Das schwere Los der Leichtigkeit und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 5,85 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Das schwere Los der Leichtigkeit auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Das schwere Los der Leichtigkeit: Vom Kampf mit dem eigenen Körper [Gebundene Ausgabe]

Portia de Rossi
4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Freitag, 25. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 15,99  
Gebundene Ausgabe EUR 19,99  

Kurzbeschreibung

13. Oktober 2011
Portia de Rossi wog nur noch 38 Kilogramm, als sie am Set einer Hollywood-Produktion zusammenbrach. Nach außen hin war sie blond, schlank und schön, glamourös und erfolgreich. Doch innerlich war sie fast tot. Sie beschreibt unaufgeregt und eindringlich, wie der Druck Hollywoods, dünn zu sein, in Kombination mit ihrer geheim gehaltenen Homosexualität dazu führte, dass sie sich in ihrer Haut nie wohlfühlte und immer tiefer in die Magersucht hineinrutschte. Das Abnehmen wurde für sie zur einzigen Möglichkeit, Macht und Kontrolle über ihr Leben zu haben, bis es zu einer Krankheit wurde, die sie beinahe tötete und ihre Familie zerstörte. In ungewöhnlich offenen, mutigen Worten erzählt de Rossi mit erzählerischem Feingefühl ihre Geschichte und lässt uns tief in ihre Seele und ihr Leben als Hollywoodstar blicken. Sie lässt uns die verquere Logik ihres täglichen Strebens nach Perfektion verstehen und die Anstrengung wertschätzen, die sie zur Überwindung ihrer Probleme aufwenden musste. Eine erschreckende und zugleich hoffnungsvolle Geschichte für alle, die auf Kriegsfuß mit sich selbst oder ihrem Körper stehen.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Das schwere Los der Leichtigkeit: Vom Kampf mit dem eigenen Körper + Ich mach doch nur Spaß!
Preis für beide: EUR 37,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Ich mach doch nur Spaß! EUR 17,99

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Portia de Rossi wurde in Australien geboren und ist eine bekannte Hollywood-Schauspielerin. Ihre berühmteste Rolle war die der Nelle Porter in der Kultserie Ally McBeal. Sie lebt mit ihrer Ehefrau, der Moderatorin Ellen DeGeneres, in Los Angeles.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.9 von 5 Sternen
4.9 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
22 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Katrin Herz TOP 500 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Zuerst befürchtete ich beim Aufdruck auf dem Cover "Vom Star aus der Serie Ally McBeal": vielleicht wird versucht, mit dem Starpotenzial einer Schauspielerin ein Durchschnittsbuch anzupreisen?? Trotzdem habe ich mich vom interessanten Titel anlocken lassen und in der Buchhandlung hineingelesen. Zum Glück. Schon beim Durchblättern wurde klar: Dieses Buch hat etwas. Warum? Weil es in einer interessanten Geschichte die Themen Magersucht und Suche nach eigener Identität raffiniert, super interessant und in sehr guter Sprache zusammenbringt.
Portia de Rossi ist/war anorektisch. Nach der Trennung ihres Mannes nach dreijähriger Ehe bricht zunächst alles zusammen. Sie muss sich wieder selbst suchen. Auf dieser Suche geht vieles schief. Doch sie stellt sich ihren inneren Sehnsüchten und Ängsten - und scheitert immer wieder, um dann wieder aufzustehen. Zunächst bekennt sie sich zu ihrer wahren sexuellen Ausrichtung auf das eigene Geschlecht - zumindest vor sich selbst und zumindest vor ihrer Mutter.
Doch dann bekommt sie jenes Angebot: als Nelle Porter in der Kultserie Ally McBeal mitzuspielen. Ein großer Sprung. Aber auch eine ebenso große Katastrophe. Denn keiner soll wissen, dass sie lesbisch ist - eng verbunden mit diesem Problem ist die Magersucht, die sich schon in ihrer Kindheit entwickelt hat, als sie begann, als Model zu arbeiten. Diese Anorexie wird von nun an immer schlimmer. Und diese Magersucht treibt jetzt mehr als skurrile Blüten: Magerjoghurt wird für die ganze Woche - in kleinsten Portionen - vorbereitet und eingefroren und es werden Abführtabletten geschluckt als seien es Gummibärchen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen intensiv und manchmal schwer zu ertragen 3. November 2011
Von Gute Tage
Format:Gebundene Ausgabe
Als großer Fan von Ellen DeGeneres wusste ich natürlich, dass Portia de Rossi vor Kurzem ein Buch geschrieben hatte. Meine Lebensgefährtin hat es dann auch sogleich gekauft, als es in der deutschen Übersetzung auf den Markt kam. Mir hat das Buch sehr gefallen und ich musste mich bemühen, es nicht sofort zu Ende zu lesen.

Nach meinem Verständnis steht nicht die Biografie der Autorin im Vordergrund, sondern die Vermittlung einer Gemütslage - also, wie fühlt es sich an, an einer schwerwiegenden Erkrankung wie Bulemie und später der Magersucht zu leiden. Die Zwanghaftigkeit und das Gedankenkreisen um das Thema Essen und Abnehmen sind zentraler Bestandteil des Buches. Der Stil erinnert dabei an Sylvia Plaths "Die Glasglocke", auf das die Autorin selbst im Buch einmal verweist. Interessanterweise fielen mir erst nach dem Hinweis die Ähnlichkeiten auf: die Schonungslosigkeit der Beschreibungen, der ironische Unterton und auch die Selbstreflektiertheit der Autorin.

Mich macht es immer wieder fassungslos, zu sehen, wie viele Frauen sich - auch ohne an einer klassischen Essstörung zu leiden - tagtäglich mit ihrem Körper fast selbstzerfleischend auseinandersetzen und einen Großteil ihrer Energie darauf verschwenden zu ergründen, ob sie gut genug für ihre (männliche) Umwelt aussehen. Der häufig damit einhergehende Verlust an Selbstbewusstsein, hat weitreichende Auswirkungen auf die Gesellschaft und Arbeitswelt. De Rossi schreibt dazu treffend: "... ich hatte mich nur darauf konzentriert, als hübsch erachtet zu werden; ich hatte mein Hirn und mein Talent vergeudet, um in ein 32er Kleid zu passen, während Männer in vergleichgaren Situationen einfach zur Arbeit gehen, um Geld zu verdienen, Politik zu machen, etwas zu bewirken."
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kann ich einfach nur weiterempfehlen! 25. Oktober 2011
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Habe schon sehnsüchtig auf das Buch gewartet,
und es auch gleich verschlungen:
Und bin mit jeder Seite mehr davon überzeugt gewesen:
hier schreibt eine Frau,die nichts verschweigen will-
grundehrlich und authentisch-
und leider habe ich mich sehr oft in vielen Ihrer nieder-
geschriebenen Gedanken wiedererkannt(der tägliche Kampf mit der Waage
und wie er die Tagesstimmung beeinflusst,das Kalorienabarbeiten,etc!)
Ein Top-Buch für alle,die ständig mit Gewicht und Aussehen
hadern,und es zeigt,wie sinnlos es ist,einem Traumgewicht nachzujagen-
das man dann nur mit allergrößter Mühe und auf Kosten der Gesundheit
halten kann!
Mich hat es sehr beeindruckt!
Ein Buch,das,wenn man es wirken läßt,zu ein wenig mehr Selbst-
akzeptanz verhelfen kann!!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schockierend und Beeindruckend! 6. November 2012
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Ich habe mir das Buch aufgrund eines Interviews der amerikanischen Talkshow "The Ellen DeGeneres Show" bestellt. In diesem Interview schilderte Portia de Rossi, welche die Ehefrau von Ellen DeGeneres ist, ihre Essstörungen und ihre Probleme mit Magersucht und Bulimie. Das Interview war sehr ergreifend und Portia de Rossi erweckte in keinem Augenblick den Anschein, die Berühmtheit ihrer Frau für den Ruhm ihres Buches zu missbrauchen. Deshalb habe ich mich auch gleich nach diesem Internet dazu entschlossen, mir dieses Buch zu kaufen und war sehr überrascht, dass dieses auch in deutscher Sprache vorhanden ist.

Zur Übersetzung kann ich leider nichts sagen, da mir hier der Vergleich mit der englischen Version fehlt. Allerdings ist der Schreibstil sehr ansprechend und an den Schlüsselstellen sehr eindringlich.

Aber nun zum eigentlichen Inhalt und meiner Meiunung zu diesem Buch:

Ich habe mich bisher mit dem Thema der Essstörungen und der Magersucht nur oberflächlich befasst. Dieses Buch gab mir allerdings einen detaillierten Einblick in das Krankheitsbild und den Krankheitsverlauf von den Essstörungen hin zur Magersucht und wieder zurück zu den Essstörungen. Dies wurde alles sehr gut beschrieben und gerade weil dies so gut von ihr beschrieben wurde, hat es mich an einigen Stellen schockiert und zum Nachdenken angeregt. Wenn Portia de Rossi bei einem Gewicht von 44 Kilo davon spricht, sie könne nicht magersüchtig sein, da man mit 44 Kilo definitiv noch nicht magersüchtig sei, dann zeigt dies ihre Naivität hinsichtlich ihrer Krankheit sehr deutlich.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Wunderschön
Das Buch ist aufrichtig geschrieben... Ich war zunächst skeptisch weil es sich eine Hollywood Schauspielerin handelt und ich die Bücher von Hollywood Sternchen immer als... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Stunden von Jessica Regel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen "Wenn du angegriffen wirst, verteidige dich mit einer Lüge."
Portia de Rossi bzw. Amanda Rogers schreibt in ihrer Biografie hier über ihren langen Kampf
mit sich und ihrem Körper und über die Angst, was es für sie... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Janine2610 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr guter Einblick in eine befremdende Welt
Ich kannte Portia de Rossi als Frau von Ellen Degeneres und aus ALLY MCBEAL, hatte mich darüber hinaus aber nie mit ihr als Person befasst. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Claudia Reichert veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gutes Buch zum Thema
Nicht viele Bücher zum Thema "Magersucht" schaffen es so autenthisch zu sein, wie deses von Portia de Rossi. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Stefanie B. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super !
darum 5 Sterne !

Kaufen und Lesen ...... sehr ehrlich geschrieben , da kann man mal wieder Lesen das man Menschen nur vorn Kopf schauen kann und nicht da Hinter !
Vor 8 Monaten von S. R veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ergreifend und erschütternd
Dieses Buch ist es Wert gelesen zu werden, denn die Person die sich darin öffnet, ihr innerstes Preis gibt ist es wert. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von M. Hache veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr gut!
Ich bin selbst Betroffene und habe die Krankheit noch nie so deutlich und ehrlich in Worte gefasst bekommen! Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Kalienchen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Unglaublich ehrlich!
Ich hatte das Buch bereits gelesen, als es in Amerika erschienen ist. Die Autorin kannte ich bereits als Schauspielerin. Lesen Sie weiter...
Vor 21 Monaten von TanjaV veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen wunderbar ehrlich und aufklärend!
Ich bin schon lange ein Ally Mc Beal Fan gewesen und mochte die Rolle von Portia de Rossi sehr! Als ich nach einer Reportage von Oprah gesehen habe, dass Sie ein Buch über... Lesen Sie weiter...
Vor 23 Monaten von Manu veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen unglaublich gut!!!
Unbearable Lightness: Ein wahnsinnig gut geschriebenes Buch! Ehrlich, erschreckend, und ergreifend! Ich habe es auf englisch gelesen, und kann es nur weiterempfehlen! Lesen Sie weiter...
Vor 24 Monaten von CP veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar