Gebraucht kaufen
EUR 7,15
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von betterworldbooks__
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Frueheres Bibliotheksbuch. Geringe Abnutzungserscheinungen und minimale Markierungen im Text. 100%ige Kostenrueckerstattung garantiert Ueber eine Million zufriedene Kunden! Ihr Einkauf unterstuetzt world literacy!
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 4 Bilder anzeigen

Decorative Arts 1900-10 (Specials) (Englisch) Taschenbuch – 27. Oktober 2000


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 57,50 EUR 7,15
5 neu ab EUR 57,50 8 gebraucht ab EUR 7,15

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Synopsis

This reference book highlights the period which marked the aesthetic transition from the Victorian era to the modern age. It reproduces examples from Studio Magazine's "Decorative Arts Yearbook", looking at the avant garde work of designers such as Charles Rennie Mackintosh.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Charlotte J. Fiell, geboren 1965, studierte am Britischen Institut in Florenz und an der Camberwell School of Arts and Crafts in London. Dort schloss sie mit einem Bachelor of Arts für Gechichte des Zeichnens und der Graphik sowie Materialkunde ab. Später absolvierte sie eine Ausbildung bei Sotheby's in London.
Zusammen mit Peter M. Fiell unterhält sie eine Designberatung in London, die auf An- und Verkauf, Begutachtung und Marketing von Designobjekten spezialisiert ist.Peter M. Fiell, geboren 1958, absolvierte eine Ausbildung bei Sotheby's. Außerdem erwarb er den Abschluss Master of Arts für Design am Central Saint Martin's College for Art and Design in London, wo er auch heute als Gastdozent lehrt. Ferner ist er Geschäftsführer einer von ihm gegründeten Firma für Produktentwicklung.
Zusammen mit Charlotte M. Fiell unterhält er eine Designberatung in London, die auf An- und Verkauf, Begutachtung und Marketing von Designobjekten spezialisiert ist.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Es gibt noch keine Kundenrezensionen auf Amazon.de
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta)

Amazon.com: 3 Rezensionen
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Turn-of-the-Century Design: A Warped View 5. Mai 2001
Von John Arthur - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Taschenbuch
The remark that this book "traces this aesthetic revolution..and is a compleling guide through the founding years of Modernism" rings false after even a cursery examination. Frank Lloyd Wright, one of the great architectural geniuses of the period, is represented by a chair. Grueby Faience is given a reproduction, but Greene & Greene and Bernard Maybeck are not mentioned. Several of Otto Wagner's students are repesented, but he does not appear. Gaudi and Horta cannot be found. Josef Hoffmann, the great genius of Secessionism, is poorly represented and two of his most famous chairs are attributed to Kammerer. Tiffany appears to be a minor window designer. Etc. One suspects that the authors saved photos in a shoebox and threw this series together. This is a great idea that is unfortunately very slovenly assembled and ultimately serves to distort and flatten this inventive and extravegent period of architecture and art. Taschen and his authors should be ashamed of this endeavor.
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
REPRINTS FROM THE HIGHLY PRIZED DECORATIVE ART YEARBOOKS 17. Januar 2001
Von "natalierinkenbach" - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Taschenbuch
TASCHEN's Decorative Art series spans the 20th century through the 1970s and carefully reproduces the best of Studio Magazine's Decorative Art yearbooks. Published annually from 1906 until 1980, the yearbook was dedicated to the latest currents in architecture, interiors, furniture, lighting, glassware, textiles, metalware, and ceramics, and remained on the cutting edge throughout its nearly eight-decade run. Since going out of print, the now hard-to-find yearbooks have been highly prized by collectors and dealers. Preserving the yearbooks' original page layouts, TASCHEN's Decorative Art books bring you an authentic experience of each decade's design trends and styles. The now complete six-volume set is an essential addition to the comprehensive design library and the devoted collector will want them all.
Decorative Art 1900 ~ 1910s - This volume highlights the aesthetic transition from the Victorian era to the modern age at a time when `modern' was a genuinely new concept. Eschewing designs that displayed excessive ornamentation, this era of Decorative Art yearbooks showcased the work of progressive designers like Charles Rennie Mackintosh, Charles Voysey, Josef Hoffmann and the Wiener Werkstätte.
A great reference book 10. Juni 2013
Von Denise Warren - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Excellent source book on all decorative arts and design aspects of this period. A wonderful resource for and student of this period.
Waren diese Rezensionen hilfreich? Wir wollen von Ihnen hören.