oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 1,60 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Death Note 1 [Broschiert]

Tsugumi Ohba , Takeshi Obata
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (41 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 6,50 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 10 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 22. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

28. August 2006
Light geht in die High School und steht kurz vor den schwierigen Aufnahmeprüfungen für Japans Elite-Universitäten. Doch das ist für Light keine große Herausforderung. Schließlich ist er mit so überdurchschnittlicher Intelligenz gesegnet, dass er alle Prüfungen stets mit Bravour besteht, und außerdem ist er fleißig und gewissenhaft. Doch eines Tages findet er auf dem Schulhof ein rätselhaftes Notizbuch. Es handelt sich um ein so genanntes „Death Note“. Wenn man den Namen eines Menschen in das Buch schreibt, stirbt dieser Mensch. Light findet nicht nur Genaueres über die genaue Vorgehensweise heraus, sondern trifft auch bald auf den ursprünglichen Besitzer des Buches: einen Todesgott. Die Versuchung, dass Buch zu benutzen ist zu groß für Light. Er begreift das „Death Note“ als eine Chance, um die Welt von Bösem und von Verbrechern zu befreien. So fallen ihm immer mehr Schwerverbrecher zum Opfer und schließlich wird auch die Polizei auf diese mysteriösen Todesfälle aufmerksam. An der Spitze der dafür eigens gegründeten, internationalen Sonderkommission stehen der Polizeichef von Tokyo und ein Sonderermittler, von dem weder Gesicht noch Name bekannt ist. Er wird nur mit „L“ angesprochen. Auch das amerikanische FBI entsendet einige Ermittler und nimmt die Fährte auf…

Wird oft zusammen gekauft

Death Note 1 + Death Note 2 + Death Note 3
Preis für alle drei: EUR 19,50

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Death Note 2 EUR 6,50
  • Death Note 3 EUR 6,50

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 208 Seiten
  • Verlag: TOKYOPOP (28. August 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3865806112
  • ISBN-13: 978-3865806116
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 15 - 17 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 18,6 x 12,4 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (41 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 5.484 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
30 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannung pur 3. Oktober 2006
Von H. Karin
Von Amazon bestätigter Kauf
Diesen Manga habe ich über die Amazonempfehlungen gefunden und mein erster gedanke war "hm, noch so etwas möchtegern düsteres", hab ihn mir dann aber doch "angetan".

Ich muss sagen, ich kenne bisher keinen Manga der es mit Death Note an Spannung und Überraschungsmomenten aufnehmen kann ohne gleich absolut unrealistisch und an den Haaren herbeibezogen zu wirken.

Die Zeichnungen sind schön, nicht verspielt aber dafür klar, und die Charaktere sind leicht von einander zu unterscheiden.

Der Text ist gut zugeordnet und durch das verwenden verschiedener Sprechblasen sind Missverständnisse (wer sagt jetzt was) so gut wie ausgeschlossen, was das Lesen und verstehen schön einfach macht.

Was ich auf jeden Fall betonen möchte ist die Handlung. Oft dachte ich der nächste Schritt wäre vorhersehbar, doch genauso oft wurde ich dann von plötzlichen Wendungen überrascht. Der Manga ist absolut kurzweilig denn es gibt immer neue Geheimnisse über das Death Note, den Todesgott Ryuk oder L die ans Licht kommen oder auch neue Finten wie sich Light und sein Widersacher L eins ums andere mal austricksen. (und das nur in Band 1!)

Fazit: Absolut lesenswerter Manga!

Eines möchte ich noch loswerden: Der Charakter "Ryuk" hat mich anfangs doch etwas erschreckt. Als ich den Manga zum ersten Mal aufschlug hab ich schon befürchtet das Buch würde sich nur um ihn drehen, und auch, dass es um Schwerverbrecher und ihren Tod geht, bzw. um die Morde an ihnen ist nicht gerade leichter Tobak. Das empfohlene Lesealter von 15+ Jahren ist also garnicht so schlecht gewählt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
32 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Death Note 17. Juli 2006
Von Sajenn
Death Note erzählt die Geschichte von Raito (Light), der eines Tages das "Death Note" des Shinigami Ryuuku findet. Er öffnet es und erfährt, was es mit diesem Buch auf sich hat:

Jeden Namen, jede Person, den er dort hinein schreibt und dem er ein gesicht zuordenen kann, wird sterben.

Raito stellt sich vor, wie er die Welt neu gestalten könnte, indem er alle Kriminellen tötet, den Menschen zeigt, was passiert, wenn sie vom rechten Weg abkommen. Schnell erhält er den Spitznamen "Kira".

Doch seine Populatität ruft nicht nur Beführworter seines Tuns auf den Plan, sondern auch den mysteriösen "L". "L" wirdd Raito finden und zur Strecke finden. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, denn Raito muss herausfinden, wie "L" aussieht, bevor dieser ihn findet..

Death Note ist ein sehr anspruchsvoll gezeichneter Manga von Takeshi Obata, dem Zeichner von "Hikaru no Go". Sehr detaillierte Personen, umwerfende Hintergründe und einzigartiges Charakterdesign zeichnen die von Tsugumi Ohba geschriebene Geschichte aus.

Meiner Meinung nach ist Death Note definitiv an ältere Leser gerichtet und kann auch in die Kategorie "Anspruchsvoll" eingetragen werden. Die Handlung zieht sehr spannend und mit weitem Handlungsbogen voran. Mit der Zeit tauchen immer neue Gegner und Verbündete auf, ein zweites Death Note erscheint ..

Ein manga, das sich zu lesen lohnt. Das Auge und der Geschmack werden verwöhnt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannender Mysterie-Thriller 8. März 2007
Von Eninaj22
Ich kann mich meinen Vorrezensenten nur rückhaltlos anschließen.

Im Internet bin ich schon öfter auf Death Note gestoßen und habs vorerst für den üblichen Fangirl Mainstream gehalten. Die Fanarts sprechen nunmal für sich...

Aber ich hab mir den ersten Manga aus Neugierde dann doch gekauft. Zuerst war ich ein wenig skeptisch, aber schon nach kurzer Zeit fällt auf, dass Death Note einen in seinen Bann zieht. Es passiert eigentlich nicht viel, (auf Action und Romantik wird komplett verzichtet)und die meiste Zeit über wird einfach bloß diskutiert, aber trotzdem gelingt es dem Manga eine unheimliche Spannung aufzubauen. Man hat das Gefühl unbedingt weiterlesen zu wollen. Außerdem wird das ganze in hervorragenden Zeichnungen dargestellt. Der Zeichner bringt soviel Leben in seine Gesichter, die Ausdrücke passen immer hervorragend und haben eine unglaubliche Vielfalt im Vergleich zu anderen Mangas. Außerdem kann man alle Charaktere gut voneiander unterscheiden, da sie sehr markant gezeichnet sind.

Death Note ist vor allem ein Phänomen, weil es wirklich so ist, dass man sich nicht entscheiden ob man auf Lights (der Killer) oder L's (der Detektiv) Seite sein soll. Bei mir ist es hingegen so, dass ich die Charaktere so mag, eben WEIL sie im Grunde so unsympathisch sind. Ich meine...Light ist ein hochintelleigenter Irrer, der mit drastischen Methoden versucht eine bessere Welt zu schaffen und L ein (ebenfalls hoch intelligenter) PC Junkie mit verkrümmten Körperbau und toten Augen. Ryuk ist auch einsame spitze.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überwältigend! 11. September 2006
Dies ist meine allererste Online-Rezension, und das hat seinen Grund in einem Comic / Manga, wie mir noch keiner unter die Augen gekommen ist:

In Death Note stimmt einfach alles: ein Handlungsbogen, der einen an den Seiten kleben läßt. Ein überschaubarer, deutlicher fast nüchterner Zeichenstil mit klaren, detaillierten Hintergründen. Interessante Charaktere, was auch ausdrücklich Ryuk, den Totengott, mit einschließt ( "der hat einfach was" ). Nicht zuletzt ist die Geschichte des sich anbahnenden Kampfes zwischen L und dem Besitzer des Death Note so spannend, daß zwei Monate Wartezeit bis zum Band 2 sehr lang werden können.

Fazit: auch für Leute, die mit Mangas nichts anfangen können, sollten hier mal reinlesen - an die "verkehrte", japanische Lesrichtung gewöhnt man sich schnell!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Geil!
Geil! Einfach nur geil! Echt ein toller Manga!!! *-* Die anderen Teile werde ich mir natürlich auch holen !!! .
Vor 8 Tagen von Lydia Donikyan veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Death Note 1 - der Anfang (Spoiler)
Japan: Light Yagami findet ein Death Note - ein Buch, mit dem man einen Menschen töten kann, wenn man dessen Namen in das Buch schreibt... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Tagen von il pi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Kaufen!
Absolut spannende Story, geniales Charakterdesign, guter Zeichenstil, ein muss für jeden Manga fan. Regt zum nachdenken an und lohnt sich auf jeden fall
Vor 16 Tagen von Max veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Death Note 1
weil es ein Geschenk für meine Schwester ist kann ich nicht sagen ob das jetzt ein super Manga ist oder nicht

aber die Verpackung war Top und die Lieferung schnell
Vor 2 Monaten von Daniel Lazaj veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen *freu*
Death Note is einfach spitze. Das Buch is supi und wie der Film/Serie spannend. Habe mir nun Teil Zwei bestellt :)
Vor 8 Monaten von Severna veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannender Kultmanga
Ein Manga den man einfach nur haben muss, die Story ist sehr gut und der Zeichenstil ebenfalls. Ein absolut erfolgreicher Kultmanga , zurecht , kaufen!

LG Leukocate
Vor 8 Monaten von Alex j. veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Sehr spannend
Ich möchte hier nur eine kleine Rezension schreiben, zu einem Manga der ja schon etwas älter ist, aber den man nach wie vor kennt, oder zumindest schon einmal davon... Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Ryhka veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Klasse Buch !!! Geniale Story !!!
Man muss es einfach gelesen haben. Es zieht einen schnell in seinen Bann und lässt nie wieder los. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Dustin veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen spannend
dieser manga ist spannend und interessant zugleich.
er zeigt viele informationen die man zwischendurch erhaschen kann. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Luna1669 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super Manga Reihe
Ich liebe Death Note, sowohl als Film, Serie und Manga.
Die Story ist fesselnd, die Charaktere interessant. Es macht einfach Spaß die Reihe zu lesen!
Vor 15 Monaten von Tanja Icecream veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa1ed5a14)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar