Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen
89
3,7 von 5 Sternen
Plattform: PC|Ändern
Preis:7,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. Januar 2011
Dieses klassische Point-and-Click-Adventure aus dem Hause Deep Silver ist im sehr schön gestalteten Comic-Stil gehalten. Fans des Genres werden begeistert sein, auch wenn die Schwierigkeit der Rätsel wohl ein wenig zu wünschen übrig lässt. Die Bewahrung der Schöpfung und ihre Bedrohung durch Umweltfeinde, wie CO2, Atom und Co werden gut aufgegriffen und in eine spannende Geschichte verpackt. So kommt, auch bei "Nicht-Öko-Freaks", zu keinem Zeitpunkt Langeweile auf.

Unterschiedliche, manchmal lustige, manchmal peinliche oder angsteinflößende Charaktere geben dem Spiel die richtige Würze und die wendungsreiche Story wird viele Menschen zum Nachdenken animieren.

EINZIGER KRITIKPUNKT (neben der relativ einfachen Rätsel):

Obwohl mein PC die Systemvorraussetzungen locker erfüllt, war es am Anfang kaum möglich das Spiel vernünftig zu spielen. Dieses Problem, über das viele Adventurefreunde klagen, kann mit Hilfe eines vom Hersteller kostenlos zum Download angebotenen Patches behoben werden. Danach gab es eigentlich keine Probleme mehr bei mir, nur waren die Ladezeiten zwischen den einzelnen Schauplätzen und Menüs mit ca. 3 bis 5 Sekunden relativ lang. Da Adventurespieler aber ja zur geduldigen Art Mensch gehören, kein Problem ;)

FAZIT: eigentlich ein 5 Sterne-Adventure, auf Grund der Softwareschwierigkeiten sehe ich mich gezwungen einen Stern abzuziehen. (Es soll aber auch einige Computer geben, auf denen das Spiel auch ohne Patch super flüssig läuft. Vielleicht in der "Deep Silver"-Zentrale^^)
11 Kommentar| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2011
Zu Allererst: Dieses Adventure ist das innovativste Spiel was ich seit langem gespielt habe. Daedalic hat mit dem Comic Look insbesondere in den Zwischensequenzen tolle Arbeit geleistet. Man wird in die dramatische Story hineingezogen und kann kaum aufhören zu spielen.

+ Tolle Athmosphäre (Sound und Musik stimmen einfach)
+ Sympathische Charaktere (Bent und Fay)
+ Wunderschön handgemalte Hintergründe
+ Genial Inszenierte Story rund um den Klimawandel nach einer Reaktorkatastrophe
+ Nervige Rätsel werden minimiert, weil man sie nach 3 Minuten Rätselzeit auch einfach überspringen kann.

Denn gibt es ein paar Schattenseiten bei diesem Spiel...

- Die Verkaufsversion ist so erstmal kaum spielbar, weil sie auf diversen Systemen so auch auf meinem dauernd abstürzt. Man sollte auf jeden Fall den aktuellen Patch (1.21a mit 590MB) herunterladen bevor man anfängt zu spielen. Nicht nur weil man dann störungsfreier spielen kann, sondern weil die Savegames nach dem Patchen mit den vorherigen nicht mehr kompatibel sind. Ergo: wenn man vorher angefangen hat darf man nach dem Patch neu anfangen.
- Der Skurrilste Bug der mir je untergekommen ist: Wenn man Nachts spielt stürzt das Spiel konsequent um 0 Uhr ab. Man kann dann bis 1 Uhr das Spiel nicht mehr starten. Das Problem is reproduzierbar und kann durch umstellen der Windows Uhr umgangen werden. Der Hersteller Daedalic vermutet ein Problem beim Kopierschutz und bastelt im Moment selber an einer Lösung.

Trotz dieser doch herben technischen Probleme ist dieses Spiel ein absolutes Kleinod der Adventurekunst. Und ich spreche hier eine klare Kaufempfehlung aus. Man sollte beim Spielen dennoch dran denken öfter zu speichern (Quicksave).
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2012
Ich habe gerade "A NEW BEGINNING" beendet und möchte hier kurz meine positiven und negativen Eindrücke dieses Öko-Thrillers aufzählen. Alles in allem hat mir das Spiel sehr gut gefallen, aber es gab auch ein paar Kleinigkeiten die mich gestört haben.

+ tolle Geschichte rund um den Klimawandel und mögliche Auswirkungen auf die Umwelt und ihre Menschen
+ interessante Hauptcharaktere "Bent Svensson" und "Fay"
+ gute und immer passende Hintergrundmusik
+ Synchronsprecher der beiden Hauptcharaktere "gut"
+ Dialoge haben meist eine angemessene Länge, nie zu lang
+ anspruchsvolle, aber durchaus lösbare Rätsel und Minispiele
+ Minispiele überspringbar
+ gute Hotspotanzeige vorhanden (per Leertaste)
+ standardmäßige Steuerung mit der Maus
+ komfortables Inventar, welches nie zu überladen wirkt
+ schneller Wechsel zwischen den Schauplätzen per Doppelklick möglich
+ sehr viele unterschiedliche Schauplätze
+ gutes Ende
+ sehr ordentliche Spielzeit, bei mir ca. 13 Stunden
+ bei mir unter Windows XP SP3 keine Probleme oder Abstürze mit Patch 1.21 (unbedingt installieren)

- keine Rätselhilfe vorhanden, einige Rätsel und Minispiele für Einsteiger oder Gelegenheitsspieler ziemlich knackig
- teilweise kleinere Lags beim Wechsel zwischen den Schauplätzen
- die Vertonung mancher Nebencharaktere ziemlich bescheiden
- einige Nebencharaktere bleiben blass, z.B Bents Sohn "Duve" und "Oggy" der Reporter (liegt meiner Meinung nach auch an den unpassenden Sprechern)
- keine richtigen Videos bzw. Zwischensequenzen, nur bewegte Comic Standbilder mit eingeblendeten Sprechblasen
- im Laufe des Spieles immer längere Ladezeiten der Speicherstände
- Steuerung zwar standardmäßig, im Vergleich zu anderen Adventures (z.B. Geheimakte Teilen) aber relativ fummelig
- die beiden Helden bewegen sich sehr langsam, kein "schnelles Laufen" möglich

persönliche Wertung: 8/10

Insgesamt ein schönes Spiel mit einer etwas anderen, aber durchaus spannenden und interessanten Geschichte die zu fesseln weiß. Ich hatte viel Spaß und war gute 13 Stunden mit guten aber durchaus auch einigen knackigen Rätseln beschäftigt. Adventure Freunden kann ich es eigentlich uneingeschränkt empfehlen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2011
Also ich bin mittlerweile ein Adventure-Spieler seit fast 20 Jahren, aber so ein verbugtes Spiel ist mir noch nie in die Hände gekommen.
Trotz eines 500 MB grossen Patches (das sagt eigentlich schon alles über die technische Qualität der Auslieferung dieses Spieles aus) ist das Spiel bei mir nicht spielbar!
Beim ersten Mal habe ich es bis zu Kapitel 4 (die Konferenz) geschafft, beim zweiten Mal nur mehr bis Kapitel 3. Danach sind, bei einem der häufigen Abstürze, die Savegames nicht mehr zu verwenden gewesen!

Schade eigentlich drum! Die Story fängt unheimlich spannend an, ist grafisch auch toll umgesetzt (obwohl auch hier erst durch den Patch die Zwischensequenzen erst halbwegs vernünftig laufen), und hat mich auch gefesselt, weil ich sonst kein zweites Mal angefangen hätte.

Wäre es fehlerfrei, wäre das sicher ein Top-Adventure - so aber ist es das erste!!!! Adventure, welches ich, wegen technischer Probleme, nicht fertiggespielt habe (weil ein drittes Mal erspare ich mir das ganze).
Das es anders geht (ohne technische Probleme) zeigen andere "aktuelle" Veröffentlichungen, wie Gray Matter, Lost Horizon, ... die ich allesamt ohne das geringste Problem spielen konnte.
22 Kommentare| 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Februar 2013
Ich will gar nicht so sehr auf das Spiel an sich eingehen, dazu wurde hier schon viel gesagt. Ich muss mich noch ein bisschen an den düsteren Weltuntergangslook in Sachen Klimawandel gewöhnen, aber okay... nichts mit Verschwörung, sondern die ökologische Katastrophe hat den Weltuntergang beschert, Zeitreisen... stehen auch nicht so in der Tradition der Vorgänger... überhaupt erinnert mich nichts an die Vörgänger... schade...hatte mich an die Charaktere von Baphomets Fluch gewöhnt...könnte einfach ein neues Spiel sein...
Aber bis es soweit war, überhaupt einen Blick auf das Spiel zu werfen, dachte ich, ich müsste noch einmal ein Informatikstudium absolvieren, um das ganze auf meinem Rechner zum laufen zu bringen... aber analytisches Vorgehen brachte dann auch meine Lösung:
CD rein, installiert... alles flackert... erster Patch installiert und ausprobiert... nichts geht... will die CD nicht mehr lesen... zweiter Patch 1.2.a... CD wird wieder erkannt, alles flackert wie wild und nur im Fenstermodus geht es ohne Flimmern, aber Steuerung nicht wirklich... also vielleicht stimmt was mit meiner Grafikkarte, mit meinen Einstellungen nicht???
Diverse Sachen ausprobiert, nichts... Treiber der Grafikkarte ist auf dem neusten Stand... ich verstehe es nicht... Ich habe Windows 7 und eine ATI Radeon... und da liegt das Problem: [...] ... ich lade mir die Catalyst Software runter, installiere diese und Ta ta es geht :)nach sechs Stunden habe ich es geschafft das Spiel zu installieren... Das Grafikkartenproblem ist mir bei diesem Spiel das erste Mal untergekommen... hatte ich bei anderen Spielen nicht... und achtet auf den neusten Patch... sonst liest er die CD nicht.... Viel Spaß...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. August 2013
Das eigentlich wunderbare, stimmungsvolle und tolle Spiel wird leider dadurch praktisch nicht spielbar, dass so unglaublich viele Bugs drin sind. Besonders ab dem letzten Drittel ging praktisch gar nichts mehr, das Spiel stürzte ständig ab, sodass ich auf Savegames aus dem Internet zugreifen und das Finale sogar auf YouTube gucken musste. Das Spiel wirkt, was das angeht, total unfertig, was ich eine absolute Frechheit finde. Auch von dem Patch, der in dieser Version drauf ist, merkt man nicht wirklich, bzw will ich dann nicht wissen, wie das Spiel komplett ohne lief. Da fragt man sich, warum man ein Spiel nicht einfach fertig entwickeln kann, bevor man es auf den Markt werfen muss, sowas (und das ist ja anscheinend schon eine gepatchte Neuveröffentlichung, was das Ganze noch viel schlimmer macht) geht einfach gar nicht.
Einige hatten anscheinend keine Probleme damit, mich hat es einige Nerven gekostet und ich bin auch nur dran geblieben, weil Story und Atmosphäre in diesem Spiel oberste Liga sind, daher gibts auch 2 Sterne und nicht nur einen...
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2011
Habe lange mit der Bewertung und auf den Patch gewartet.
Beim ersten spielen, ohne Patch, gehörte ich auch zu den Leidgeprüften. Ständige Abstürze und reproduierbare Bugs vermiessten mir komplett den Spielspass.
Mit dem Patch habe ich A New Beginning ein zweites mal durchgespielt und das Ganze ohne einen eizigen Absturz oder Bug.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2014
Die derzeit lieferbare PC-Version ist bereits auf dem neuesten Stand (Version 1.2.1) und enthält den aktuellsten Patch, der somit nicht gesondert heruntergeladen und installiert werden muss. Trotz des Patches stürzte das Spiel bei mir unter Windows 7 Professional 64 Bit und bei Übererfüllung aller sonstigen Systemanforderungen ständig ab.
Erst nachdem ich das Spiel im Kompatibilitätsmodus für Windows XP laufen ließ, hatte ich keinerlei Abstürze mehr. Dazu auf die Programmdatei ANB.exe rechts klicken, im Kontextmenü "Eigenschaften" auswählen und auf dem Reiter "Kompatibilität" bei "Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen für" Haken setzen und im DropDown-Menü "Windows XP (Service Pack 3)" auswählen.
Da das Spiel laut Hersteller unter Windows 7 ohne Weiteres lauffähig sein sollte, ziehe ich einen Stern ab. Ansonsten ist das Spiel sehr gut gemacht, mit interessanter Grafik und einem zwar ernsten, aber sehr spannenden Thema.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2012
Ein außergewöhnlich tolles Adventure, mit vielschichtigen interessanten Charakteren und einer aktuellen Story, die ganz im Zeichen des Klimawandels steht.

Eigentlich lockere 5 Punkte, aber es war bei mir zunächst überhaupt nicht spielbar.
Mit dem riesigen Patch ging es dann.

An einer Stelle stürzte es jedoch trotz Patch bei mir immer wieder ab, so dass ich mir Spielstände von der offiziellen Homepage runterladen musste, wodurch ich dann nahtlos weiterspielen konnte - Zum Glück ging das, dachte schon das mein Spielerlebnis vorzeitig vorbei gewesen sei.

Daedelic haben sich trotz diesen Mängeln durch die charmante Machart und nicht zuletzt die tolle Grafik einen Platz in meinem Herzen erspielt, nachdem ich von "Edna bricht aus" nicht sooo super begeistert war. Schlecht ist dieses Spiel sicherlich auch nicht aber "A new beginning" setzt für mich noch einiges drauf.

Was noch unbedingt erwähnenswert ist, ist der beiliegende absolut geniale Soundtrack, der einem immer wieder die gespielten Szenen vor Augen führt.
Allein dieser ist schon eine lohnenswerte Investition wert.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2011
Um es vorweg zu nehmen: Ich bin bereits seit "Edna bricht aus" ein großer Fan der Adventures von Daedalic, die meiner Meinung nach sehr atmosphärische, außergewöhnliche und detailverliebte Spiele produzieren. Nach ihrem letzten Adventure "The Whispered World", welches mich ebenfalls zu begeistern verstand, habe ich mir voller Freude "A New Beginning" zugelegt.
Was soll ich sagen, das Spiel an sich ist in der Tat großartig, ABER: Ohne Patch konnte ich es nicht einmal ansatzweise flüssig spielen, es war leider katastrophal, die permanenten Abstürze ermöglichten mir nicht, in das Spiel einzutauchen. Nachdem ich mir den (wirklich riesigen) Patch runtergeladen habe, war ein einigermaßen (!) flüssiges Spielen möglich, vereinzelte Abstürze traten leider immer noch auf.
Wäre dies nicht, so könnte ich über das Adventure nur Positives verfassen: Die Story ist intelligent, packend und wird authentisch rübergebracht, die Charaktere sind sehr gut (und wurden im Übrigen hervorragend synchronisiert), der Soundtrack ist super, die Rätsel sind (fast) immer logisch und natürlich diese atemberaubenden und ausgezeichneten Hintergründe (die wir ja in ihrer Schönheit und Detailverliebtheit bereits bei TWW erleben durften), die auch dieses Adventure zu einem wahren Erlebnis machen.
Ein Adventure mit solchem Tiefgang findet man heute nur noch selten, mich hat es absolut begeistert.
Hinzu kommt als schönes Extra noch die Soundtrack-CD, ein dickes Booklet ist auch noch dabei.
Eigentlich seine 5 Sterne wert, wenn da nicht diese ärgerlichen technischen Probleme wären...da hätten sich die Macher gerne noch etwas Zeit lassen können.
Aber naja, trotzdem gilt für jeden, der etwas von guten Adventures hält (und den ein oder anderen eventuellen Absturz verkraften kann) eine uneingeschränkte Kaufempfehlung. Es wäre schade, sich dieses Spiel entgehen zu lassen...
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,99 €
9,99 €-21,95 €

Gesponserte Links

  (Was ist das?)