Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Das sexte Semester
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Das sexte Semester


Preis: EUR 14,95 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf durch fallo8 und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
6 neu ab EUR 9,74 6 gebraucht ab EUR 0,48

LOVEFiLM DVD Verleih

Das sexte Semester auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Barry Watson, Michael Rosenbaum, Harland Williams, Melissa Sagemiller, Tony Denman
  • Regisseur(e): Wallace Wolodarsky
  • Komponist: Mark Mothersbaugh
  • Künstler: Melinda Eshelman, Larry Brezner, Joe Jarvis, Forest Williams, Michael D. O'Shea, Richard Halsey, Michael Fottrell, Edward T. McAvoy, Walter Hamada, Bruton E. Jones Jr.
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Portugiesisch (Dolby Digital 2.0), Deutsch (Dolby Digital 5.1), Türkisch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 5.1), Spanisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Spanisch, Türkisch, Portugiesisch, Polnisch, Bulgarisch, Kroatisch, Slowenisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Touchstone
  • Erscheinungstermin: 29. Januar 2004
  • Produktionsjahr: 2002
  • Spieldauer: 90 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00016POZO
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 65.324 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Die drei Collegeboys Dave, Adam und Doofer halten sich für Gottes Geschenke an die Menschheit und alle weiblichen Wesen für ihre natürliche Jagdbeute. Der Intellekt ihrer Opfer ist ihnen ebenso egal wie deren Seelenlebben - wichtiger sind den drei Chauvis die etwas "offensichtlicheren" Qualitäten, die den weiblichen Körper zieren.
Als die drei allerdings feststellen, dass sie komplett abgebrannt sind und ihre Bude nicht mehr bezahlen können, greift die nackte Panik um sich! Ihre letzte Chance ist eien Frauenvereinigung, die allen neuen Mitgliedern kostenlos ein Zimmer stellt. Um ihren Schicksal zu entgehen, beschließen sie, sich als Frauen zu verkleiden und bei den Mädels einzuziehen. Was eigentlich der Traum eines jeden Mannes sein könnte hat nur einen enormen Hacken: Die Mädels der Vereinigung gehören nicht zu der normalen Zielgruppe "willigen" Frischfleischs" mit der die drei sonst zu tun haben. Statt Cheerleading und Alkohol gibt's hier nur tiefgründige Gespräche und Biofutter!
Erst als die drei geistigen Tiefflieger in High Heels und String Tanga stecken, stellen sie fest, dass es wesentlich einfacher ist, Mädels den Fummel auszuziehen als selbst darin herumzulaufen.
Je länger sie sich als Girlies ausgeben, desto mehr identifizieren sie sich mit ihrem neuen weiblichen Ich, bis sich schließlich sogar gestandene Supermänner in sie verknallen...

Movieman.de

Moviemans Kommentar zur DVD: Technisch über fast jeden Zweifel erhaben, ein ganz klein wenig zu viel Rauschen vereinzelt, sonst makellos. Das Extrapaket ist so dickgeschnürt, wie es langweilig ist. Zu einer peinlichen Klamotte möchte man doch gar keine Hintergründe wissen. Dass der Regisseur so hirnlos ist wie sein Film (peinlicherweise "Simpsons"-Schreiber und -Produzent Wally Wolodarsky - Anm. Biwald), hätte man sich auch ohne Interview denken können. Dieser Film, der "Charlys Tante" wie ein Meisterwerk dastehen läßt, versucht wirklich, sich einer gewissen Geschlechter-Thematik zu stellen. Geschlechtsspezifika werden auf plattestem Niveau angerissen, um dann noch platter dümmlichen Gags ausgeliefert zu werden. Wer Männer in Frauenkostümen (u. a. Michael-"Smallville"-Rosenbaum) rumalbern sehen mag und wem einfach gar nichts zu blöd ist, der kann 90 reizende Minuten verbringen.

Bild: Bis auf die teilweise etwas zu hohen Rauschwerte alles Sehr Gut-Bewertungen. Großflächige Bildveränderungen laufen fehlerfrei ohne Ruckeln oder Schärfeverlust ab (01.04.35, Fahrt über Rasen). Die Tiefenschärfe zaubert im Zusammenspiel mit dem hohen Kontrast eine üppige Plastizität auf den Schirm, nur hilft die anamorphe Abtastung dem filmischen Inhalt auch nicht auf die Sprünge.

Ton: Vollprofessionell durchgestylter Sound mit sehr klangreiner und transparenter Musikmischung (01.06.45, symphonisch), die glasklar die Blechbläser abbildet, aber auch alte Motown-Nummern in breitem, dynamischem Sound aufleben läßt (00.06.30). Effekte sind in der Kulisse bestens ortbar platziert und verlebendigen die Ambienz in hohem Maße. --movieman.de

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Mark am 23. Februar 2004
Format: DVD
Seit "Party Animals" wohl auch die letzten Teen-Comedy-Fans vergrault hat, erhalten diese Filme einfach nicht mehr genug Aufmerksamkeit. Einzige Ausnahme wohl "American Pie - Jetzt wird geheiratet".

Vermutlich hat das Genre das auch verdient, wurden die meisten Filme doch immer geschmackloser. Ganz ohne Geschmacklosigkeit kommt auch "Das Sexte Semester" ("Sorority Boys") nicht aus, die Story ist weder besonders originell noch realistisch.

Und doch hatte ich mit diesem Film meinen Spass wie schon lange nicht mehr. Die schon beim Klassiker "Manche mögen's heiss" gekonnt eingesetzte selbe Thematik sorgt auch bei dieser Comedy für tolle Gags und herrliche Parodien auf den Geschlechterkampf.

Echt ein Film zum Lachen !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Thomas am 5. Dezember 2012
Format: DVD Verifizierter Kauf
Der Film ist schon ein Tick zu hohl, für meinen Geschmack, aber unter bestimmten Bedingungen ist der Film ganz erträglich und durchaus auch mal lustig.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Sylvie am 21. November 2012
Format: DVD Verifizierter Kauf
Super Komödie ist nicht für jeden geeignet, man sollte vorher den Trailer anschauen ob das für einen der richtige Film ist.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden