wintersale15_finalsale Hier klicken studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

3,3 von 5 Sternen8
3,3 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. März 2002
Das Buch 'Datenbank-Programmierung mit Delphi 6' ist etwas kurz geraten, um echt hilfreich zu sein. Zudem verschwendet das erste Kapitel mit der Aufführung der Neuerungen von Delphi 6 auch noch kostbaren Platz, hat man diese Aufstellung doch bereits an 100 anderen Stellen gelesen.
Insgesamt ist dem Autor sicherlich kein Mangel an sachlicher Kompetenz zu unterstellen, lediglich die Form der Vermittlung (schrittweise Aufzählung der Arbeitsschritte, die sich ständig wiederholt) und die Beschränkung auf eine kleine CD-Beispieldatenbank als größtes Projekt gefällt mir nicht.
Viele wichtige Bereiche werden in diesem Buch nur angedacht, aber nicht wirklich ausgeführt. So könnte die Verwendung der SQL ruhig mit komplexeren Anforderungen erfolgen. Das letzte Kapitel (Die Internetanwendung) wirkt für mich sogar, als ob es noch gar nicht fertiggestellt war, als das Buch in Druck ging.
Ich würde den Autor gerne überreden, das Buch auf 1200 Seiten aufzubohren, damit er Platz hat, sein vorhandenes Wissen wirklich zu vermitteln.
0Kommentar9 von 9 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juli 2002
Einen Überblick über Delphi und seine Möglichkeiten Datenbanken in die Applikationen einzubinden gibt dieses Buch allemal hervorragend. Einfach, wenn auch nicht vollständig und didaktisch nicht gerade gelungen strukturiert, wird ein Neuling durch eine Beispielhafte Anwendungsentwicklung geführt. Für einen Start geeignet - Gratulation.
Aber das Ganze verkommt dann doch eher zu einem Titel der Kategorie "Schritt für Schritt" und erfüllt somit den Anspruch eines Käufers, fundierte Grundlagen der verschiedenen Möglichkeiten in Datenbankanwendungsentwicklungen mit Delphi zu vermitteln, nicht! Details und Implikationen werden nicht diskutiert und Gefahren im Zusammenspiel mit Datensteuerungskomponenten gar nicht erwähnt.
In der nächsten Ausgabe sollte viel mehr auf die Ereignisorientierte programmatische Behandlung aus Komponenten eingegangen werden. Letzteres aus der Perspektive verschiedener Lösungswege (ADO, ODBC, DirectSQL) realisiert ergäbe ein herausragendes Werk zur fundierten und nachhaltigen Einführung.
Fazit: kann man kaufen, da kurz. Verwendbar nur mit vielen anderen Quellen, wenn komplexere aktuelle Aufgaben zu erledigen sind und das Buch eigentlich einem Schnellstart dienen sollte.
0Kommentar6 von 6 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2002
Zunächst einmal die guten Seiten des Buches. Es ist eines der wenigen deutschsprachigen Bücher, daß die Themen SQL und Delphi 6.0 vereint. Und in diesem Punkt kann es dem unbedarften Leser die ersten Grundlagen vermitteln.
Negativ ist allerdings, daß es nur so von Rechtschreibfehlern wimmelt, dies wäre nicht so schlimm, wenn dadurch nicht der Sinn einiger Sätze verdreht würde. Außerdem spricht der Autor sehr oft von Delphi 5, so daß man den Eindruck bekommt, dieses Buch sei ursprünglich für Delphi 5 konzipiert gewesen und man hätte nachträglich noch schnell ein (nicht hilfreiches) Kapitel über die Neuerungen in Delphi 6 angefügt, um es unter diesem Titel verkaufen zu können.
Hinzu kommt, daß der Autor die Schwerpunkte leider nicht so gesetzt hat, wie ich es mir gewünscht hätte (bzw. wie es der Titel suggeriert hat). Die wichtigsten SQL-Befehle werden zu detailliert erklärt und ab und zu bekommt man den Eindruck, daß man sich in einer Zeitschleife befinden würde, weil ganze Passagen wortwörtlich doppelt auftreten (z.B. über den SQL-Befehl INSERT). Dafür wird teilweise nicht einleuchtend erklärt, warum in welchem Fall welche Delphi-Komponente zu benutzen ist.
Fazit: Geeignet für einen kritisch-lesenden Anfänger, ärgerlich für einen Delphi- oder SQL-Kenner
0Kommentar6 von 7 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Oktober 2004
Das Buch ist sehr verständlich geschrieben und gibt zumindestens eine Idee, wo es lang geht. Ich hätte mir allerdings mehr Informationen über die BDE gewünscht, und auch die Verwendung von Access halte ich für etwas unglücklich, liefert Delphi doch mit Interbase bzw. Firebird eine "richtige" Datenbank mit. Dann könnte man sich auch das Kapitel 10 "Die Migration zum Microsoft SQL Server" sparen :-)
Auch ich bin beim Lesen an den vielen Tippfehlern hängen geblieben, und der Beispielcode ist stellenweise unnötig umständlich - beispielsweise hätte eine häufigere Verwendung von "with..." einiges an Tipparbeit gespart und den Code ausserdem wesentlich übersichtlicher gemacht.
Da ich das Buch über amazon gebraucht gekauft habe, war es jedoch in jedem Fall sein Geld wert.
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. November 2001
Das Buch ist eine sehr gute Einführung in die Datenbankprogrammierung, auch für Einsteiger.
Der Praxisteil, die Programmierung einer CD-Verwaltung, ist sehr gut und leicht umzusetzen.
Besonders gut finde ich, dass der Verlauf, den ein solches Programm nehmen könnte (von einer Einzelplatzlösung für zu Hause zu einer Client/Server-Anwendung bis hin zum Webprogramm) vom Leser gut nach- und mitvollzogen werden kann.
Auch die theoretischen Anteile des Buches (z.B. über SQL) sind einfach, aber detailliert erklärt.
Insgesamt ein sehr informatives, praxisnahes und kurzweilig zu lesendes Buch!
0Kommentar7 von 9 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. März 2002
Leider geht das Buch nicht sehr in die Tiefe. Die Probleme, die sich bei der Entwicklung mit SQL und den verschiedenen Techniken (ADO, dbExpress, ...) ergeben, werden leider verschwiegen.
0Kommentar7 von 9 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2002
Ich finde, dass dieses Buch eine sehr gute Einführung zum Thema Datenbanken und dessen theoretischen Hintergrund bietet. Jedoch wurde nicht darauf hingewiesen, dass Microsoft Access benötigt wird, um die Beispiele, die vom Thema sehr interessant und praxisorientiert sind, von Grund auf nachzuvollziehen. Auch ist die Schreibart sehr kompakt, so dass es für ein Nachschlagen nicht geeignet ist, da auch wenig grafische Beispiele und Darstellungen enthalten sind.
Gut ist, dass alle vorzunehmenden Arbeitsschritte sehr detailliert beschrieben werden, so dass jeder sie nachvollziehen kann. Jedoch ist dies in einem Stil durchgeführt worden, der einer Schrankaufbauanleitung ähnelt und deswegen sehr kompakt ist. Auch werden Zusammenhänge zwischen den Komponenten und Aktionen des Programms mir zu undetailliert beschrieben, so dass ein logisches Verständnis zum selbständigem Weiterarbeiten meiner Meinung nach nicht aufgebaut werden kann.
0Kommentar3 von 4 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2001
Dieses Buch vermittelt einem Anfänger einen sehr guten Einstieg in die Delphi-Datenbankprogrammierung. Auch für Fortgeschrittene gibt dieses Werk einige gute Praxis-Tips mit auf den Weg zum Datenbankprogramm. Für den relativ geringen Preis bekommt man viel Datenbankwissen geboten. Einziger Kritikpunkt sind die wenigen, kleinen Schreibfehler, welche für Einsteiger mitunter irreführend sein könnten. Aber für ein solches spezielles Programmierthema sollten grundlegende Kenntnisse in Delphi ohnehin Voraussetzung sein.
0Kommentar4 von 6 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen