Decision Points und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Decision Points ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Decision Points (Englisch) Gebundene Ausgabe – 9. November 2010


Alle 15 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 21,90
EUR 16,28 EUR 2,49
11 neu ab EUR 16,28 18 gebraucht ab EUR 2,49
EUR 21,90 Kostenlose Lieferung. Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 512 Seiten
  • Verlag: Crown; Auflage: 1 (9. November 2010)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0307590615
  • ISBN-13: 978-0307590619
  • Größe und/oder Gewicht: 16,7 x 4,1 x 24,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.885 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Decision Points is well-written, and interesting from start to finish. I think people of all political stripes should read it." (Bill Clinton)

"Whether you love or loathe George W. Bush, this book is worth buying. It's well written, in a crisp narrative style. It is reflective and self-critical, informative about the decisions that he faced, and the process by which he achieved them...if understanding is the first step to redemption (for Bush), this book will help." (The Times)

"Decision Points...gives the reader an uncanny sense of how personality and the fateful interplay of personalities within an administration can affect policies that affect the world." (The New York Times)

"An immensely readable and fascinating account of the key decision moments of his presidency told through the prism of his life...will go a long way towards setting the record straight about those turbulent, transformative years of American history." (The Daily Telegraph) -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .

Werbetext

President George W. Bush describes the critical decisions of his presidency and personal life -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

29 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Warren Cucurullo am 21. Januar 2011
Format: Gebundene Ausgabe
...beschreibt das Buch 'Decision Points' gerade nicht. Sehr verständlich greift Bush prägende 'Decision Points' seines Lebens und seiner Präsidentschaft auf und gewährt über sie Einblick in seine Biografie, seine politische Arbeit, seine Grundsätze, ihn prägende Menschen und seinen Glauben. Wer es nicht schon ahnte, der weiß nach der Lektüre, dass zweierlei den politischen Bush prägt.

Der eine Aspekt ist die Überzeugung, dass der Mensch zur Freiheit geboren ist, da er sich nur in Freiheit (auch der Märkte) am besten und zum Besten entfalten kann. Das ist für einen republikanischen Amerikaner zwar eine Binse. Das Buch zeigt aber schön, wie Bush diese Überzeugung immer wieder bestätigt sieht. Etwa durch Begegnungen nach dem Zusammenbruch des Sozialismus. Während der UN-Resolutionen zum Irak fällt Bush auf, dass ehemalige Ostblockpolitiker sensibler auf und entschiedener gegen Saddam Hussein reagieren als ihre westlichen Kollegen. Und während Bush mit Tony Blair den Film 'Meine Frau, ihre Eltern und ich' anschaut, sieht er mit Merkel 'Das Leben der Anderen'.

Der andere prägende Aspekt kommt zu Beginn seiner Präsidentschaft unvermittelt und nachhaltig: 9/11 und die Bedrohung der USA. Diese Bedrohung wirft andere Ziele, die sich Bush gesetzt hat, über den Haufen ' so wollte er 'Education President' werden, nicht 'War President'. Doch 9/11 ist nun bei Bushs politischen Entscheidungen fast immer präsent. Wenn 19 Männer mit Teppichmessern aus heiterem Himmel solche Vernichtung anrichten können, zu was - so Bushs Überzeugung - ist dann Saddam fähig, der an seiner Haltung und seiner Grausamkeit keinen Zweifel lässt?
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Schwarzer Witwer am 26. November 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Bush-Bashing ist ja allfälliger Sport gerade im bundesrepublikanischen Feuilleton gewesen. Nach rund fünf Jahren Obama denken wohl viele Amerikaner wehmütig an den Ex-Präsidenten zurück, der sicherlich seine Fehler hatte, aber zumindest eine politische Linie zu halten imstande war. Das hier ist keine Apologie, sondern ein durchaus selbstkritischer Blick hinter die Kulissen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von David Kloss am 1. Oktober 2011
Format: Taschenbuch
I was never a fan of George W. Bush or his presidency, but this book changed a lot of my opinions about both. It's a great read, and I found it hard to put down. There's plenty of people out there who don't like George W. Bush, but I'm glad that he finally has an opportunity to tell things from his own perspective. People may not like this, but that's the kind of opportunity that democracy provides. That's exactly how things should be!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von ProfSchlau am 22. März 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Obwohl es ein Englisch geschrieben ist konnte ich es sehr gut und flüssig lesen. Wörter, die man nicht kennt ergeben sich oft aus dem Zusammenhang so das es im gegensatz zu manch anderem Text keine schwierigkeiten bereitet das Buch zu lesen und schnell zu erfassen.

Bush beschreibt wichtige Stationen seines Lebens / seiner Regierungszeit nicht ohne Selbstkritik und mit einer Prise
Humor die ich in einem politischen Buch nicht erwartet hattte. Man hat den Eindruck, das Bush vor einem Sitz und sein Leben erzählt. Dies gibt eine ganz besondere Athmosphäre.

Man erhält Einbick in die Abläufe seines Lebens und kann gut die Beweggründe nachvollziehen die ihn zu seinen Entscheidungen bewegt haben.
Ich kann es jedem interessierten guten Herzens empfehlen. Mir hat die Lektüre viel Freude bereitet. Lesenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 18. November 2012
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich kenne hier niemanden, der sich jemals POSITIV über Präsident Bush geäußert hat. Das ist natürlich unser weit verbreiteter Anti-Amerikanismus, bei dem jede Nachricht gleich mit überheblicher Kritik und Häme übergossen wird. Und George Walker Bush war ein bevorzugtes Opfer des immer gleichen Geblökes. Wer sich als Nicht-Amerikaner ein eigenes Urteil erlauben will, sollte nicht nur das konsumieren, was uns von den Meinungsmachern vorgelabert wird, sondern auch die Akteure selbst zu Wort kommen lassen.

Es war aufschlussreich, die Entstehung politischer Entscheidungen mitzuerleben, man erhält Einsicht in die politischen Abläufe in USA und die hohe Verantwortung, die mit dem Amt des Präsidenten verbunden ist. Dies ist keine Rechtfertigungsschrift und auch keine Eigen-Huldigung. Vielmehr wird amerikanische Politik erzählt aus der Sicht einer handelnden Person. George Walker Bush hat das Recht, gehört zu werden. Wer sein eigenes Amerika-Bild objektivieren will, sollte sich die Mühe machen ... und nicht nur dumme Sprüche nachplappern.

Englisch ist für mich eine Fremdsprache - aber ich bin nicht so schlecht. Ich konnte das Buch flüssig lesen und die meisten mir unbekannten Ausdrücke erklären sich aus dem Zusammenhang. Ein lesenswertes Buch.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
20 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Spotter am 24. Dezember 2010
Format: Gebundene Ausgabe
George W. Bush, sicher einer der wichtigsten Menschen in der Politik der letzten Jahre, und meiner Meinung nach auch der bei Weitem beste Präsident der USA der Nachkriegszeit spricht in seinem Buch über alle wichtigen Eckpunkte seiner Amtszeit.
Sowohl für Kritiker, als auch für Befürworter von Bush gibt dieses Buch eine wunderbare Möglichkeit, seine Entscheidungen nachzuvollziehen. Durch klare und stichhaltige Argumentationen (z.B. zum Irakkrieg, zum Waterboarding usw.) überzeugt das Buch auf ganzer Linie.
Menschen, die dieses Buch auf Grund von Bushs Amtsführung kritisieren (und es nicht einmal selbst gelesen haben), kann ich beim besten Willen nicht verstehen. Ich kann nur empfehlen, das Buch zu lesen, um sich selbst ein Bild zu machen!
6 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen