Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 8,10 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

David Garrett - Music/Live in Concert [Blu-ray]


Preis: EUR 24,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 11 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
47 neu ab EUR 14,95 2 gebraucht ab EUR 14,03
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Klassik-Serien unter 5 EUR
Entdecken Sie in unserer Aktion Klassik-Serien unter 5 EUR viele reduzierte Klassik-Werke, mit Lang Lang, Argerich, Andre Rieu und vielen mehr.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

David Garrett - Music/Live in Concert [Blu-ray] + David Garrett - Rock Symphonies/Open Air Live [Blu-ray] + David Garrett - Live/In Concert & In Private
Preis für alle drei: EUR 61,04

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: David Garret
  • Format: Classical
  • Untertitel: Niederländisch, Englisch, Französisch
  • Region: Alle Regionen
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Universal/Music/DVD
  • Erscheinungstermin: 26. Oktober 2012
  • Produktionsjahr: 2011
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B009D2RQ30
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 35.797 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Mit seinem brandneuen Crossover-Album Music verbindet Stargeiger David Garrett virtuos die verschiedenen Musikstile und -epochen miteinander und präsentiert damit nicht nur Stücke, die direkt ins Blut gehen, sondern setzt auch Maßstäbe in punkto Vielseitigkeit seines Violinspiels. In Arrangements von Ludwig van Beethoven bis Michael Jackson spielt der Geiger faszinierend mit den verschiedenen Elementen aus der Welt von Klassik und Pop.

Music – ein Wort, das rund um den Globus verstanden wird. Kein Wunder, dass David Garrett, der in seiner Kunst seit Jahren erfolgreich alle Grenzen überschreitet und die verschiedenen Stile, Genres und Generationen miteinander verbindet, für sein neues Album diesen auf Universalität zielenden Titel wählte. Mit Music ergreift der Ausnahmekünstler musikalisch die Chance, seinen Zuhörern die Geige aus einem völlig anderen Licht zu präsentieren. Auf seinem bisher vielseitigsten Crossover-Album überhaupt schöpft David Garrett alle Möglichkeiten aus, um der Welt zu zeigen, was die Kunst des vollendeten Violinspiels ausmacht.

Auf seiner neuen DVD Music! - Live in Concert, zeigt er wieder einmal, dass er es sich nicht nur im Studio wohlfühlt, sondern auch auf der Bühne. Mit Klassikern wie „We Will Rock You“ eröffnet er das Live-Erlebnis und führt dann durch ein buntes Programm voller Energie und Musikgeschichte. Zwischen Beethovens und Paul McCartneys Werken findet man sich bei Nirvana, Coldplay und Justin Timberlake wieder. Mit seiner Vielseitigkeit und der außergewöhnlichen Atmosphäre seiner Konzerte besticht David Garrett erneut und zieht die Zuschauer in seinen Bann.

Synopsis

Tracklisting:
01 We Will Rock You
02 Sabre Dance
03 Whole Lotta Bond
04 Human Nature
05 Beethoven: Scherzo
06 Live & Let Die
07 Tico Tico
08 Yesterday
09 Funiculi Funicula
10 Welcome To The Jungle
11 Thank You For Loving Me
12 He’s A Pirate
13 Palladio
14 Sandstorm
15 Viva La Vida
16 Clementi: Sonatina
17 Kashmir
18 Celtic Rondo
19 Cry Me A River
20 Misirlou
21 Leningrad
22 Variations on a theme of Corelli
23 Desperado
24 Stop Crying Your Heart Out
25 Highway To Hell
26 Teen Spirit
27 Music
28 Let It Be

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

25 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von FamilyCMF am 29. Oktober 2012
Verifizierter Kauf
Als echter David Garrett Fan habe ich mir natürlich auch schon die ersten DVDs der vergangenen Konzerte zugelegt. Dieses Mal wurde es meine erste Blu-ray Disc, die ich mir gekauft habe.

Das Cover der Disc unterscheidet sich nur wenig von der CD (die ich natürlich auch schon mein Eigen nennen darf). Beigelegt ist ein dünnes Booklet mit 8 Seiten.

Die Aufnahmen in der Gesamtlänge von 2 Stunden und 4 Minuten sind von einem Konzert in Hannover aus dem Jahr 2012. 28 Stücke sind hier in bestechender Qualität zu hören und zu sehen. Die Auswahl übertrifft die Anzahl der Stücke auf der CD um 10 Titel.

Besonders hat mir das Stück „Thank you for loving me“ an Davids Wegbegleiter gefallen, das habe ich bis jetzt so noch nie gesehen und gehört. Eine gelungene Hommage an die Menschen, die ihm wichtig sind im Leben. Stark ist auch die Szene, als Garrett „frei schwebend“ spielt, da möchte man doch gerne dabei gewesen sein, zumal er so fast mitten im Publikum „landet“ und dort frei schwebend seine Geige spielt. Das Abschlussstück „Let it be“ übertrifft zum Schluss alle Erwartungen an diese Disc….

Die Geschichten, die David Garrett vor und nach den Stücken erzählt kommen so ehrlich rüber, diesem Mann nimmt man die Erlebnisse, von denen er teilweise auch bebildert berichtet, fast alle ab. Sie machen das ganze „Konzerterlebnis“ kurzweilig vom Anfang bis zum Ende.

Auch der Wechsel von klassischer Musik zu Pop, Rock, Folk mit Tänzerinnen und Tänzern und auch Jazz, ist sehr gelungen. Einen Rocktitel darf die Band auch ganz alleine spielen.

Als Bonus gibt es das Making of von „Viva la Vida“.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gori am 25. November 2012
Verifizierter Kauf
Als mehrjähriger David Garrett Fan, habe ich mich auf die neue Blu-ray gefreut. Dank Amazon, war die Scheibe schnell da. Einem angenehmen Abend mit David Garrett Konzert stand nichts mehr im Weg.
Doch die Enttäuschung über die Blu-ray war sehr groß. Es betraf aber nicht David Garrett & Co an sich sondern die Produktionsfirma der Blu-ray.
Video: Von wegen HD. Sehr schlechte Bildqualität, im Grunde VHS Niveau. Wurde das Konzert mit einem Handy aufgenommen?
Audio: Katastrofall, Frequenzbereich ist für Sprachqualität schon ungenügend, von DTS ganz zu schweigen.
Von der Konzertatmosphäre ist gar nichts zu spüren, schlechte Kameraführung, jede Sekunde wechselnde Bilder verderben den Spaß endgültig.
So was möchte ich einfach nicht haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von DonJ am 26. Dezember 2012
Verifizierter Kauf
Natürlich ist es ein absoluter Genuss diesem Mann auf die Finger zu schauen und seiner wunderbaren Musik zu lauschen!
ABER: Ich habe sämtliche (Musik-)Alben von ihm, die musikalisch schön (absolut ausreichend) differenziert abgemischt sind (sprich im Minimum: man kann auch Gitarren, Pauken usw. hören, wenn sie gespielt werden)! Wenn ich mir eine Live BD kaufe, erwarte ich hervorragend abgemischten Sound, True HD, guter räumlicher Aufbau...!
Das audiophile Klangerlebnis dieser BD ist aber sehr ernüchternd!!!
Als ich ihn letztens in der Berliner O2 Arena gesehen habe, ging es mir wie bei dieser BD (nur dass ich den "schlechten" Sound auf die Gegebenheiten der großen Halle und den Tontechniker schob, die in der Live-Situation nur eine begrenzte Zeit für Soundcheck, nur bedingt schnell auf alles reagieren können usw.). Aber das kann von dieser BD Produktion nicht behauptet werden!
Daher nur 3 Sterne, die für das was ich erhofft hatte hiermit zu kaufen schon großzügig sind!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
21 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Uli am 9. Dezember 2012
Meine Frau und ich sind eigentlich große David Garrett-Fans und waren somit auch bei diesem Konzert wieder live dabei (in Oberhausen). Live war es ein tolles Konzert, wie immer eigentlich...

Da ich Besitzer eines hochwertigen 7.2-Kanal Heimkinos mit sehr hochwertigem Audio-Equipment bin und die letzte Live-Blu-ray (vom Open Air Konzert in Berlin) zu meinen klanglichen Referenz-Blu-rays gehört, war die Freude auf die neueste Live-Aufnahme entsprechend groß.

Die Lieferung über Amazon klappte -wie immer- super, aber dann kam der absolute Super-Gau:

Nachdem ich die Blu-ray in den Player gelegt hatte und das erste Lied begann, musste ich mehrfach meine Anlage checken, da ich dachte hier liegt irgend ein größerer Defekt vor; ein Gegencheck mit einer anderen Scheibe konnte dies allerdings schnell ausschließen...

Solch eine miese Tonqualität habe ich lange nicht mehr erlebt!!!
Die Aufnahme klingt, als wenn sie mit einem mittelmäßigen Handy aufgenommen wurde.
Offenbar wurde das Konzert mit Mikrofonen aus dem Publikum heraus mitgeschnitten (anstatt das -wie sonst üblich- die vor Ort abgemischten Audiokanäle direkt auf die Frontaufnahmekanäle gespielt werden). Das Ergebnis ist ein Klangbrei wie aus dem Kofferradio... Aus den Rückkanälen hört man nur ein um ca. 1/2-1 Sekunde verzögertes Echo des Schlagzeugers. Selbst das Klatschen des Publikums kommt im Wesentlichen nur aus den Front-Kanälen. Teilweise wurde klatschen künstlich eingespielt (z.B. in Lied Nr. 9: Man sieht während des Liedes niemanden klatschen (warum auch?!), jedoch ist während des Liedes ein ständiger frenetischer Applaus zu hören.) Passt gar nicht!
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen