Das verborgene Kind: Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Das verborgene Kind: Roman Taschenbuch – 17. Februar 2012


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 7,99
EUR 4,50 EUR 0,01
72 neu ab EUR 4,50 27 gebraucht ab EUR 0,01

Wird oft zusammen gekauft

Das verborgene Kind: Roman + Julias Versprechen: Roman + Der Duft des Apfelgartens: Roman
Preis für alle drei: EUR 25,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 320 Seiten
  • Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Lübbe Taschenbuch); Auflage: Aufl. 2012 (17. Februar 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3404166213
  • ISBN-13: 978-3404166213
  • Originaltitel: The Summer House
  • Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 3 x 18,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 253.946 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von T. Berger am 1. Juni 2012
Format: Taschenbuch
Der Titel und die Inhaltsbeschreibung auf der Rückseite verspricht ein geheimnisvolles und spannendes Buch. Beim Lesen bleibt davon nicht mehr viel übrig. Ich finde der Titel und die Rezension passen einfach nicht wirklich zur Geschichte.
Der Roman handelt von einer bunt zusammengewürfelten Familie, in der jeder so seinen eigenen Dämonen nachjagt. Letztendlich dreht sich die Geschichte um diese eine Familie. Das verborgene Kind spielt eher eine kleine Nebenrolle und lässt am Schluss doch einige Fragen offen. Nett geschrieben, aber man geht eben mit einer total falschen Vorstellung/Erwartung an dieses Buch. Zum Inhalt der Familiengesichte wurde ja schon in anderen Bewertung einiges geschrieben. Der englische Titel "Das Sommerhaus" entspricht wohl genau dem Inhalt des Romanes. Warum man dann unbedingt im Deutschen einen neuen Titel erfinden muss, bleibt mir ein Rätsel
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
21 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von MexxBooks BuchClub am 6. März 2012
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Vorab möchte ich festhalten, dass ich bereits vor Wochen eine Leseprobe von diesem Buch gelesen habe und mich die Neugier weckte. Es gibt solche Bücher, in welchen man ein paar Zeilen liest und unbedingt schon den Schluss erfahren möchte. mir persönlich ging es jedenfalls schon mal so. Und dieses Werk von M. Willett zeigte beste Vorrausetzungen dafür auf.

Zum Inhalt: Der Titel verspricht einem mehr oder weniger eine Geschichte die geheimnisvoll ist oder aber in der Geheimnisse aufgedeckt werden. Das ganze vor der malerischen Landschaft des Exmoor. Die Autorin versteht es perfekt, die Landschaft in schriftlicher Form zum Leben zu erwecken, man hat ständig ein gewisses Bild vor Augen, schweift mit den Protagonisten durch verschiedene Häuser, über Wege und macht Rundgänge im Dorf.

Die Hauptpersonen sind liebevoll gezeichnet, fest miteinander verwoben. Jeder der dargestellten Personen hat seinen eigenen Ballast zu tragen, mit eigenen Dämonen zu kämpfen. Jedoch, und das gefiel mir besonders gut, wurde hier veranschaulicht dass "familiäre" Bände nicht nur auf Grund einer Blutsverwandschaft bestehen können. Und das solche Bände oftmals zäher und strapazierfähiger sind als andere.

Es ist eine tolle Geschichte - die einem pausenlos weiter lesen lässt. Man erhält Einblicke in eine Familie - mit all ihren Tücken und Geheimnissen.

Das einzige Manko - und daher von mir nur 4 Sterne: der Titel verspricht mehr als man dann geboten bekommt. Es gibt zwar, um an diese Stelle nicht zu viel zu verraten, ein Geheimnis. Aber inhaltlich wird dieses erst am Ende des Buches wirklich Gegenstand. Und ist auch relativ schnell aufgedeckt und abgehandelt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hannelore Goers am 15. Dezember 2012
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Nach der Kurzfassung habe ich mehr erwartet. Keine besondere Handlung und gerade wenn man denkt es kommt noch etwas, ist das Buch zu Ende.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Fliegenpilz am 25. Oktober 2012
Format: Taschenbuch
Ich kann mich nicht erinnern, jemals ein derartig überflüssiges Buch gelesen zu haben; selbst die Selbstdarstellungsblogs sind dagegen noch fast interessant zu nennen.
Am Anfang des Buches wird ein Geheimnis angedeutet und dann passiert – gar nichts. Es werden Häuser gesucht, Schulden gemacht und beglichen, absolut nichts Aufregendes also. Langeweile in Reinform. Auch die Personenkonstellationen sind mir absolut unklar.

Fazit

Das Alltagsleben in Buchform, langweiliger geht es kaum.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ulrich am 26. August 2012
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Nach den ersten Seiten war ich etwas enttäuscht. Ich habe aber dennoch weitergelesen. Die etwas langatmig erzählte Familiengeschichte mit all ihren alltäglichen Problemen reißt den Leser nicht gerade vom Hocker. Aber zum Schluss wird eine interessante Lösung präsentiert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mara am 26. März 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Die Buchbeschreibung klang vielversprechend. Leider hat das Buch nicht gehalten, was es verspricht. Ich hatte beim Lesen die ganze Zeit das Gefühl, irgendetwas muss noch kommen oder passieren. Nur leider kam nichts.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Heike H am 17. Februar 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Bis der versprochene Inhalt zum Punkt kommt, ist das Buch fast zu Ende. Hatte mir mehr davon versprochen. Rest war aber ganz nett.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich kann eigentlich nichts beitragen, was nicht schon in den Rezensionen mit 1 Stern und 2 Sternen gesagt wurde.
Besonders die Beurteilung von "larapinta" ist sehr treffend. Besser kann man dieses absolut langweilige Buch nicht beschreiben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden