In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Dawai! Mitgegangen - Mitgefangen auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Dawai! Mitgegangen - Mitgefangen: Die Erlebnisse des Soldaten Herbert A.
 
 

Dawai! Mitgegangen - Mitgefangen: Die Erlebnisse des Soldaten Herbert A. [Kindle Edition]

Jochen Helbig
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 4,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 4,99  
Broschiert EUR 12,95  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

...
Die Russen wollten jetzt Ordnung in die Kolonne bringen. „Dawai, dawai, stanowitj po pjat!“ – „Los, los, zu fünft antreten!“ Kaum einer von uns jungen Soldaten hatte jemals die russische Sprache gehört oder konnte sie womöglich sogar verstehen. Mit entsprechender Gestik wurde uns klargemacht, dass wir in Fünferreihen antreten sollten – eine völlig neue Formation, denn bei uns Deutschen wurde seit Zeiten des alten Fritz schon immer in Dreierreihen angetreten und marschiert. Aber Fünferreihen waren für den „Konvoi“, den Posten, offenbar eine leichtere Rechenaufgabe.
Zwanzig Reihen ergaben eine Hundertschaft und das war künftig auch die Marschordnung für uns „Plennys“, uns Gefangene.

Wahrscheinlich hatten die Russen Angst davor, auch nur einen einzigen Plenny zu verlieren, denn immer wieder ließ der Sergeant seine Soldaten nachzählen, ob denn auch noch alle Gefangenen, die er übernommen hatte, vorhanden waren. Die Fünferreihen hatten einen ganz praktischen Sinn: Die Marschkolonne war dadurch nicht übermäßig lang und für die Konvois leicht überschaubar. Ich schätzte, dass in dieser Kolonne etwa fünfhundert Mann marschierten.
Ständig vernahmen wir von nun an auf dem Marsch: „Gitler kaput, wajna kaput, njemez kaput!“ – „Hitler ist tot, der Krieg ist aus, Deutschland ist vernichtet.“ Es war eine Demütigung der besonderen Art. Ich fühlte mich mehr und mehr erniedrigt. Wollte man uns damit schon moralisch auf die kommende Zeit der Gefangenschaft vorbereiten?...
Er war 439 Tage Soldat, er war 1606 Tage Kriegsgefangener. Jochen Helbig schuf nach Erzählungen des Zeitzeugen Herbert Aschenbach mit diesem erschütternden Roman ein historisches Zeitzeugnis.1945 - an der Ostfront tobt der Krieg. Deutsche Soldaten hocken in Schützengräben, einer von Ihnen ist Herbert Aschenbach. Nach seinen Erzählungen entstand dieses Buch.
Die jungen Männer hatte keiner gefragt, ob sie in den Krieg ziehen wollen. Ihre Mütter wurden nicht gefragt, ob sie ihre Söhne hergeben wollen - für einen wahnsinnigen Amoklauf gegen die ganze Welt.
Als der Krieg dem Ende zugeht, wird der junge Soldat zum Kriegsgefangenen, das Ziel einer lange Reise - das sowjetische Kriegsgefangenenlager. Das Sterben der Kameraden findet auch nach dem Krieg kein Ende. Nun lautet die einzige Parole: Überleben, um jeden Preis. Jochen Helbig schuf mit diesem erschütternden Roman ein historisches Zeitzeugnis.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Er war 439 Tage Soldat, er war 1606 Tage Kriegsgefangener. Jochen Helbig schuf nach Erzählungen des Zeitzeugen Herbert Aschenbach mit diesem erschütternden Roman ein historisches Zeitzeugnis.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 400 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 211 Seiten
  • Verlag: DeBehr (5. Mai 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00CO5A7M0
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #13.803 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kriegsgefangenschaft 14. November 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Uber diese Thema habe ich bis her weinig erfahren und gelesen.Sehr gutes Buch und sehr gut geschrieben. Endlich erfähre ich was nach Kriegsende mit deutschen Soldaten passierte.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dawai! 25. September 2013
Von A-M-M-C
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Eindrucksvolle Schilderung eines jungen Menschen, der "ohne einen Menschen erschossen zu haben" in russische Gefangenschaft gerät und dies sich endlich, nach vielen Jahren, von der Seele redet.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dawai!Mitgefangen -Mitgehangen 21. September 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Wenn das alles so stimmt und ich glaube dem, der es erzählt hat, hat er ganz viel Glück in dieser Zeit gehabt um zu Überleben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Dawai! 3. März 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Für mich war das Buch interessant, weil mein Vater fast das selbe von 1945 - 1947 in Russland erlebt hat.
Ich habe noch ein ziemlich zerschlissenes Tagebuch meines Vaters und da sind einige Parallelen festzustellen. Das Buch ist für Interessierte lesenswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Muss man gelesen haben 9. Februar 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Dieses Buch ist ist einfach kurzweilig geschrieben ,sehr gut zu lesen, und von der ersten Seite an spannend , und informativ. Kann ich nur weiter empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden