In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Daughter of the Blood (Black Jewels, Book 1) auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Daughter of the Blood (Black Jewels, Book 1): The Black Jewels Trilogy [Kindle Edition]

Anne Bishop
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (116 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 5,69 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 4,35  
Kindle Edition, 1. März 1998 EUR 5,69  
Taschenbuch EUR 6,10  

Bücher in dieser Reihe (3 Bücher)
Komplette Reihe


  • Produktbeschreibungen

    Amazon.de

    Anne Bishop's debut novel, Daughter of the Blood, is like black coffee--strong, dark, and hard on delicate stomachs. Within the Blood (a race of magic-users), women rule and men serve, but tradition has been corrupted so that women enslave men, who seek to destroy their oppressors. Female children are violated before they can reach maturity; men are tortured and forced to satisfy witches' sexual appetites.

    Bishop's child heroine, Jaenelle, is destined to rule the Blood, if she can reach adulthood. Her power is hidden; her family believes her mad. Saetan, High Lord of Hell and most powerful of the Blood males, becomes Jaenelle's surrogate father and teacher. He cannot protect her outside Hell, where he rules. She refuses to leave Terreille, risking herself to protect or heal other victims of violence. Can Daemon, Saetan's estranged son, keep her safe from the machinations of the evil High Priestess? Or will he lose his battle to control his destructive urges and endanger her?

    Readers may find some aspects of Bishop's world confusing; not least that most of the good guys live in Hell. But her protagonists are compelling, sympathetic characters who overcome terrible adversity. If you like Anne Rice or Laurell K. Hamilton, try this one. --Nona Vero

    Amazon.com

    Anne Bishop's debut novel, Daughter of the Blood, is like black coffee--strong, dark, and hard on delicate stomachs. Within the Blood (a race of magic-users), women rule and men serve, but tradition has been corrupted so that women enslave men, who seek to destroy their oppressors. Female children are violated before they can reach maturity; men are tortured and forced to satisfy witches' sexual appetites.

    Bishop's child heroine, Jaenelle, is destined to rule the Blood, if she can reach adulthood. Her power is hidden; her family believes her mad. Saetan, High Lord of Hell and most powerful of the Blood males, becomes Jaenelle's surrogate father and teacher. He cannot protect her outside Hell, where he rules. She refuses to leave Terreille, risking herself to protect or heal other victims of violence. Can Daemon, Saetan's estranged son, keep her safe from the machinations of the evil High Priestess? Or will he lose his battle to control his destructive urges and endanger her?

    Readers may find some aspects of Bishop's world confusing; not least that most of the good guys live in Hell. But her protagonists are compelling, sympathetic characters who overcome terrible adversity. If you like Anne Rice or Laurell K. Hamilton, try this one. --Nona Vero


    Produktinformation

    • Format: Kindle Edition
    • Dateigröße: 4184 KB
    • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 388 Seiten
    • Verlag: Roc (1. März 1998)
    • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
    • Sprache: Englisch
    • ASIN: B000Q9EXYE
    • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
    • X-Ray:
    • Word Wise: Nicht aktiviert
    • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (116 Kundenrezensionen)
    • Amazon Bestseller-Rang: #36.684 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

    •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

    Mehr über den Autor

    Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

    Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


    Kundenrezensionen

    Die hilfreichsten Kundenrezensionen
    5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen Dunkle Fantasy vom Feinsten! 9. Juni 2000
    Von Ein Kunde
    Format:Taschenbuch
    Nach einem Buch wie diesen muß man lange suchen. Anne Bishops Erstlingswerk ist wirklich eine Perle der Erzählkunst im Dschungle der Fantasy-Literatur. Leider gibt es noch keine deutsche Übersetzung, aber die Geschichte lohnt die kleine Überwindung, die es kostet einen englischen Roman zu lesen. "Daughter of the Blood" beschert uns keine der übliche Klischees des Fantasy-Genres. Die Story ist innovativ, die Charaktere sind voller Leben. Schon nach kurzer Zeit wird der Leser mitten hinein gezogen in die Geschichte, die sich eigentlich um Jaenelle dreht, ein kleines Mädchen, das dazu bestimmt ist die mächtigste Hexe aller Zeiten zu werden. "Eigentlich" deshalb, weil die detaillreich reich geschilderten Erzählstränge, die sich mit ihren Beschützern und Feinden befassen, ebenso spannend sind. Laßt Euch nicht abschrecken von den Namen, die etwas klischeehaft wirken, die Charaktere, die dahinter stecken sind wirklich faszinierend! Sie agieren in einer Welt in der die Frauen herrschen. Dabei kommen die Damen jedoch nicht immer besonders gut weg, denn als Herrscherinnen handeln einige Exemplare ebenso tyrannisch wie mancher Mann in der üblichen Fantasy-Literatur. Nein, die Symphatien des Leser stehen eigentlich recht schnell auf der Seite der männlichen Unterdrückten. Die Geschichte ist eingebettet in ein System aus Magie und Rangordnungen, wie es wohl einzigartig sein dürfte. Für jeden, der sich dem Genre der "Dark Fantasy" hingeben möchte, der eine Story mit Gefühl und Tiefgang lesen und ein wenig mit den Protagonisten leiden will, ist dieses Buch ein Muß! Bleibt zu hoffen, daß auch bald deutsche Verlage auf diese wunderbare neue Autorin aufmerksam werden! (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    Von Isabelle Klein TOP 100 REZENSENT
    Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
    ich bin durch Zufall auf dieses Buch gestoßen, beim Stöbern bei amazon und hab es mir dann gleich bestellt.Tipp lest es bitte im Original, denn der deutsche Text ist teilweise gekürzt, außerdem ist die deutsche Covergestaltung des Heyne Velags absolut falsch u. schreckt eher vor dem Kauf des Buches ab(von wegen Domina & SM). Ich war so begeistert, natürlich wie die meisten von DAEMON, aber auch das Kind Jaenelle ist interessant sowie die Welt, in der sie leben.Mal nett, dass nicht wie in den meisten Fantasybüchern immer nur Zauberer Feen, Zwerge usw. die Hauptrolle spielen.Es gibt 3 Königreiche,aas erste Buch der Trilogie spielt überwiegend in Tereille, wo die Welt der unseren ganz ähnlich ist; es gibt Duschen, Kutschen, es scheint also eine moderne Welt zu sein, was auch mal eine interssante Abwechslung ist zu den immer im Mittelalter spielenden Fantasyromanen mit Rittern u. Burgen...
    Die Geschichte ist interessant und so fesselnd, dass ich es gar nicht mehr aus der Hand legen konnte & mir umgehend alle anderen Bücher rund um die Dark Jewels Welt zugelegt habe.
    Über den Inhalt ist schon genug geschrieben worden, deswegen wer ich nmich nicht mehr darüber auslassen!
    auch mein Rat:unbedingt lesen, ihr werdet nicht mehr aufhören wollen.
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen Please Anne Bishop write more books..please! 28. März 2001
    Von Ein Kunde
    Format:Taschenbuch
    I dreamed about the book, I told my boyfriend that I had fallen in love with Sadi, I could not concentrate on work because my thoughts kept drifting back to Janelle and Deamon, the High Lord of Hell and Surreal. God I hope she writes more books and soon. Never have I read something so exotic, mysterious and sexual. "Congratulations Anne Bishop you have spoiled me for every other author." I devoured this book, and something I have never done before happened, I actually had to force myself not to read the sequel until the weekend. I couldn't concentrate, it was necessary. I am looking so forward to Friday.
    The book starts off very confusing. Associations the Characters make are absolutely puzzling. I don't know if that was on purpose. I had trouble understanding anything at first. But surprisingly that doesn't matter much after a while, because she always gives you tantalizing hints of the great picture and you keep reading just to find out where the next piece of the puzzle is to be found. The characters are so exiting you wish you could meet them, (or maybe not)! They are so complex and flawed, just alive.It was so terrible erotic at times that I had to take a cold shower. The violence and child abuse are shocking at first, but anyone will soon realize how much the author actually hates these things. And you pray with Janelle that she will win and destroy those disgusting men and women. (Yes, especially women) I love the way she developed Sadi, God yes I love him. A note to some people, child abuse and violence are a part of our Society and not something imagined by pornographic authors, it is reality. Deal with it, because it wont go away. Sadly so. Let those men and women read this book and realize what their victims would like to do to them, what they deserve.
    Lesen Sie weiter... ›
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen Highly Recommended, but no for the faint of heart 23. Dezember 1999
    Von Ein Kunde
    Format:Taschenbuch
    First off - this is not a book for everyone - especially not the narrowminded or the prudish.
    The few negative reviews posted here have focused on the grimmer aspects of the story - the sexual abuse of children and slaves, and a possibly unwholesome relationship between a man and a child. All I can say is that they are in the book, but must be taken as part of the whole.
    Firstly - the author is not glorifying the abuse - her horror of sexual destruction of innocence is a shining thread throughout the novel. There are no explicitly described rape scenes offered up for a perverse reader's titillation (unlike so many other SF/Fantasy authors, male and female, who positively wallow in such scenes). In fact, much of the action is left up to the readers imagination. Without trying to spoil a part of the story - one of main characters, Daemon, who was forced into sexual slavery, ultimately rebels and destroys his "captor" - what triggered him, and what he did to her is never stated - only that what was left on the bed was "obscene," leaving it to the readers imagination to fill in the blanks.
    As to the relationship between the 1,700 year old Daemon and the 12 year old Jaenelle - it is clear that (1) Daemon was shocked to discover how young she was when they first met; (2) that he was disgusted with his own sexual reaction to the child; and (3) that to a large extent, his sexual reaction was part of an almost genetic conditioning between "Blood" males and Witch/Queens.
    So - don't be turned off by the negative reviews - all 3 (out of 85) seem to be written by the same person, who never actually read the novel.
    Lesen Sie weiter... ›
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
    Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
    Die neuesten Kundenrezensionen
    1.0 von 5 Sternen KEIN JUGENDBUCH!!
    Nothing for teenager! Men used as sex-slaves for women - for adults: interesting idea for a story
    NICHTS für Jugendliche! Lesen Sie weiter...
    Vor 3 Monaten von SaWo veröffentlicht
    2.0 von 5 Sternen What the f... did I just read?!
    Ich weiß wirklich nicht so richtig, was ich sagen soll.
    Mir wurde dieses Buch empfohlen, weil ich die Kushiel Serie von Jaqueline Carey aufgesogen habe wie ein Schwamm... Lesen Sie weiter...
    Vor 6 Monaten von Dunkelkuss veröffentlicht
    5.0 von 5 Sternen Fantastisch, Dunkel, Erotisch
    Ich liebe diese Reihe habe sie sowohl auf Deutsch und auf Englisch mehrfach gelesen.

    Eine fantastische Welt ich bin praktisch süchtig nach der Reihe nur schade das... Lesen Sie weiter...
    Vor 21 Monaten von Bastian K. veröffentlicht
    5.0 von 5 Sternen Good start
    Anne Bishop's Black Jewels world is dark fantasy, absolutely not for children to read! But the story is compelling and the characters fascinating. Lesen Sie weiter...
    Veröffentlicht am 3. Januar 2013 von Mirian
    5.0 von 5 Sternen heftig und mitreißend, herz, action, blood and gore - alles...
    Das kann eigentlich nur Menschen nicht gefallen die a) sehr zart besaitet b) sehr christlich, c) ungeduldig sind. Lesen Sie weiter...
    Veröffentlicht am 6. Februar 2011 von cledck
    4.0 von 5 Sternen first book of an extraordinary trilogy
    I have to admit that when i started the trilogy with the first book i didn't know what to make of it. Lesen Sie weiter...
    Veröffentlicht am 12. März 2007 von diffchen
    1.0 von 5 Sternen Kompliziert
    Aus Prinzip gebe ich Büchern 50 Seiten mich zu fesseln. Das hat Anne Bishop leider nicht geschafft. Lesen Sie weiter...
    Veröffentlicht am 13. Mai 2006 von Stephan Wiesner
    5.0 von 5 Sternen Packend, mitreissend und absolut faszinierend !!!
    Um zu DAUGHTER OF THE BLOOD zurückzukommen, ich habe mir dieses Buch erst nach einigem Zögern gekauft. Lesen Sie weiter...
    Veröffentlicht am 5. September 2002 von S. Weiser
    1.0 von 5 Sternen Good ideas, bad story.
    I fully agree with the "sadistic superheros" overview given before. The story could be great but is in fact only boring. Lesen Sie weiter...
    Am 28. März 2002 veröffentlicht
    2.0 von 5 Sternen Nette Idee, aber ein Buch hätte gereicht
    Ich habe zuerst "Pillars of the world" von der Autorin gelesen, und fand es ziemlich gut. Dann habe ich mir auch die anderen bestellt, und mußte leider feststellen, daß... Lesen Sie weiter...
    Veröffentlicht am 14. Februar 2002 von Anja Bagus
    Kundenrezensionen suchen
    Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

    Kunden diskutieren

    Das Forum zu diesem Produkt
    Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
    Noch keine Diskussionen

    Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
    Neue Diskussion starten
    Thema:
    Erster Beitrag:
    Eingabe des Log-ins
     

    Kundendiskussionen durchsuchen
    Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
       


    Ähnliche Artikel finden