Menge:1
Dave ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 6,45 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Dave
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Dave


Preis: EUR 38,85 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf durch audiovideostar_2 und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
3 neu ab EUR 37,50 12 gebraucht ab EUR 10,53 2 Sammlerstück(e) ab EUR 27,77

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Dave + Hallo, Mr. President + In Sachen Henry
Preis für alle drei: EUR 47,83

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Kevin Kline, Sigourney Weaver, Frank Langella
  • Regisseur(e): Ivan Reitman
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Surround), Englisch (Dolby Surround), Spanisch (Dolby Surround)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Spanisch, Hebräisch, Niederländisch, Schwedisch, Norwegisch, Dänisch, Finnisch, Portugiesisch, Französisch, Italienisch, Polnisch, Griechisch, Türkisch, Ungarisch, Isländisch, Kroatisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 7. November 2002
  • Produktionsjahr: 1993
  • Spieldauer: 105 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (41 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00004RYKP
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 25.957 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Nur einen kurzen Abend lang soll Dave Kovic das Double des Präsidenten spielen. Aber der Plan geht nicht ganz so auf, wie es sich die Polit-Profis vorgestellt haben. Dave zeigt, was passiert, wenn ein Niemand über Nacht in die Rolle des wichtigsten Mannes der Nation schlüpft...

VideoMarkt

Dave Kovic verdient sich nebenher ein wenig Geld als Imitator des US-Präsidenten Bill Mitchell. Als Mitchell beim außerehelichen Beischlaf vom Schlag getroffen wird, wird Dave von den persönlichen Beratern des Präsidenten überredet, dessen Amt in der Öffentlichkeit zu übernehmen. Sehr zum Mißfallen der Berater taut Dave nicht nur die lange auf Eis gelegte Ehe des Präsidenten auf, er setzt sich auch für eine umfassende Politreform ein, die bei der überraschten Nation ungeahnten Anklang findet.

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Volker Hartung HALL OF FAME REZENSENT am 28. Dezember 2012
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Eine romantische Komödie von Ivan Reitmann aus seinen besten Jahren, bevor er das Szepter an seinen (m.E. begabteren) Sohn Jason abgab. Dieser soll laut Nachspann übrigens einen Sohn des Vizepräsidenten gespielt haben (ist mir entgangen). Das gut durchdachte Drehbuch stammt von Gary Ross, der einige Jahre später sein ebenfalls ausgezeichnetes Buch zu "Pleasantville" selbst inszenierte. Kevin Kline war fünf Jahre nach seinem Oscar-Gewinn für "Ein Fisch namens Wanda" in Hochform, und Sigourney Weaver wurde für meinen Geschmack viel zu selten komödiantisch besetzt (siehe auch "Galaxy Quest"). Ebenfalls gut Frank Langella als Chief of Staff, Ving Rhames ("Mission Impossible") als Secret-Service-Agent und Laura Linney in einer frühen Rolle als Sekretärin mit tödlichem Sex-Appeal. Wer aufpaßt, kann Anna Deavere Smith in einer kleinen Rolle im Weißen Haus erkennen, bevor sie Jahre später als Sicherheitsberaterin Nancy McNally in den "West Wing" einzog.

Filmwertung: Sehr gut (8/10).

Die Blu-Ray ist technisch gut, Bild und Originalton sind für eine nachrangige Wiederveröffentlichung völlig in Ordnung. Das 6minütige "Making Of" ist nur ein Werbefilmchen, in dem vor allem die vielen Cameos angesprochen werden: Viele Senatoren und Fernsehpersönlichkeiten (Jay Leno!) sowie Oliver Stone und Arnold Schwarzenegger spielten sich selbst. Aus dem Originalton nun noch einen köstlichen Gag, der so bestimmt nicht ins Deutsche gerettet werden konnte:

She's half Polynesian and half American, so kind of - Amnesian!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
31 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sub_Rosa am 20. Januar 2007
Format: DVD
Warum gibt's so etwas eigentlich nur im Film? President Evil kippt kurz weg und der Nachfolger macht's einfach mal eben besser, menschlicher und gerechter. Na ja, die Hoffnung stirbt zuletzt...

Politik könnte ja so einfach und dem Volk nahe sein, wenn dem nur nicht die Politik im Weg stünde. Hier aber ergibt sich für ein Präsidenten-Double die nicht erhoffte Chance, durch eigenes Zutun im Oval Office einiges gerade zu biegen. Nachdem den "Echten" während eines Schäferstündchens unvermittelt der Hirnschlag traf (immerhin war was da zum treffen) wird nun der "Falsche" mit dem Auftrag vors Volk geschickt, Normalität zu demonstrieren. Was die Strippenzieher aber nicht vorgesehen hatten ist der Umstand, dass der Neue seine Aufgabe mehr zu Herzen nimmt als geplant. Der Doppelgänger zieht ganz neue Saiten auf und bringt damit so nebenbei auch das Herz der Präsidentengattin zum Klingen. Die ahnt schon bald, dass das da nicht ihr Alter sein kann, nimmt es dem "Neuen" aber so gar nicht übel. Zusammen bringen die beiden soziale Verbesserungen auf den Weg und ein Komplott intriganter Präsidentenberater zu Fall.

Beim Anschauen ertappt man sich immer wieder bei der Frage, warum es denn bitte eigentlich nicht wirklich so einfach, positiv und ehrlich sein kann. Wäre doch viel logischer und würde allen nur Gutes bringen. Und das wäre doch ein erstrebenswertes Ziel, oder? OK - träum weiter, Sub Rosa!

Ein warmherziger, äußerst sympathischer Film über eine Welt wie sie sein sollte. Deshalb leider eher Science Fiction als Komödie. Mit Kevin Kline als "präsidialem Zeitarbeiter" und Sigourney Weaver als "First Lady" in den Hauptrollen zwei Klasse-Mimen, die ihre Parts richtig gut spielen und Lust auf Politik machen, die dem Wohl der Menschen statt dem der Mächtigen dient.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Ewald am 15. Oktober 2012
Format: Blu-ray
Dave - Man wird schneller Präsident, als man es sich vorstellen kann. Kevin Kline reformiert als Doppelgänger des US-Präsidenten die Gesetze Amerika.

Zum Inhalt: Dave Kovic (Kevin Kline "French Kiss") gleicht dem amtierenden US-Präsidenten Mitchell (ebenfalls Kevin Kline) aufs Haar. Deswegen wird er als Doubel für einen Abend eingesetzt. Als den Präsidenten bei einer "Top Secret Aktion" jedoch der Schlag trifft, muss Dave seine Rolle weiterspielen. Nach langsamer Eingewöhnung in sein "neues Amt" beginnt Dave jedoch - zum Leidwesen seiner Auftraggeber (Frank Langella "Dracula 79", Kevin Dunn "Ghostbusters II) - einige soziale Gesetze im Sinne der Menschlichkeit umzukrempeln. Auch das angespannte Verhältnis zur First Lady ("Alien"-Aktrice Sigourney Weaver) wird unbeabsichtigt lockerer. Doch seine Auftraggeber spielen ihr eigenes finsteres politisches Spiel und so nehmen die Dinge ihren Lauf...

Die Blu Ray bietet eine gute und teilweise sehr gute Bildqualität. Die Schärfe liegt besonders in Nahaufnahmen der Schauspieler auf einem guten Niveau. Farben werden sehr satt und kräftig wiedergegeben und sorgen für einen knackigen Kinolook. Manche Szenen werden teilweise etwas zu weich gezeigt und könnten mehr Schärfe "vertragen". Besonder in Panorama-Aufnahmen erscheinen manche Dinge zu weich und teilweise sogar etwas verschwommen. Filmkorn und Filmrauschen sind ständig zu sehen. Im Großen und Ganzen aber eine gute Blu Ray.

Tonformate sind Deutsch, Spanisch und Portugiesisch in Stereo. Englisch in DTS Master HD 5.1

Als Bonusmaterial gibt es ein Making Of und einen Kinotrailer
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen