• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 18 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Das persolog Persönl... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 5,50 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Das persolog Persönlichkeits-Profil: Persönliche Stärke ist kein Zufall. Mit Fragebogen zur Selbstauswertung Gebundene Ausgabe – 1. September 2003


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 34,90
EUR 34,90 EUR 10,95
66 neu ab EUR 34,90 11 gebraucht ab EUR 10,95
EUR 34,90 Kostenlose Lieferung. Nur noch 18 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Sie wollen sofort Zeit und Geld sparen? Wir empfehlen das Amazon Spar-Abo. Mehr erfahren

  • Reduzierte Bestseller und Neuheiten: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Das persolog Persönlichkeits-Profil: Persönliche Stärke ist kein Zufall. Mit Fragebogen zur Selbstauswertung + Führen mit dem DISG-Persönlichkeitsprofil: DISG-Wissen Mitarbeiterführung + Das neue 1x1 der Persönlichkeit
Preis für alle drei: EUR 67,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 224 Seiten
  • Verlag: GABAL; Auflage: 38 (1. September 2003)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3897493527
  • ISBN-13: 978-3897493520
  • Größe und/oder Gewicht: 15,6 x 2,2 x 23,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 55.289 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Friedbert Gay, Mastertrainer und Leiter von DISG-Training in Remchingen, hat das Persönlichkeits-Profil in Deutschland eingeführt und hält regelmäßig Seminare und Vorträge zur Persönlichkeits- und Organisationsentwicklung.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

37 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von tjwittig am 22. Juli 2007
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Buch ist ein Fragebogen zur Selbstbeurteilung nach dem DISG-Modell, mit Rubbelfeldern zum vorzugsweise einmaligen Durcharbeiten gedacht. Dazu kommen eine Einführung in das Modell und die Auswertung der Selbstbeurteilung (netto 4 Seiten je Typ).
Alle anderen Anwendungsfälle des DISG-Modells, z.B. Beurteilung von Mitarbeitern, Teambildung, Konfliktmanagement mittels DISG, werden nur auf dem Klappentext und in Verweisen auf weitere Angebote von DISG und persolog erwähnt, für die man extra bezahlen darf.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hasenbein am 27. April 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Das wertvollste an dem Buch ist der Test. Aber der geht nur einmal, da man die Ergebnisfelder freirubbeln muß. Ich hatte das Buch gekauft um in meiner großen Familie (6 Kinder und Frau) die Persönlichkeitsprofile zu erstellen. Dazu muß ich nun 8 Bücher kaufen oder die Tabellen abschreiben. Dies hat mich zunächst geärgert. Der Test selbst hat meine Erwartungen voll erfüllt. Leider beschränkt sich das Restbuch auf strukturierte Aufzählungen, aus denen man keine Veränderungsstrategieen ableiten kann. Dazu erhält man am Schluß Hinweise auf Trainings, Seminare und weitere Bücher.
Fazit: Beachtenswerter Test, als Eye-Catcher für eine Verkaufsbroschüre.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
48 von 65 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dr. Lienhard Wawrzyn am 31. Januar 2007
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch hat mich leider sehr enttäuscht. Deutlich zu teuer und inhaltlich fragwürdig. Das, was sich hier DISG-Persönlichkeitsprofil nennt, ist eine altmodische Typenlehre, die nicht wissenschaftlichen Ursprungs ist, sondern zurück geht auf die klassische Temperamentenlehre, die im 5. Jahrhundert v. Chr. von Hippokrates verwendet wurde. Typologische Modelle sind nur noch historisch interessant und wurzeln in antiken Medizin. Der Autor des Buches weist auf diesen Zusammenhang leider nicht hin. Er ist Geschäftsführer einer Firma, die auf Basis der Typenlehre Kurse anbietet. Das Buch selber wirkt holzschnittartig und undifferenziert wie eine Powerpointpräsentation. Es soll offenbar Reklame für diese Kurse machen und blendet darum alles Kritische aus. Hippokrates sprach von dem reizbaren Choleriker, dem heiteren Sanguiniker, dem schwerfälligen Phlegmatiker und dem nachdenklichen Melancholiker. Diese vier Typen werden hier anders benannt. Die vier neuen Anfangsbuchstaben der Typen hat man sich als Warenzeichen schützen lassen. In Wissenschaftskreisen spricht man von ?Woodo für Manager? und benutzt stattdessen Persönlichkeitstest wie das Freiburger Persönlichkeitsinventar. Das Buch kommt ohne ein Literaturverzeichnis aus; so wird in meinen Augen ? ähnlich wie bei einer Sekte - eine hermetische Welt geschaffen.
6 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich arbeite sehr oft mit Persönlichkeitsprofilen, das bringt einen in der Personalarbeit wirklich weiter und wirkt Wunder bei der Zusammenstellung von Projektteams und -richtig angewandt- bei der Kommunikation mit Menschen allgemein
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Annette S. am 22. Dezember 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Ein Mischmasch verschiedener Modelle, so will es mir scheinen. Für mich
zumindest war nichts wirklich Neues dabei - viel brutto, wenig netto also.
Die "wissenschaftlichen Gesichtspunkte", nach denen dieses
"Analyse-Instrument" funktionieren soll, kann ich nicht erkennen.
Meines Erachtens hätte es durchaus gereicht, einen Fragebogen
beizulegen, das hätte das komplizierte Hantieren mit Kärtchen und
Diagrammen erspart und dennoch wahrscheinlich zu denselben Ergebnissen
geführt.
Ich hatte zwischenzeitlich das Gefühl, dass die Typenbeschreibungen
Horoskopcharakter haben. Und so konnte ich mich problemlos zumindest
dreieinhalb der vier vorgestellten Grundtypen zuordnen und bei allen
beschriebenen Tendenzen zu jedem einzelnen Typ nur zustimmend nicken -
jedenfalls bis Seite 120, dann habe ich das Buch frustriert beiseite gelegt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Brigitte Ecker BA am 13. April 2011
Format: Gebundene Ausgabe
DISG ist ein Hilfsmittel zur Menschenkenntnis, das in Konzernen angewendet wird.
Struktur
- Einführung
- Hintergrund
- DISG-Fragebogen und Auswertung
- Interpretation
1. Dominanz
2. Initiative
3. Stetigkeit
4. Gewissenhaftigkeit
5. Mischtypen
Jeweils Wahrnehmung des Umfeldes, Ziele, Grundbedürfnis, Motivation, Grundangst, Verhaltenstendenz, mögliche Schwächen, Bewältigung von Aufgaben, persönliche Werte, Strategien zum Überzeugen anderer, Umgang mit Konflikten, Reaktion unter Druck, Verhalten als Teamleiter und als Teammitglied, bevorzugte Aufgaben und Funktionen, Strategien für mehr Effektivität
- Spektrum der Anwendungen
- Literaturliste mit ergänzenden Bemerkungen
- Interview des DISG-Urhebers mit dem Autor
- Stichwortverzeichnis
Der Band verfügt über ein sehr angenehmes Layout. Informative Grafiken und Tabellen ergänzen den Text. Der Band ist sehr verständlich und anregend geschrieben, so dass man ihn immer wieder gerne zur Hand nimmt. Vorkenntnisse sind keine erforderlich.
Es gibt einen Test zur Probe und zur persönlichen Nutzung, weitere Tests müssen gekauft werden, der Test wird ergänzt durch Übungen. Das Hilfsmittel ist nicht nur im Berufsleben, sondern auch im Alltag universell einsetzbar. Als ausführliche Einführung ist der Band allen Interessierten sehr zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen