschirme. Trockenheit lässt im Gegensatz dazu die Pflanzen verdorren. Die verschiedenen Pflanzenarten sind sehr realistisch animiert: Der Lebenszyklus inklusive Blüte- und Fruchtphasen liefert interessante neue Aspekte für das Gameplay und die Optik des Parks, ist aber auch ein strategisches Element, da hier das Personal entsprechend geschult und eingeteilt werden muss.

Ihr eigener Tierpark, ganz individuell gestaltet!

Wildlife Park 3, Abbildung #03
In Wildlife Park 3 gibt es viele verschiedene Gebäude und Besuchereinrichtungen, um alle Wünsche Ihrer Zoo-Besucher zu erfüllen.
Unzählige Parkelemente stehen zur Verfügung und der Großteil der Parkeinrichtungen kann mit diversen Zusatzausstattungen gestylt, ausgebaut und beliebig umgefärbt werden. Mit dem Terraforming-Tool können Sie sogar die Landschaft ganz nach den eigenen Vorstellungen formen. Durch ein neues Customize-System entstehen individuelle Tiere und Tierfamilien: Es gibt viele verschiedene Kombinationen aus Fellfärbungen, Fellmustern, Schweife, Mähnen, Stoßzähnen, Hörnern, etc. In Wildlife Park 3 sollten Sie aber auch die Bedürfnisse und Ansprüche der Besucher im Auge behalten, um für volle Kassen in Ihrem Zoo zu sorgen. So müssen Shops, Restaurants, Imbisse und Eisstände gebaut werden und neue Besucher durch verschiedene Marketing oder PR Aktionen geworben werden. Außerdem haben Sie nun die Möglichkeit, Tiere zur Zucht oder als Attraktion im Tier-Shop zu handeln und so Ihr Tierangebot stetig zu erweitern.

Features:

Wildlife Park 3, Abbildung #04
Tauchen Sie ein in das aufregende Leben eines Zoo Direktors!
  • Die spannende Kampagne führt in 20 Missionen rund um den Globus
  • Realistische Darstellung der 25 verschiedenen Land- und Wassertierarten
  • Verbesserter und erweiterter Managementteil
  • "Freies Spiel"-Modus auf über 20 wählbaren Karten mit zusätzlichen Mini-Quests.
  • Mit dem Terraforming-Tool können Landschaften ganz nach den eigenen Vorstellungen erschaffen werden.
  • Ein ausführliches Tutorial erklärt spielerisch die Funktionen des Spiels.
  • Erfolgreich absolvierte Mission und Quests schalten zusätzliche Ausstattungsmöglichkeiten für den Tierpark frei.
  • Tiershop für den Handel der Tiere im Spiel
  • Individuelle Tiere und Tierfamilien: Fellfärbungen, Fellmuster, Schweife, Mähnen, Stoßzähne, Hörner, etc. entstehen zufällig.
  • Lebensecht animierte Pflanzen in verschiedenen Varianten mit Blüte- und Fruchtphasen.
  • Umfangreiche Individualisierungsmöglichkeiten mit unzähligen dekorativen Parkelementen, Zaun- und Gehege-Typen, Pflanzen und erweiterbaren Besuchereinrichtungen
  • Besucherattraktionen mit Heißluftballons, Zeppelinen, Magnetbahnen und einem neuen Bahnsystem, das auch bauen in die Höhe (dritte Dimension) erlaubt.
  • Systemvoraussetzungen:

    Minimum: Empfohlen:
    CPU: Dualcore-CPU (Intel Pentium D, AMD Athlon64 3000+, min. 3GHz)
    GPU: NVIDIA GeForce 8600 GT oder besser, ATI Radeon HD X1800 oder besser (min. 256MB VRAM, DirectX 9.0c, Shader Model 2.0)
    RAM: 1 GB

    Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


    Kunden Fragen und Antworten

    Kundenrezensionen

    Die hilfreichsten Kundenrezensionen

    32 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von wolfszahn am 25. März 2011
    Ich habe bereits Wildlife Park 1 und 2 begeistert gespielt und wurde auch von Version 3 nicht enttäuscht. Doch was ist an Wildlife Park 3 anders als bei den Vorgängern?

    Also zum einen wäre da einmal die neue verbesserte Grafik. Der ganze Park ist farbenfroh und lebendig. Man kann den Park aus der Vogelperspektive erkunden, oder auch "zu Fuß" durch den Park laufen. Jede Perspektive bietet für sich eigene Erlebnisse.
    Zum anderen wurden jede Menge neue Animationen hinzugefügt; bzw. überarbeitet und schöner gemacht. So kann man beispielsweise ganz genau die Elefanten beim Suhlen im Schlamm beobachten.
    Vom Gameplay her hat sich im Grunde nichts verändert. Man muss eben dafür sorgen, dass alle Tiere, Pflanzen und Besucher so zufrieden wie möglich sind.

    Das Spiel ist auch super für Kinder geeignet, da alles komplett auf Deutsch ist und auch die Aufgaben werden in Deutsch vorgelesen. Außerdem gibt es zu allen Tieren detailierte Informationen bezüglich Lebenweisen etc.

    Allerdings ziehe ich bei der Bewertung einen Stern ab, weil 1) wieder einmal die gleiche Musik seit Wildlife Park 1 verwendet wird (ein paar neue Lieder einfügen kann ja nicht so schwer/teuer sein...) und 2) weil es im Grunde nichts anderes ist als die beiden Vorgängerversionen, nur eben mit besserer Grafik.

    FAZIT: Alles in allem ein super Spiel, dass aufgrund des "Freies Spiel"- Modus auch längere Zeit Spaß bietet.
    3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kyo am 10. Juli 2011
    ... viel zu wenig Tiere. Sicherlich wird es da zahlreiche Erweiterungen geben, die neue Missionen und neue Tierarten mit sich bringt. Trotzdem wären für den Anfang, bei diesem Grundspiel, eine höhere Auswahl schöner gewesen. Ich persönlich vermisse mein Lieblingstier, den Wolf. Aber es gibt natürlich auch viele Positive Dinge zu dem Spiel. Die Tiere sehen unterschiedlich aus, durch andere Fellzeichnungen, Farben, Muster ect. Was alles schöner gestaltet. Man braucht keine "Häuser" für Tierpfleger usw. Bauen sondern kann sie direkt dort absetzen, wo man sie braucht. Es sieht alles lebendig und wunderschön aus. Und Spaß macht es allemal. Man hat viele Möglichkeiten alles nach seinen Wünschen zu formen und zu gestalten.

    Kurzum: Ein wunderschönes Spiel. Sternabzug, da es so wenige Tierarten sind.
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    20 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Margitta Schmidt am 13. Juni 2012
    Ich bin kein Spieler, aber Wildlife 2 und Zootycoon2 hat mir immer sehr viel Spaß bereitet. Besonders WL2 mit dem Add on Marine World spiele ich gerne stundenlang. Da kann man richtig kreativ sein und drin versinken.Herrlich!!!!

    Deshalb habe ich mir jetzt auch WL3 bestellt, es war fast ein Muss für mich, weil ich sehr viel Spaß mit dem Vorgänger hatte. Ich habe es nun zwei Stunden lang gespielt und bin sowas von enttäuscht.

    Die erste Enttäuschung war die geringe Tieranzahl, gut, dacht ich mir. Sicher gibt es Addons, nix da. Fehlanzeige, das Spiel gibt es nun schon seit über einem Jahr und keine Erweiterung in Sicht.

    Das ebnen der Böden geht noch schlechter als beim Vorgänger. Die Bedienfelder im Spiel sind verwirrend und unübersichtlich .Keine Besserung, eher noch schlechter, als hätte man alles verkompliziert. Es gibt wenige Pflanzen, wenige Elemente zur Gehegeausstattung, wenige Futtervorrichtungen..jedes Gehege gleicht damit dem anderen.

    Einziger Pluspunkt ist das Tierverhalten, es ist tatsächlich realistischer als bei den Vorgängern. Tiere einer Art sehen unterschiedlich aus.Ansonsten gibt es nichts Gutes zu sagen. Ich fürchte, dass das Spiel ein Fehlkauf war. Vermutlich spiele ich lieber wieder WL2.
    1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
    18 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von teufelsmienchen am 27. März 2011
    Wildlife Park 3 hat es geschafft mich zu überzeugen. Endlich agieren die Tiere miteinander, endlich sehen die Tierkinder anders aus als ihre Eltern, endlich kann man die Bedürfnisse der Besucher und der Pflanzen auch mal befriedigen.

    Durch die verbesserten Optionen kann man an den einzelnen Getränkeautomaten, Toiletten etc. die Preise festlegen und variieren. Die Besucher geben dazu Kommentare ab, ob der Preis für sie zu hoch oder genau richtig ist.

    Es macht sehr viel Spaß den schön ausgestalteten Tieren beim herumtoben zuzusehen. Das Züchten, Bauen und Verwalten ist sehr komfortabel angelegt, so dass auch Leute die keine Lust haben sich groß um die Preise zu kümmern einfach die Voreinstellungen benutzen können.

    Die Tiere sowie die Besucher kann man recht einfach und effektiv befriedigen. Man muss nicht erst Stunden ausprobieren, wie viel Prozent Sand, Erde und Steinboden nötig sind um die Tiere zufrieden zu stellen. So das der Spielspaß sehr lange anhält. Dies wird auch durch die kleinen Nebenaufgaben erreicht, die einem beim Bestehen Tiere, Geld oder andere attraktive Preise zukommen lassen.

    Auch die Verwaltung der Angestellten, Tierpfleger, Reinigungskräfte, Tierarzt und Gärtner brauchen kein Gebäude mehr und können frei angewählt und einfach versetzt werden. Den ihnen zu geteilten Bereich kann man vergrößern und verkleinern.

    Leider gibt es einen negativen Aspekt. Es gibt keine richtige Speicheroption. Zum Speichern muss man "züruck zum Hauptmenu" wählen, dann wird man erst gefragt, ob man speichern möchte, was automatisch passiert.
    Lesen Sie weiter... ›
    Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
    Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
    Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

    Die neuesten Kundenrezensionen


    Ähnliche Artikel finden