Das zweite Schiff: Rho Agenda 1 und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Das zweite Schiff: Rho Agenda 1 auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Das zweite Schiff: Rho Agenda 1 [Taschenbuch]

Richard Phillips , Birgit Reß-Bohusch
3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (38 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 12,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 14 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 23. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,99  
Taschenbuch EUR 12,99  
Piper-Fantasy und ivi Shop
Piper Fantasy und ivi Shop
Entdecken Sie die fantastische Welt der Piper Fantasy im Piper Fantasy und ivi Shop.

Kurzbeschreibung

10. Juni 2014 Rho Agenda (Buch 1)
Alle »Akte X«-Fans wissen: Über der Stadt Roswell ist vor Jahrzehnten ein UFO abgestürzt. Die Regierung weiß mehr, als sie zugibt. Die Außerirdischen sind unter uns. Sie sind gefährlich. Und jetzt kommt die Wahrheit endlich ans Licht ... »Rho Agenda«, die gefeierte Bestsellerserie voller Action, Verschwörungen und außerirdischer Geheimnisse, ist in den USA ein Sensationserfolg und läutet ein neues Zeitalter der Science-Fiction ein. Im Jahr 1948 landete ein Raumschiff im US-Bundesstaat New Mexico – und verschwand sofort hinter den unüberwindlichen Mauern eines Geheimlabors. Seit diesem Tag hat das amerikanische Militär die außerirdische Technik erforscht, um sie für eigene Zwecke zu nutzen. Das sogenannte Rho-Projekt drang nie an die Öffentlichkeit. Nun, über sechzig Jahre später, glaubt die Regierung, alles über das fremde Schiff zu wissen. Doch dies ist ein fataler Irrtum. Denn es gibt ein zweites Schiff, das über Jahrzehnte in einem abgelegenen Canyon verschollen war. Und als drei Studenten es zufällig entdecken, stoßen sie auf ein Geheimnis, das alles infrage stellt, woran die Menschheit je geglaubt hat ...

Wird oft zusammen gekauft

Das zweite Schiff: Rho Agenda 1 + Das Kosmotop: Roman + Das Schicksal der Ringwelt: Roman
Preis für alle drei: EUR 37,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 432 Seiten
  • Verlag: Piper Taschenbuch (10. Juni 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3492269915
  • ISBN-13: 978-3492269919
  • Originaltitel: The Second Ship
  • Größe und/oder Gewicht: 21,4 x 13,6 x 4,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (38 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 122.058 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Richard Phillips, geboren 1956 in Roswell, New Mexico, schloss die Akademie West Point 1979 als Army Ranger ab und diente mehrere Jahre der amerikanischen Armee. 1989 erwarb er einen Master der Physik und arbeitete in mehreren wissenschaftlichen Labors, die Projekte für die US-Regierung entwickeln. Heute lebt Richard Phillips in Phoenix, Arizona, entwickelt Simulationssoftware für das Militär und schreibt Science-Fiction-Romane.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Mogelpackung 21. Juni 2014
Von wh_ish
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Rho Agenda: Das zweite Schiff (Kindle Version)

Eigentlich hätte ich schon misstrauisch werden müssen. Das Buch wurde vom Piper Verlag vollmundig als „Sensationserfolg“ der „eine neue Ära der Science Fiction“ einläutet angekündigt. Das Setting - Raumschiffabsturz in New Mexico 1948 - ist ja durchaus bekannt und es macht neugierig was der Autor daraus zu spinnen vermag. Der Klappentext tut sein Übriges um die Neugier beim potenziellen Käufer lebendig zu halten.
Mit keinem Wort wird hier erwähnt dass die Protagonisten 3 Jugendliche sind: Heather, Jennifer und Mark. Der Autor befasst sich ausführlich mit den Problemen dieser Kids. Es geht in dem Buch in der Hauptsache um:
Jugendliche und ihre Probleme mit den Eltern.
Jugendliche und ihre Probleme in der Schule und mit den Lehrern.
Jugendliche und ihre Probleme mit sich selbst.
80 % des Buches befasst sich mit der Befindlichkeit und Interaktion dieser 3 Protagonisten .Das Ganze ist verpackt in eine hanebüchene Story mit superbösen Bösewichtern, und superguten Heathers, Jennifers und Marks. Kurzum: ich habe mich bis zur Hälfte gequält und dann aufgegeben. Ich mag SF, aber dieses Buch ist eine Riesenenttäuschung. Mal ehrlich: das gehört in die Jugendbuchabteilung für 10 bis 14 jährige.
Ich habe die Kindle Version und die hält noch einen zweiten Hammer bereit. Der Text ist absolut laienhaft formatiert. Es gibt noch nicht mal Blocksatz! Das Ganze sieht aus als sei es 1:1 von einem Schreibmaschinen-Blatt übernommen. Grausam! Eine Frechheit für diesen Schund 9,99 € zu kassieren.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spionage Thriller um außerirdische Technologien 4. August 2014
Von abraxas
Format:Taschenbuch|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Der Titel dieses ersten Teils der SF Romane „Rho Agenda“ lässt vieles vermuten,
aber es geht in erster Linie um außerirdische Technologien die aus einem
abgestürzten UFO geborgen wurden.

Die Kalte Fusion und Nano-Robots, die von den geheimen Forschungslaboren
des US Militärs untersucht werden, könnten unsere Gesellschaft völlig verändern.
Nach der Entscheidung des amerikanischen Präsidenten, diese Technologie
öffentlich für alle nutzbar zu machen, beginnt eine großangelegte Vertuschungs-
aktion quer durch alle Instanzen. Einige dieser UFO-Technologien sind
einfach zu revolutionär, als dass man sie allen zugänglich machen könnte.

Die Geschichte handelt von 3 jungen Leuten, die auf der High-School mit ihren
typischen Problemen kämpfen und eines Tages durch einen Zufall das zweite
abgestürzte UFO in einer getarnten Höhle finden. Niemand sonst weiß davon.
In dem UFO befinden sich technische Apparaturen, die einen Intelligenzsprung
und andere körperliche Besonderheiten, wie z.B. schnellere Reflexe, auslösen.
Die drei kommen dahinter, dass einige Wissenschaftler gewisse Dinge
verheimlichen und ihr Wissen für eigene Ziele missbrauchen.

Sie hacken sich in verschiedene Netzwerke und geben ihre Infos an den NSA
weiter, der sich für diese Verschwörung innerhalb der Regierung ebenfalls
interessiert. Dabei wollen sie natürlich nicht entdeckt werden und es beginnt
ein aufregendes Spionage-Spiel.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Geheimnis um das zweite UFO 4. August 2014
Von S. Hennig VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Als ich über den Autor Richard Phillips gelesen habe, dass er Army Ranger war, einen Master in Physik hat und Trainingsprogramme für das Militär entwickelt, war ich schon sehr neugierig auf dieses Science Fiction - Buch. Und ich muss sagen, es ist actionreich, spannend, und die außerirdische Über-Technik wird für einen normalbegabten Menschen verständlich erklärt. Und jetzt muss ich leider wirklich bis zum Januar 2015 auf den zweiten Band warten - schade.

Immer wieder gibt es Gerüchte über ein UFO, dass 1948 über New Mexico gesichtet wurde - und sich seitdem im Besitz der Amerikaner befinden soll. Jetzt geht die USA endlich damit an die Öffentlichkeit, weil die erforschte außerirdische Technologie der ganzen Menschheit zur Verfügung gestellt wird. Die sogenannte "Kalte Fusion" als effektive und saubere Energiequelle hat aber auch Gegner. Drei Studenten finden zufällig ein zweites Raumschiff. Ihre Väter arbeiten für die Organisation, die das andere Raumschiff untersucht. Das Zwillingspaar Mark und Jennifer und ihre beste Freundin Heather sind selbst überdurchschnittlich begabt, aber nach dem Besuch in dem Schiff steigern sich ihre Fähigkeiten. Sie kommen einem Komplott auf die Spur, was bis in hohe Regierungsebenen reicht. Damit schweben sie in großer Gefahr...

Mir gefällt das großartig entworfenen Szenario, in dem die Studenten mehr oder weniger versuchen, alles geheim zu halten und ihre Fähigkeiten zu verbergen. Sie wollen verhindern, dass die außerirdischen Technik missbraucht wird. Aber auch die Gegenspieler haben außergewöhnliche Fähigkeiten. Die Charaktere sind interessant gestaltet. Die Handlung ist fesselnd und gut aufgebaut. Alles in allem ist das ein wirklich guter Science Fiction - Roman, den ich den Fans dieses Genre nur ans Herz legen kann. Mir hat das Lesen viel Spaß gemacht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen stets ansteigende Spannung und zahlreiche interessante Perspektiven
Inhalt:
Seit 1948 liegt das zigarrenförmige Schiff nun schon im Los Alamos National Laboratory. Verschlossen, unbeschadet, weil niemand es zu öffnen vermochte. Lesen Sie weiter...
Vor 13 Stunden von hisandherbooks.de veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Nunja
Dieses Buch hat mich ein wenig geärgert.
Erstens, weil es durchaus vorkommt, dass Namen verwechselt werden und Szenen unstimmig sind. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Tagen von CogitoLeider veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Ich brauche eine Pause
Über die Hälfte des Buches habe ich geschafft - aber nun braucht mein Geist eine Erholung vom bislang Dargebotenen:

- Bislang klingt die Geschichte für... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Tagen von Howie1006 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Denken im Hexadezimalsystem ...
Kein Wunder, dass sich die beiden Mädchen zu Tode erschrecken, als sie eine Hand sehen, die aus dem Nichts zu kommen scheint. Körperlos und doch lebendig ... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Tagen von Thomas Lawall veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Nicht überzeugend - Weniger SciFi - viele Jugendprobleme
"Rho Agenda 1" ist in Wahrheit ein Buch über Teenager - Pardon! Kids - und ihre Problem. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Tagen von Bianca Flier veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen liest sich gut, aber die Figuren sind öde und das Konzept...
Vor vielen Jahren stürzte ein Raumschiff auf die Erde, wurde gefunden und wird seit dem erforscht. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Tagen von lesezimmerchen veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Leider vollkommen anders als erwartet
Dieses Buch wird damit beworben, dass besonders Fans von "Akte X" großen Spaß haben werden. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Tagen von kleinbrina veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Ein netter Jugendroman mit einigen Science Fiction-Elementen
Die als die Zwillinge Mark und Jennifer mit ihrer Freundin in einem Canyon ein Ufo entdecken und es erkunden wollen, geschieht etwas merkwürdiges. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Tagen von Nicole W. - lilstar.de veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Eine Symbiose von Akte X und den drei ???
Ob es eine gute Idee war, gleich eine ganze Serie mit diesem Material zu planen, wenn ein einziger Roman erst einmal völlig ausgereicht hätte, sei dahingestellt. Lesen Sie weiter...
Vor 13 Tagen von Bota-Jo veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Nette Sci Fi für Jugendliche, aber nichts Besonderes
Im Jahr 1948 landete ein Raumschiff im US-Bundesstaat New Mexico – und verschwand sofort hinter den unüberwindlichen Mauern eines Geheimlabors. Lesen Sie weiter...
Vor 13 Tagen von Aelaria veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar