Gebraucht kaufen
EUR 7,56
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von FatBrain
Zustand: Gebraucht: Gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Das Tao der weiblichen Sexualität. (Ein Praxisbuch für Frauen) Taschenbuch – 2002


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 5,65
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 2,32
11 gebraucht ab EUR 2,32

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken

-- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 316 Seiten
  • Verlag: Heyne (2002)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453197941
  • ISBN-13: 978-3453197947
  • Größe und/oder Gewicht: 17,6 x 11,6 x 2,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 640.343 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Die von Maitreyi Piontek entwickelte spirituelle weibliche Heilarbeit gilt als weibliche Pionierarbeit, die Frauen auf der ganzen Welt zur Neuorientierung auf der Suche nach einer neuen weiblichen Identität und Sexualität inspiriert. Ihre Bücher wurden in 14 Sprachen übersetzt.

Die Autorin führt eine Praxis für ganzheitliche Sexualberatung in Zürich und ist als internationale Seminarleiterin tätig.

Sie ist die Gründerin und Leiterin der " New Daughters", einer traditionellen westlichen Mysterienschulung für Frauen.

Ihre aktuellen Bücher
Neu: Die Wunder der weiblichen Sexualität ( Heyne Verlag)
Das weibliche Manifest ( Weibliches Manifest)
Das Tao der Frau ( Heyne Verlag) wurde 1996 publiziert. 2009 erschien die neue Version

Der aktuelle Veranstalungskalender befindet sich auf der Website der Autorin.

www.maitreyipiontek.com

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Sterne
0
Alle 5 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

59 von 65 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von anitaklein@gmx.de am 5. April 2000
Format: Gebundene Ausgabe
M. Piontek bietet Frauen mit diesem Buch die Möglichkeit, mit grundlegenden Erkenntnissen der taoistischen Praxis vertraut zu werden und auch zu praktizieren. Jeinseits üblicher visueller Vermarktungspraktiken, werden effektive Methoden zur Stärkung körperlicher und seelischer Gesundheit und Schönheit, sexueller Heilung und Attraktivität gezeigt. Dieses alte, wieder neuentdeckte Wissen kann jeder Frau helfen, sich selbst zu heilen und ein ganzheitliches Selbstbewußtsein zu entwickeln.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
42 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 20. Oktober 2001
Format: Gebundene Ausgabe
Obwohl ich schon sehr viele Bücher über Frauen gelesen habe, noch nie habe ich Buch gelesen, das so so tief von Weiblichkeit durchtränkt war. Ein durch und durch weibliches Buch. Es hat mir eine völlige neue Perspektive des frauseins und der weiblichen Sexualität offenbart und zwar die weibliche Pespektive. Ich möchte der Autorin für ihre Pionierarbeit danken und auch für den praktischen und veständlichen Ansatz ihrer Arbeit.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
25 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "mariadietz" am 29. Juli 2003
Format: Taschenbuch
Ein Buch das weiterhilft wenn man dafür offen ist.
Leider nicht an jede Frau weiter zu empfehlen, aber die wenigen Frauen von denen ich wußte das sie dazu bereit sind haben alle davon profitiert.
Dieses Buch bringt Selbsheilung und Einblick in das eigene Ich.
Alles was man braucht ist etwas Mut sich auf sich selbst einzulassen, sich selbst kennenzulernen und lieben zu lernen. Einfach toll und äußerst wertvoll!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Endlich mal jemand, der all das widerlegt, was man Frauen so eintrichtert. Ich kann dieses Buch nur empfinden. Es setzt auch voraus, dass Frau sich mit sich selbst auseinander setzt. In allem. Ich kann dieses Buch nur empfehlen für alle, die sich wirklich kennen lernen wollen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ralf Reddemann am 18. Juni 2008
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch vermittelt sehr viel Theorie und wenig Erfahrung. Die Autorin schreibt kaum über ihre eigenen Erfahrungen in der Partnerschaft. Partnerschaft und Liebe werden im Prinzip ausgeklammert. Es geht eben um Selbst-heilung, Selbst-Erkenntnis, und all das eben möglichst alleine. Die einzige persönliche Erfahrung der Autorin, die ich gefunden habe besteht darin, dass eine langjährige Partnerschaft kurz bevor sie sich entschloss, dass Buch zu schreiben, beendet wurde. Der sachliche und unperönliche Stil deutet daraufhin, dass sie selbst noch sehr stark unter ihren Verletzungen leidet. Und wahrscheinlich von Männern die Schnauze gestrichen voll hat. Sex hat tatsächlich etwas mit Liebe zu tun. Und Liebe mit Partnerschaft, in den meisten Fällen zwischen Mann und Frau. Der Hinweis, dass das Buch überhaupt nicht für Männer geschrieben ist, hat mich natürlich neugierig gemacht. Ich hatte das Buch als Geschenk für meine Partnerin gekauft. Ihr Kommentar: "Das Buch ist lächerlich!", Zuwenig Liebe, Zärtlichkeit und Gefühl kommen rüber.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen