newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More praktisch HI_PROJECT Shop Kindle Shop Kindle Autorip
Menge:1
Das wilde Schaf - Edition... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Das wilde Schaf - Edition Cinema Francais Nr. 07 (Mediabook)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Das wilde Schaf - Edition Cinema Francais Nr. 07 (Mediabook)

14 Kundenrezensionen

Statt: EUR 13,36
Jetzt: EUR 11,49 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 1,87 (14%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Andere
"Bitte wiederholen"
[Audio-CD]
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
36 neu ab EUR 6,10 4 gebraucht ab EUR 3,97

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.

  • Weitere Top-Titel und Musik-Tipps finden Sie im Into Music-Shop.


Wird oft zusammen gekauft

  • Das wilde Schaf - Edition Cinema Francais Nr. 07 (Mediabook)
  • +
  • Der Swimmingpool (Ungekürzte Fassung, 2 Discs)
Gesamtpreis: EUR 21,88
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Romy Schneider, Jean-Louis Trintignant, Jane Birkin
  • Regisseur(e): Michel Deville
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 2.0), Französisch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Dänisch, Niederländisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.66:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Filmconfect Home Entertainment GmbH (Rough Trade)
  • Erscheinungstermin: 15. Mai 2012
  • Produktionsjahr: 2001
  • Spieldauer: 101 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B007V45D28
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 95.785 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Der erfolglose Schriftsteller Claude (Jean-Pierre Cassel) benutzt seinen Freund Nicolas (Jean-Louis Trintignant) als Versuchskaninchen für sein neuestes Werk. Er drängt den schüchternen und biederen Bankangestellten dazu, mit einfl ussreichen Frauen ins Bett zu gehen. Nach dem Flittchen Marie-Paule (Jane Birkin) erwartet das wilde Schaf mit der schönen Roberte (Romy Schneider) eine echte Herausforderung. Nicolas fi ndet schnell Gefallen an seinem neuen Leben und auch auf der Karriereleiter geht es für ihn steil bergauf. Doch schon bald pfl astern die ersten Leichen seinen Weg...

Sammleredition im hochwertigen Mediabook

Die EDITION CINEMA FRANCAIS präsentiert außergewöhnliche Klassiker des französischen Kinos auf DVD. Spannende Thriller, feinfühlige Dramen und provokante Komödien aus fünf Dekaden verkörpern die wunderbare Vielfalt des französischen Films. Mit den Regielegenden Claude Chabrol, Claude Sautet oder Régis Wargnier und internationalen Schauspielgrößen wie Romy Schneider, Juliette Binoche oder Gérard Depardieu erwartet den frankophilen Filmfan die Crème de la Crème der französischen Filmkunst.

VideoMarkt

Der Bankangestellte Nicolas Mallet beschließt - nachdem er erstmals erfolgreich ein Mädchen auf der Straße angesprochen hat - fortan ein anderes Leben zu führen. Nicolas beginnt eine Affäre mit der Frau eines Kollegen, die von ihrem Mann erschlagen wird, als dieser davon Wind bekommt.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

28 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gunther Ludus am 19. Mai 2008
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ein anfangs schüchterner Bankangestellter wird von einem guten Freund angehalten, sich in der bürgerlichen Gesellschaft hinaufzuarbeiten. Wie gelangt man an Reiche und Mächtige, wie erreicht man Geld und Macht etc. sind die Fragen, denen oft augenzwinkernd eine Antwort gegeben wird. Daß dabei auch schöne Frauen eine große Rolle spielen (Darstellerinnen u.a. Romy Schneider - phantastisch; Jane Birkin - jugendlich naiv), liegt auf der Hand.
Brilliant die Begründung der Kündigung des kleinen Bankangestellten zum Anfang: Ich möchte reich werden und mit vielen Frauen schlafen. Sein Chef ist sichtlich irritiert.
Einer meiner Lieblingsfilme: kunstvoll mit Niveau und Ironie, mit besten Schauspielern, humorvoll; ohne Actionszenen und US-Klamauk - eben bestes französisches Kino
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
22 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Niclas Grabowski TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 15. Oktober 2009
Format: DVD Verifizierter Kauf
Nein, es ist nicht nur die zufällige Gleichheit des Vornamens des Protagonisten, die den Rezensenten dazu bringt, dies hier für einen der besten, unbekannten Filme aller Zeiten zu halten.

Wider alles Erwarten kriegt unser Held, Nicholas, eine schöne Frau rum, die von Jane Birkin gespielte Marie-Paule. Als er seinem Schulfreund Claude dies erzählt, erkennt dieser in Nicholas ein Instrument, das er steuern und mit dem er die Welt von seinem Cafehaustisch beeinflussen kann. Denn dieser Nicholas, der bisher farblose, kleine Angestellte einer Bank hat einen einfachen Traum. Er will "reich werden und mit vielen, schönen Frauen schlafen". Einen Traum, den scheinbar jeder Mann hat. Aber tatsächlich bricht Nicholas für die Verwirklichung dieses Traums aus seiner Existenz aus, folgt den Anweisungen von Claude und beginnt seinen Aufstieg in die Gesellschaft der Reichen und Schönen im Paris der 70er Jahre.

Oberflächlich ist dieser Film deshalb eine recht zynische Kritik an den höheren Kreisen der französischen Gesellschaft. Als manipulierbar und verkommen erweisen sich diese. Für einen hübschen Hintern (natürlich den von Marie-Paule) ist man bereit, viel zu opfern. Will man Abgeordneter werden, so ist es egal, für welche Partei man es wird. Und letztendlich ist überhaupt alles ein Geben und Nehmen, wobei ausgerechnet die den meisten Spaß an der Sache zu haben scheint, die ihr Hobby darauf beschränkt, Macht über andere zu haben. Das alles ist auch sehr genau und zeitweise witzig inszeniert, aber das würde diesen Film noch zu keinem herausragenden Werk machen.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Filmfan am 24. November 2012
Format: DVD
Als ein befreundeter Schriftsteller ihn in immer neue Liebesabenteuer mit einflussreichen Frauen hineinmanövriert, bricht der unscheinbare Nicolas Mallet mit seinem geordneten Leben. Bald ist aus ihm ein moderner Casanova und ein Mann von Welt geworden, der sich in der Wirtschaft, bei den Medien und in der Politik einen Namen gemacht hat.

Molière zufolge gliedert sich die Menschheit in Wölfe und Schafe. Nicolas Mallet scheint eindeutig zu den Schafen zu gehören. Doch als der kleine Bankangestellte eines Tages die attraktive Marie-Paule anspricht, beginnt für ihn ein Ausbruch aus dem tristen Alltag, der ungeahnte Qualitäten in Nicolas hervorbringt. Für diese Erweckung bedarf es allerdings entschiedener Nachhilfe durch Nicolas' Freund Fabre. Dieser ist als Schriftsteller zwar wenig erfolgreich, aber dafür ein Lebenskünstler. Als Nicolas ihm gesteht, mit Marie-Paule nur ein Flittchen erobert zu haben, setzt Fabre den jungen Mann auf die schöne Roberte an. Die Frau eines konservativen Philosophie-Professors wird zu Nicolas' erster echter Eroberung. Von Fabre planmäßig gelenkt, steigt Mallet von einem Bett ins nächste und bald auch die Karriereleiter hinauf. Nicolas macht Politik, betätigt sich als Boulevardjournalist und ist schließlich für jede Korruption gut. Bald pflastern auch Leichen seinen Weg.

Als Nicolas ihm gesteht, mit Marie-Paule nur ein Flittchen erobert zu haben, setzt Fabre den jungen Mann auf die schöne Roberte an. Die Frau eines konservativen Philosophie-Professors wird zu Nicolas' erster echter Eroberung. Von Fabre planmäßig gelenkt, steigt Mallet von einem Bett ins nächste und bald auch die Karriereleiter hinauf.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Neo am 29. November 2013
Format: DVD
Filme von Michele Deville haben nie ein großes Publikum erreicht. Die Thematik seiner Filme war meist ein Stück zu Intellektuell, als dass damit die Masse zu erreichen gewesen wäre.
"Das wilde Schaf" ist dennoch ein Klassiker des Kinos. Das liegt nicht nur an der Riege großartiger Schauspieler/innen, die in dem Film versammelt ist. Es ist eine großartige Geschichte, eines braven Bürgers und Angestellten, der aus seinem gewohnten Leben ausbricht, und unter dem Coaching seines Freundes Ruhm und Reichtum gewinnt.
Was als Komödie deklariert ist, kann ebenso als Anleitung für ein spannendes, erfülltes Leben betrachtet werden.
Wer also etwas mehr aus seinem Leben machen will, dem/der sei dieser Film dringend empfohlen.
Auch wenn das ein Oldie ist:
Er hat nichts an seiner Durchschlagskraft verloren.
Sehenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen