newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More blogger ssvpatio Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
Gebraucht:
EUR 9,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Dealing the Death Card
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Dealing the Death Card

1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 29. Juni 2007
"Bitte wiederholen"
EUR 30,00 EUR 9,99
Vinyl, 29. Juni 2007
"Bitte wiederholen"
Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 neu ab EUR 30,00 2 gebraucht ab EUR 9,99

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD (29. Juni 2007)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Fiend Force (Cargo Records)
  • ASIN: B000RHZWKE
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 189.805 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Step Into My Coffin
2. Mystery Woman
3. Bats In The Belfry
4. 13 Tears
5. The Big Fog
6. Monster Rock'n Roll
7. Teddy Boy Boogie
8. Dealing The Death Card
9. To The River
10. The Undead Sea
11. Long Dark Night
12. Trouble
13. Dead End Crew

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Doktor von Pain TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 27. Oktober 2007
Format: Audio CD
Zombie Ghost Train aus Australien spielen, man ahnt es schon, Psychobilly mit den gerne verwendeten B-Movie-Horrorelementen. Die Songs sind allesamt sehr gut gelungen, auch die Produktion stimmt. Doch trotz typischer Besetzung (Gesang, Kontrabass, Gitarre, Schlagzeug; die Band spielte dies alles übrigens zu zweit ein) klingt nie alles eintönig. "Mystery Woman" und "Dead End Crew" klingen nach klassischem Rock 'n' Roll, "13 Tears" hat gar karibische Einflüsse, "Teddy Boy Boogie" und das Instrumental "The Undead Sea" hätten prima in einen Tarantino-Film wie Pulp Fiction gepasst ("The Undead Sea" erinnert stellenweise auch an das berühmte "Misirlou") und bei "Long Dark Night" schaut mal der Country um die Ecke. Sollten Mad Sin und die Psychobilly-Punkrock-Gothic-Wirrköpfe von den Bloodsicking Zombies From Outer Space dieses Jahr keine Alben mehr rausbringen, hat "Dealing The Death Card" für mich gute Aussichten auf das Genrehighlight des Jahres 2007, das sogar gegen die aktuelle Veröffentlichung der Nekromantix anstinken kann.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen