Dead Heat 1987

LOVEFiLM DVD Verleih

Online-Verleih von DVDs und Blu-rays
für nur 7,99 Euro pro Monat.

Jetzt 30 Tage testen

Bereits LOVEFiLM-Kunde? Jetzt Konto wechseln

Der LOVEFiLM DVD Verleih kann auch von Prime- und Prime Instant Video-Mitgliedern zusätzlich zu den bereits bestehenden Mitgliedschaften bestellt werden.

(6)
LOVEFiLM DVD Verleih

Zwei Polizisten - Roger und Doug - sind einer Gangsterbande auf der Spur, die jeden Schußwechsel anscheinend unbeschadet übersteht. Sie entdecken, daß in einem Chemiekonzern Leichen wiederbelebt und zu den Taten mißbraucht werden. Beim Kampf mit einem der Zombies wird Roger getötet, von Doug aber reanimiert.

Darsteller:
Treat Williams, Joe Piscopo
Verfügbar als:
DVD

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK ages_18_and_over
Laufzeit 1 Stunde 20 Minuten
Darsteller Treat Williams, Joe Piscopo, Darren McGavin, Vincent Price, Lindsay Frost, Clare Kirkconnell, Ben Mittleman
Regisseur Mark Goldblatt
Genres Horror, International
Studio AL!VE Vertriebs- und Marketing AG
Veröffentlichungsdatum 28. Juni 2004
Sprache Deutsch

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Format: Blu-ray
hallo Filmfreunde
Hab ihn heute in Münster auf der Filmbörse erstanden und kannte in aus meiner Jugend noch,mittlerweile habe ich ein Heimkino mir zugelegt und muss sagen konnte es nicht abwarten ihn zu sehen Wuste nicht das er auf bluray zu haben ist ist: das Bild für diesen film geht in Ordnung für das alter auf einer 3,50 Meter Leinwand,doch dafür das der film eine DTS Tonspur hat eine Note 6! Mann hört NUR die vorderen Kanäle( links,Center,rechts ) von den hinteren kommt gar NICHTS an Absolut stumm! genauso wie der Subwoofer der fast tot bleibt.Der film ist in Vollbild ohne 16:9 Balken.Für ein Kino Filmabend unbedingt zu empfehlen auch für die die ihn nicht kennen werden sich köstlich amüsieren!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sebastian Lüdicke on 10. März 2014
Format: Blu-ray
Also der Film ist eine kleine Trash Perle, mit Horror Elementen und Buddy Movie Anteilen. Also sehr gut gemacht, auch die Action Stimmt. Selbst die Monster sehen trashig aus, aber nett gemacht. Was Edel hier für eine Blu Ray anbietet, hat Licht und Schatten. Filmkratzer und Verschmutzungen sind über den ganzen Film zu sehen, dass bild ist mal gut und mal mit Rauschen. Denke mal viel mehr kann man aus diesem kleinen Film nicht rausholen, daher alles OK!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stephan R. "Drunken Master" on 13. Mai 2014
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
"Dead Heat" ist ein relativ unbekannter kleiner Trashfilm aus den 80ern.
Und da er vor kurzem in Deutschland neu auf Blu-Ray und DVD veröffentlicht wurde, hatte ich die Gelegenheit mir den Streifen mal zu Gemüte zu führen.
In der Hauptrolle sind Treat Williams und Joe Piscopo zu sehen.
Treat Williams ist eigentlich kein so unbekanntes Gesicht, aber leider ist er irgendwie untergegangen. Schade denn ein schlechter ist er nicht. In "Octalus – Tod aus der Tiefe" hat er mir z.B gut gefallen.
Joe Piscopo kannte ich vorher nicht. War wohl mal ein Comedian bei "Saturday Night Live". Sonst kaum in Erscheinung getreten. Fand den hier in der Rolle aber nicht unsympathisch

Worum gehts?
Die beiden Detectives Mortis und Doug Bigelow ermittlen über einen Juwelierraub und stoßen auf einen Chemiekonzern, dieser holt die Toten wieder ins Leben zurück und manipuliert sie für dunkle Zwecke.
Hört sich schon mal trashig an. Irgendwo angesiedelt zwischen einem Buddy Movie und einem Zombie Film, angereichert mit vielen dummen Sprüchen und kuriosen Figuren.
Die beiden Hauptdarsteller passen gut zusammen. Die Effekte stimmen und sind teils recht lustig. Der Kampf in einem China Restaurant wo auf einmal alles lebendig wird und zum Schluss ein riesiges untotes Spanferkel angreift ist auf jedenfall ein Highlight.
Nur Action hätte es ruhig etwas mehr geben können. Ein Gore Fest darf man auch nicht erwarten. Mein der Film ist nicht unblutig, aber übertrieben ist er in der Hinsicht nicht.
Am Ende gibt es noch einen kurzen Gastauftritt von Altmeister Vincent Price. Für 80's Fans und B-Movie Liebhaber ist "Dead Heat" aber zu empfehlen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen