Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Andere Verkäufer auf Amazon
Möchten Sie verkaufen?

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

DeLonghi EAM 3200 S Magnifica Kaffeevollautomat

von DeLonghi

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • Vorbrüh – Aroma System
  • Cappuccino–System: Mixt Dampf, Luft und Milch zu einem cremigen Schaum
  • Vollautomatisches Entkalkungs- und Reinigungsprogramm
  • Betrieb mit Kaffeebohnen oder Kaffeepulver
  • Komplett frontal bedienbar


Hinweise und Aktionen

  • Der Amazon Ratgeber zum Thema Kaffeemaschinen & -systeme: Was Sie beim Kauf beachten sollten. Zum Ratgeber

  • Kaffeebohnen für jeden Geschmack: Hier finden Sie bestimmt etwas.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt, für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

  • Artikelgewicht: 9 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 12 Kg
  • Modellnummer: EAM3200S
  • ASIN: B0001GZ2WY
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 6. Februar 2004
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (33 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 636.616 in Küche & Haushalt (Siehe Top 100 in Küche & Haushalt)

Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

147 von 148 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde on 18. August 2004
Verifizierter Kauf
Ich besitze die DeLonghi EAM 3200S nun erst ein paar Tage, mein erstes Urteil bezüglich Qualität der Maschine und des Kaffees/Espressos konnte ich mir bereits bilden.
Ich hatte das Glück, die DeLonghi EAM 3200S zu einem günstigen Sonderpreis bei Amazon zu erwischen. Die Wahl zwischen den Maschinen der "Grossen Hersteller" und dieser fällt anfangs sicherlich schwer. Ein Kaufargument in dieser Situation für relativ hohe Preisklassen, wo es eh schon nicht mehr auf 25 Euros mehr oder weniger ankommt: Wenn schon, denn schon. Wer will sich schon die Blöße geben, daß es für eine "echte" nicht gereicht hätte...
Bei solchen Überlegungen hat der günstige Preis schon mitgeholfen. Allerdings will man halt soviel Qualität wie möglich.
Nach dem Auspacken:
Alle Achtung, diese Maschine sieht richtig gut aus, weder billig noch wackelig. Beim Öffnen der Klappen oder Rausziehen von Wassertank oder Brühgruppe bemerkt man die gute Fertigungsqualität der Maschine.
Beim ersten Einschalten hielt ich mich Schritt für Schritt an die Anleitung der ausführlichen Bedienungsanleitung. Nach einigen Spülvorgängen war sie betriebsbereit. Die Aufheizzeit ist sehr kurz. Nachdem man kein Display hat, verkünden Leuchtdioden den Betriebszustand und eventuelle Warnungen (Wasser/Satzbehälter).
Für jede Tasse werden die Bohnen frisch gemahlen.
Man kann auch Pulver einfüllen, allerdings ist das kein Vorratsbehälter, sondern nur für 1 Tasse.
Die Brühgruppe kann nach längerer Standzeit mit heißem Wasser gespült werden, dann ist der nächste Kaffee optimal temperiert. Auch der Tassenwärmer verdient seinen Namen zurecht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
85 von 86 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde on 24. Februar 2005
Verifizierter Kauf
Habe gestern eine EAM 3200S gekauft.
Ich bin ein anspruchsvoller Cappucino-Trinker und have schon einige Espressomaschinen ausprobiert, zuletzt die Saeco Aroma (eine manualle Siebtraegermaschine). Die Aroma ist ein exzellentes Geraet (sehr zu empfehlen), aber halt manuell und ich brauchte eine zweite Espressomaschine also habe ich mich nach automatischen Maschinen umgesehen.
Die EAM 3200 sieht gut aus, macht einen ordentlich verarbeiteten Eindruck, und die Bedienung ist kein Problem. Die Geschwindigkeit der Zubereitung geht in Ordnung, und die Geraeuschentwicklung ist relativ laut aber OK. Das Aufschaeumen der Milch ist zuegig. Ein Tip: Die Aufschaeumhilfe abnehmen und direkt mit der Duese aufschauemen, damit wird die Milch schneller heiss und der Schaum feinporiger und stabiler, und die Reinigung einfacher.
Damit zur Espressoqualitaet: Rundherum exzellent, sowohl mit Bohnen als auch mit gemahlenem Kaffee (getestet mit Cellini Espresso). Die Crema ist dick und feinporig, das Aroma toll, und die Qualitaet von einer zur naechsten Tasse sehr gleichbleibend. Der resultierende Cappucino erreicht locker sehr gute Restaurantqualitaet.
Rundherum: Ein sehr gutes Geraet ... die etwas negativen Bemerkungen von Stiftung Warentest treffen nicht zu. Ausserdem hat das Geraet einen Tassenwaermer (entgegen der Aussage von Warentest).
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
34 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Erdmann on 24. Dezember 2005
Wir besitzen unsere DeLonghi seit etwa einem halben Jahr. Ich möchte zu all den vielen, z.T. sehr umfangreichen Rezensionen noch einige weniger genannte Punkte hinzufügen:
Vorab: die Maschine macht einen sehr guten Espresso mit stabiler Crema, brüht genauso eine normale Tasse voll Kaffee, der es geschmacklich in sich hat. Das Milchschaumzubereiten ist nach etwas Übung ebenfalls nicht schwierig, der Schaum ist fest und krönt einen leckeren Cappucchino.
Bedienung und Wartung sind ein Kinderspiel, die Bedienungsanleitung kann man nur als sehr gut und ausgesprochen umfangreich bezeichnen.
Die Schwachpunkte:
Die Maschine ist laut. Das ist zwar eine subjektive Beschreibung, aber wenn man versucht sich neben der Maschine zu unterhalten, wenn das Mahlwerk seinen Dienst verrichtet, dann verstummen für diese wenigen Sekunden, die dieser Vorgang dauert, alle Gespräche automatisch. Also ist die Maschine sicherlich nichts für einen Büroraum mit häufiger Nutzung. Im Alltag kann man über diesen Punkt, je nach Wohnsituation, aber durchaus hinwegsehen/hören.
Die insgesamt wertig anmutende Verarbeitung -trotz überwiegendem Kunststoff- hat einige Schwächen im Detail.
Die Vorwärmplatte (hier können 4 Espressotassen stehen) wird zwar schöne warm, das dauert aber ca. eine 3/4 Stunde, außerdem läuft das Material merkwürdig bläulich an (läßt sich allerdings mit einem feuchten Lappen wegwischen).
Die Metallabdeckung auf der die Tassen zum Befüllen stehen ist schon nach wenigen Benutzungen ordentlich verkratzt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
30 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde on 23. Februar 2005
Wir sind nun schon seit ein paar Monaten Eigner eines DeLonghi
Kaffeevollautomaten. Nach mehreren Saeco Maschinen, die meißt mehr in Reparatur als in Gebrauch waren, haben wir uns aufgrund der guten Kritiken für diesen Kaffeeautoamten entschieden und bis heute nicht bereut. Nun zu zwei Kritikpunkten: Relativ lautes Mahlwerk und langsamer Kaffeedurchfluss! Ansonsten eine Supermaschine und unbedingt zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen