Daughter of Smoke and Bone: Zwischen den Welten 1 und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 15 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Daughter of Smoke and Bon... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von mitavi3
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Buch ist neu und in einem Top Zustand. 1. Seite fehlt. Text vollständig.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,19 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Daughter of Smoke and Bone: Zwischen den Welten 1 Gebundene Ausgabe – 23. Februar 2012


Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 16,99
EUR 15,00 EUR 10,30
75 neu ab EUR 15,00 10 gebraucht ab EUR 10,30
EUR 16,99 Kostenlose Lieferung. Nur noch 15 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Wird oft zusammen gekauft

Daughter of Smoke and Bone: Zwischen den Welten 1 + Days of Blood and Starlight: Zwischen den Welten 2 + Aller Anfang ist Hölle: Riley Blackthorne - Die Dämonenfängerin 1 - Roman
Preis für alle drei: EUR 43,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Leseprobe Jetzt reinlesen [84kb PDF]
  • Gebundene Ausgabe: 496 Seiten
  • Verlag: FISCHER FJB; Auflage: 1 (23. Februar 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3841421369
  • ISBN-13: 978-3841421364
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
  • Originaltitel: Daughter of Smoke and Bone
  • Größe und/oder Gewicht: 13,8 x 4 x 21,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (206 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 178.477 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Laini Taylor hat bereits drei Romane veröffentlicht. Sie hat Literatur und Kunst studiert und lebt in Portland, Oregon mit Ehemann und Tochter Clementine.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Verwandte Medien

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Steffi TOP 1000 REZENSENT am 12. Juni 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Daughter of Smoke an Bone: Zwischen den Welten handelt von Karou, einer 17-Jährigen Kunststudentin aus Prag. Alle halten sie für ein normales Mädchen, abgesehen von ihren blauen Haaren, ihren Tattoos und der Kunst lebendig wirkende Zeichnungen von Monstern anzufertigen.
Aber Karou ist kein normales Mädchen. Aufgewachsen ist sie bei ihrem Ziehvater Brimstone. Dieser ist ein Chimär (halb Mensch, halb Tier) und Wunschhändler, der Wünsche gegen Zähne eintauscht. Die Eingangstür zu Brimstones Wunschladen ist eine Art Portal durch die man in alle Orte der Welt reisen kann.
Karou erledigt neben ihrem Studium kleine Bodengänge für Brimestone in aller Welt. In letzter Zeit fällt ihr vermehrt schwarze eingebrannten Handflächen auf den Türen zu Brimestones Laden auf. Ahnungslos missachtet sie dieses Detail bis sie eines Tages, bei Erledigung eines Aufttrags, von dem Engel Akiva angegriffen wird. Als sie Akiva zum ersten Mal sieht, weiß sie instinktiv, dass er ihr Feind ist und dennoch spürt sie eine ungewöhnliche Verbindung zu diesem Wesen. Akiva ist zusammen mit anderen Engeln auf die Erde gekommen, um dem Treiben von Brimstone ein Ende zu setzen aber auch er spürt die ungewöhnliche Anziehung zu Karou.
Karou weiß nicht sehr viel über sich, da Brimestone ihr keine Frage beantwortet. Sie spürt eine Leere in sich und weiß, dass sie anders ist und dennoch weiß sie nicht genau, wer oder was sie ist. Akiva hilft ihr, herauszufinden wer sie wirklich ist aber schon bald muss Karou schmerzliche Dinge über ihre Herkunft sowie ihre Familie erfahren.
Das erste was ich über dieses Buch sagen kann ist: WOW.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
67 von 73 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Beaches VINE-PRODUKTTESTER am 7. Februar 2012
Format: Gebundene Ausgabe Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts ( Was ist das? )
Dies ist der fantastische Auftakt einer Trilogie und nach Zuschlagen dieses Buches gingen mir so viele Gedanken durch den Kopf, was ich hier schreiben könnte und spontan bleibt mir nur ein schlichtes "wow"!

Karou ist eine fast 18jährige Kunststudentin, die in Prag lebt, und eine äußerst ungewöhnliche Ziehfamilie hat. Ihr Adoptivvater Brimstone ist ein magischer Wunschhändler, der Wünsche gegen Zähne eintauscht und seine Angestellten, Karous Familie, sind ebenfalls wie er magische Gestalten aus halb Mensch, halb Tier (Chimären). Karou ist in zwei Welten aufgewachesen. Als Kind ging sie tagsüber an normale Schulen in vielen Städten dieser Welt und außerhalb dieser Zeiten lebte sie in Brimstones Wunschladen, dessen Eingangstür eine Art Portal darstellt und durch das sie in alle Ort der Welt reisen kann. Als sie alt genug war, zog sie in ihre eigenen Wohnung und erledigt seither neben ihrem Studium Aufträge für Brimston, wie z. B. das Abholen oder Ersteigern von Zähnen in aller Welt.

Karou weiß nicht, wohin die anderen Türen im Laden führen. Die Welt dahinter bezeichnet der brummige Brimstone lediglich als "Anderswo" und ihr ist der Zutritt dahin strikt untersagt. Karou weiß auch sonst kaum etwas über ihre außergewöhnliche Familie, außer dass sie Chimären sind und dass ihre Existenz vor den Menschen geheim gehalten werden muss. So lebt Karou ein Doppelleben und ihre Fragen zu Anderswo, dem Verwendungszweck der Zähne sowie auch zu ihrer eigenen Herkunft bleiben unbeantwortet. Karou ist ein ungewöhnliches Mädchen mit azurblauen Haaren und Tätowierungen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
23 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Buchtastisch TOP 500 REZENSENT am 5. April 2012
Format: Gebundene Ausgabe
"...wenn man weiß, was man am meisten hofft, und diese Hoffnung in sich wie ein Licht scheinen lässt, dann können Wünsche wahr werden. Fast wie durch Magie." (S. 341)

Die 17jährige Karou mit den blauen Haaren und diversen Tattoos lebt in Prag und studiert dort Kunst. Nebenbei hat sie eine "Chimären-Familie" (halb Mensch, halb Tier) im Anderswo und muß für ihren Ziehvater Brimstone immer wieder "Aufträge" erledigen. Kein einfaches Leben zwischen den zwei Welten, zwischen Normalität und Übernatürlichem... Doch dann sind die Portale, die zu ihrer Zieh-Familie führen plötzlich verschlossen und Karou trifft in der menschlichen Welt auf den übernatürlichen Akiva. Sie weiß einerseits, dass dieser ihr Feind ist (sein sollte) und dennoch fühlt sie sich auf unerklärliche Weise zu ihm hingezogen.

Der Inhalt klingt vielversprechend! Die bisherigen Rezensionen, die ich gesehen habe, sind fast durchweg positiv - da kann ja gar nicht viel schief gehn. Dachte ich zumindest.

Der Schreibstil von Laini Taylor ich sehr beschreibend, so dass man ein gutes Bild von allem bekommt. Manchmal war es mir fast ein bißchen zu viel des Guten. Aber das ist wohl Geschmackssache. Und insgesamt lieber so als anders! Besonders Prag wird sehr ausführlich und eigentlich schön beschrieben.

Die ersten Kapitel waren wirklich ganz gut. Man bekommt einen Einblick in Karous Leben und lernt ihre Welt(en) kennen. So far, so good. Die Protagonistin Karou wirkte auf mich sehr sympathisch. Doch mit der Zeit war sie mir einfach zu perfekt. Sie kann alles, kommt mit jeder Situation zurecht. Ich konnte keine richtige Verbindung zu ihr aufbauen, da sie mir einfach zu glatt war.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden