EUR 18,17 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von EliteDigital DE

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
FastMedia "Versenden von USA" In den Einkaufswagen
EUR 18,18
Bessere_Musik In den Einkaufswagen
EUR 19,85
goodtastere... In den Einkaufswagen
EUR 21,98
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Dead Ringer

RJD2 Audio CD
4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 18,17
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch EliteDigital DE. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

RJD2-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von RJD2

Fotos

Abbildung von RJD2
Besuchen Sie den RJD2-Shop bei Amazon.de
mit 13 Alben, 3 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Dead Ringer + Since We Last Spoke [Bonus Tra [Vinyl LP]
Preis für beide: EUR 39,34

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (22. Juli 2002)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Pias UK (rough trade)
  • ASIN: B000068QSF
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 73.372 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. The Horror
2. Salud
3. Smoke & Mirrors
4. Good Times Roll Part 2
5. Final Frontier
6. Ghostwriter
7. Cut Out To FL.
8. F.H.H.
9. A Shot In The Dark
10. The Chicken-Bone Circuit
11. The Proxy
12. Two More Dead
13. Take The Picture Off
14. Silver Fox
15. June
16. Work

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Früher war nicht alles besser, vieles jedoch anders. DJs legten in Diskos auf, Produzenten standen hinter dem Mischpult und Musiker hatten ihre Instrumente in der Hand. Ausnahmen bestätigten da höchstens die Regel. Unzählige wichtige Personen standen -- die Fäden ziehend -- im Hintergrund. Ihre Namen und Gesichter kannten wenige, im Gegensatz zu Größen wie Dr. Dre, Timbaland, Moby, Steve Albini oder DJ Shadow. Vielleicht reiht sich Ramble Crohn alias RJD 2, nicht verwandt mit R2D2, bald ein. Auf der Bildfläche erschien er erstmals nachhaltig, als das Bleichgesicht in seiner Heimat Ohio 1997 einen HipHop-DJ-Battle gewann. Sein Mix-Album Your Face Or Your Knee-Caps blieb ein Geheimtipp, der Durchbruch kam mit dem Gang zum Label des Company-Flow-Mannes El-P, Definitive Jux.

Nach Remixen für Cannibal Ox, dem Erscheinen auf dem Sampler Definitive Jux Presents Vol. 2 legt RJD 2 mit Deadringer nun ein eigenes Album vor, und was für eines. Im Gegensatz zum häufig oft abstrakten Rap auf Def Jux zeigt sich der vielseitige Künstler zugänglich und doch versponnen. Wunderbare Samples, aufregende Soundscapes, wohl dosierte Beats und gefühlvolle Soundcollagen sorgen auf der Platte für eine bemerkenswerte Atmosphäre. Die verstärkt RJD 2 noch dadurch, dass songähnliche Strukturen in die Tracks eingebaut sind. "Good Times Roll Part 2" hat Funk, das soundtrackhafte "Horror" klingt bedrohlich, "Final Frontier" featuring Blueprint ist sehr entspannter, jazziger HipHop. "Ghostwriter" beweist, dass Downbeats nicht immer langweilig sein müssen. DJ Shadow hat ernsthaft Konkurrenz bekommen! --Sven Niechziol


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.9 von 5 Sternen
4.9 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine einfach gute CD 27. Februar 2003
Von Ein Kunde
Format:Audio CD
Eine wunderbare CD.
Insgesamt eher ruhig, bis auf das erste Stück "The Horror", das einerseits ziemlich abgefahren und mitreißend, andererseits jedoch relativ harmlos für Def Jux-erprobte Ohren ist. Nicht, dass es ein Nachteil wäre, aber die CD ist nicht das, was man eigentlich von dem Label erwartet hätte.
Sie klingt eher wie eine Jazz-Platte, die man mit einigen schönen Schlagzeug-Patterns und (etwas seltener) mit eingerapptem Text versehen hat.
Hört sich im Hintergrund während der Arbeit gut an, hört sich aber auch - und vor allem - einzeln gut an. Diesen Mann muss man einfach lieben, und wer das wegen des "Wylin' Out"-Remix für Mos Def oder "True Confessions" noch nicht konnte, bekommt hier noch einmal Grund dafür. Unbedingt kaufen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial 12. Januar 2011
Format:Vinyl
Ein super Album, vielseitig und atmosphärisch. Es gibt nicht viel mehr zu sagen, was nicht schon bei den Rezensionen zu der CD-Version gesagt wurde, außer, dass der Klang von Vynil viel satter ist und hier als Bonus ein MP3-Download Code beigefügt ist mit dem man die Songs auch für unterwegs downloaden kann. Also ist das lästige Umwandeln von Vynil zu MP3 kein Argument sich nicht dieses Schmuckstück in die Vynil-Sammlung zu stellen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Makellos Gut 8. Oktober 2006
Format:Audio CD
Rjd2 liefert mit "Deadringer" eine rundum gute Cd, die man von vorn bis hinten und wieder zurück immer und immer wieder hören kann, und trotzdem wieder davon begeistert ist oder etwas bis dahin überhöhrtes bemerkt. Jeder einzelne Ton, jeder kleinste Beat und jedes Wort passen 100% zueinander und man bekommt einfach ein gutes Gefühl dabei. Was Rjd2 im eigentlichen Intro, dem 2ten Track von sich gibt, ergiebt sofort für jeden, der das Album kennt, Sinn: "I can't decide which piece to start with, so I wanted to start with any of the pieces I've already started." Bei so vielen guten Stücken wüsste wahrscheinlich keiner von uns, mit welchem man anfangen sollte. Abschließend kann ich nur Rjd2 noch einmal persönlich zitieren: "Some of the Stuff I like very much, some of the stuff I quite like, and i don't hate any of it" Genau so gehts mir auch!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolout geil 11. März 2003
Von mc pat 16
Format:Audio CD
Einfach nur der Hammer... Es ist größenteils ein Instrumental Album, mit 3 Rap Trax. Den Instrumental Trax hört mein eine gewissen Inspiration bei DJ Shadow an, aber die Trax sind größenteils ein wenig verwinkelter bzw. komplexer gehalten, außerdem ist die Platte abwechslungsreicher als die meisten Platten von DJ Shadow, die Platte wird echt nie langweilig weil einfach so viele styles drauf sind... mal schmoove, mal mit Feuer hinter dem Hinter usw. Dann gibt auch noch die sehr geniale Rap Nummer June feat. Copywrite, man muss sich mal den Aufbau anhören einfach nur kreativ und fett...
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar