Jetzt eintauschen
und EUR 0,20 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

DearS Bd. 1 [Taschenbuch]

Peach-Pit
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

25. Oktober 2004
Irgendwann in der Zukunft: Aliens leben mitten unter uns. Sie sind wunderschöne Wesen und heißen DearS. Damit sie die Gebräuche und Gewohnheiten der Menschen erlernen, werden sie auf zufällig ausgewählte Schulen geschickt. Als der junge Takeya einer nicht Japanisch sprechenden DearS begegnet und sie vorläufig bei sich aufnimmt, beginnt eine merkwürdige, aber lustige Freundschaft…

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 192 Seiten
  • Verlag: TOKYOPOP; Auflage: 1., Aufl. (25. Oktober 2004)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3865800513
  • ISBN-13: 978-3865800510
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 13 - 16 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 18,4 x 12,6 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 315.694 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Klappentext

Irgendwann in der Zukunft: Außerirdische leben mitten unter uns. Sie sind wunderschöne Wesen und heißen DearS. Damit sie die Gebräuche und Gewohnheiten der Menschen besser erlernen, werden sie auf zufällig ausgewählte Schulen geschickt.

Als der junge Takeya einer DearS auf seiner Schule begegnet und sie vorläufig bei sich aufnimmt, geht die Geschichte eigentlich erst richtig los: Ren, die DearS, ist komplett hilflos und kann weder Japanisch noch kennt sie die Angewohnheiten der Menschen. Also muss Takeya sie in die Grundlagen des Menschlichseins einweisen, nutzt ihre Hilflosigkeit aber auch aus. Von Ren erfährt er, dass die Aliens auf der Erde notlanden mussten und deshalb versuchen, sich in die Gesellschaft zu integrieren. Zwischen Ren und Takeya wächst eine merkwürdige, aber lustige Beziehung.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Studio Peach-Pit Das Studio Peach-Pit ist bislang unter anderem durch Rozen Maiden (bei Gentosha) und Zombie-Loan (bei Square Enix) in Erscheinung getreten.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
1 Sterne
0
4.4 von 5 Sternen
4.4 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen DearS Bd1. 10. November 2004
Verifizierter Kauf
In DearS geht's es darum das Außerirdische unter den Menschen leben. Sie sind sehr intelligent und lernen sehr schnell. Eines Tages trifft der Schüler Takeya einen DearS auf der straße. Dieser versteht aber kein Japanisch. Er nimmt sie vorläufig bei sich auf, was ihn immer wieder in lustige Situationen bringt.
DearS erinnert etwas an Chobits. (mir sind jedenfalls einige parallelen aufgefallen. nur statt PC eben DearS).
Diese Manga hat (IMO) sehr viele witzige Szenen und wird eigentlich nie langweilig.
Weiters hat er eine gute Story und ist auch einen guten Zeichenstiel.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Dears 21. November 2011
Von Jens
Bin mit den Kaufe zufrieden. Die Bd, kann ich nur weiter entfehlen. Sie sind spannend und auch Lustieg zu gleich.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Toll! 14. Juli 2010
Kinder-Rezension
DearS ist echt cool das macht halt Spaß das zu lesen oft konnte ich mir ein Lachen nicht Verkneifen aber für Leute die gerne und schnell lesen empfhiehlt es sich gleich 2 oder mehr zu kaufen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Kann man, muss man aber nicht gelesen haben... 13. September 2012
Von Sorian
Handlung: 1
Zeichnungen: 2
Verarbeitung: 5
Charaktere: 2
Lesespaß: 3
Spannung: 2

2,5
(da der Gesamteindruck eher negativ bleibt, runde ich auf zwei Sterne ab, da man halbe Sterne auf Amazon nicht geben kann)

Handlung: Die Handlung ist meinem Geschmack nach richtig misslungen. Ein außerirdisches Volk (genannt DearS) wird in die Erdbevölkerung integriert und die überaus gut aussehenden, fast perfekt anmutenden Aliens, gliedern sich in den Alltag mit ein. Die DearS sind es gewohnt, Befehlen zu gehorchen und treffen selbst kaum eigene Entscheidungen und suchen sich deshalb als Sklaven einen Meister unter dem Menschenvolk, dem sie sich unterordnen. An sich klänge die Geschichte gar nicht so verkehrt und bietet ganz interessante Möglichkeiten. Diese werden aber nicht mal im Ansatz ausgeschöpft. Die Problematik in den Herr- und Sklavebeziehungen wird ständig nur oberflächlich angekratzt und immer wenn es ein bisschen tiefgängiger werden könnte, macht der Manga einen Rückzieher und es bleibt fad bis langweilig.
Aus einem Thema, wo man so viel heraus holen hätte können, wird absolut nichts gemacht. Ein Punkt. Mehr ist da nicht drin.

Zeichnungen: Der Zeichenstil wirkt relativ sauber und sicher und macht auf den ersten Blick einen guten Eindruck. Allerdings dauerte es nicht lange, bis mir horrende Anatomiefehler aufgefallen sind. Und damit meine ich jetzt noch nicht mal die für sogar Mangazeichnungen übergroße Kugelaugen, oder die superübertrieben proportionierten Körper der Frauen, sondern so Dinge wie, dass Daumen auf der falschen Seite an den Händen sitzen, oder Beine von irgendwo daher kommen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 1A 14. Januar 2005
Also erst war ich ja skeptisch, aber als ich es gelesen hab ;
einfach nur super, es hat ein bischen was von chobits !
wer chobits hat dan solltet ihr auch diesen manga kaufen !
love/drama/comedy/fantasy/action das alles bittet es !
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar