oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Das perfekte Spiel [Gebundene Ausgabe]

Herbert Genzmer
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 22,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 22. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

27. Februar 2012
Durch eine Verwechslung wird das Leben des kleinen Bluffers Felix Gidden 1955 in Düsseldorf vollkommen aus der Bahn gehoben, als er von Schlägern brutal zugerichtet wird. Barbara, die junge Frau des Industriellen Johannes Gidden, hat in einem Kasino in Istanbul Spielschulden gemacht, darum ist man hinter einem Gidden her. Felix muss beweisen, dass er der falsche Gidden ist, denn sein Leben ist bedroht. Er findet den anderen Gidden und willigt ein, für ihn nach Istanbul zu reisen, um die Verwechslung aufzuklären und die Spielschuld zu begleichen. Während seines Aufenthalts in der Türkei kommt er mit Selim Bay zusammen, einem berühmten Spieler, der den jungen Felix in die Kunst des spielerischen Betrugs einführt. Bessessen bleibt Felix zeitlebens von jener schemenhaften Barbara Gidden, die er nie finden kann, darum beauftragt er schließlich einen Privatdetektiv, nach ihr zu fahnden. Dessen Ergebnisse decken internationale Machenschaften auf, die alle bisherigen Betrügereien in den Schatten stellen. Das perfekte Spiel ist die Lebensgeschichte des attraktiven Gauners und leidenschaftlichen Lügners Felix Gidden, alias Hassan Dirim, alias Dr. Johannes Schneider alias Theo Theissen,der den Leser zum Komplizen in seinem ruchlosen Spiel um Träume und Ängste macht. Gidden erzählt sein bewegtes Leben und berichtet von seiner Kindheit im Waisenhaus, von seinen gro0en Spielen, von Plänen und Träumen. Bisweilen jedoch bleckt Giddens dunkle, paranoide Seite auf, dann ist er jemand ohne Wurzeln, ohne Skrupel und vor allem ohne Gewissen und wer ihm gefährlich werden könnte, dessen Leben gerät unmittelbar in Gefahr.

Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 356 Seiten
  • Verlag: Berlin University Press; Auflage: 1 (27. Februar 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3862800229
  • ISBN-13: 978-3862800223
  • Größe und/oder Gewicht: 21,4 x 13,8 x 3,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 491.131 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Herbert Genzmer geboren 1952, promovierte über „Lügenstrategien in Deutsch, Englisch und Spanisch“. Seine Romane erschienen bei Insel, Suhrkamp, dem Mitteldeutschen Verlag und DuMont. Sie wurden in viele Sprachen übersetzt. Herbert Genzmer lebt als Schriftsteller, Übersetzer und Gastprofessor in Austin, Texas. Die Neue Züricher Zeitung nannte Genzmer einmal den amerikanischsten aller deutschen Erzähler. Seine Geschichten sind wie mit der Kamera geschrieben. Sie gleichen einem Forschungsprojekt über das Verhalten von Menschen, die aus ihrem vertrauten Koordinatensystem gestürzt sind.

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gier 11. März 2012
Format:Gebundene Ausgabe
Das Thema des Romans ist nur oberflächlich der spielerische Betrug. Diese mehr oder weniger großen Trickserien sind zwar sehr flott und unterhaltsam geschrieben und tragen damit zum Lesevergnügen bei, aber letztendlich ist das tiefer liegende Thema ein sehr aktuelles Thema: die Gier. Betrogen wird dort nicht der kleine Mann, die alte Rentnerin, sondern diejenigen, denen es ohnehin schon gut geht, und die nie genug bekommen können, die immer auf der Jagd nach noch größeren Vorteilen sind: Geiz ist geil. Dass ihre Gier sie dann zu Opfern macht, zieht den Leser auf die Seite des Betrügers Gidden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen lesenswert! 7. Juni 2012
Von Jupiter
Format:Gebundene Ausgabe
Dieser Roman ist ganz sicher ein Außenseiter-Buch. Er ist völlig anders aufgebaut als üblicherweise. Erzählt wird in großen Zeitsprüngen ein bundesrepublikanisches Leben, das unter schwierigen Umständen in den Fünfziger, Sechziger- und Siebzigerjahren des letzten Jahrhunderts zu Reichtum und Erfolg führt - wenn auch mit nicht ganz legalen Mitteln. Der Autor führt seine Leser nach Istanbul und Spanien, wo der Protagonist Johannes Gidden mit Lügengeschichten das ganz große Geld macht. Die behauptete Hochstaplerhandlung entpuppt sich hierbei eher als Betrügergeschichte bzw. Anhäufung von klug inszenierten Schildbürgerstreichen. Das ist aber auch schon mein einziger Einwand gegen den Roman. Sprachlich bewegt sich Herbert Genzmer auf hohem Niveau ohne jemals die Spannung zu vernachlässigen. Gerade die Andersartigkeit seines Erzählansatzes und der weite Bogen, den der Autor historisch und geografisch schlägt, zeichnen diesen Roman aus.
Ein Buch für Entdecker!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rasanter Schelmenroman 3. März 2012
Format:Gebundene Ausgabe|Von Amazon bestätigter Kauf
Der Roman beginnt sehr rasant im Düsseldorf der Wirtschaftswunderjahre. Dabei ist der Ort selbst nicht wichtig - es ist kein Düsseldorf-Roman - es hätte ebenso gut Frankfurt, Hamburg oder Essen sein können. Eben eine Großstadt der Nachkriegszeit, in der die Generation der entwurzelten Kriegskinder gerade erwachsen geworden ist und nun Anteil am Boom nehmen möchte. Die Hauptfigur Felix Gidden ist ein kleiner Gauner, ein Schlawiner mit einer großen Schnauze, der unvermittelt in eine merkwürdige Sache reinrutscht, von der er ahnt, dass sie eine Nummer zu groß für ihn ist. Aber mit dem Mut der Verzweiflung, der Dreistigkeit desjenigen, der nichts zu verlieren hat, wächst er vom kleinen Gauner zum Trickbetrüger im großen Stil, in Bereiche hinein, wo die Grenze zwischen Betrüger und Wirtschaftsboss fließend wird. Dabei ist der Roman keineswegs ein Wirtschaftsroman, sondern die Geschichte bleibt eine Mischung aus fiktiver Biographie, Krimi und Abenteuerroman. Spannend erzählt und immer wieder mit überraschenden Wendungen. Absolut empfehlenswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das Buch würd ich immer wieder lesen :) 7. Mai 2012
Von Doro
Format:Gebundene Ausgabe|Von Amazon bestätigter Kauf
Der Anfang ist rasant - fast zu rasant - Hals über Kopf wird man in dieses Spiel, in dieses Buch gezogen und steht 1955 in Düsseldorf. Die Ereignisse überschlagen sich und richtig zum Atemholen kommt man erst in der Mitte des Buchs, wenn die Lehrzeit in der Türkei erledigt ist, und der Protagonist sich auf seine Gaunerei als Regenmacher in Spanien vorbereitet.

Die Figur dieses Gidden ist auch ein Wechselbad, einerseits ist man ihm erlegen, weil er so geschickt, so sympathisch und charmant ist, aber gerade wenn man droht, ihm zu verfallen, kehrt sich seine total unsympathische und gewalttätige Seite hervor. Er ist ein absolut uneinschätzbarer Psychopath - das macht ihn erschreckend und das Buch spannend. So jemandem möchte man nicht begegnen, aber es ist toll sein rasantes Leben zu lesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Chamäleon 24. März 2012
Format:Gebundene Ausgabe
Für Felix Gidden heisst im 'Perfekten Spiel' das Eintauchen in neue Betrügeridentitäten auch immer ein Eintauchen in Sprachen, Gesten, Kleidung und Alltagskulturen. Leser werden intime Zeugen dieser Verwandlungsprozesse, bei denen manche, die den Betrüger Gidden eventuell entlarven könnten, auf der Strecke bleiben müssen. Ein Spannungsbogen schließt sich am Ende des Romans mit der Lösung des Rätsels um die von Felix Gidden lang gesuchte Sehnsuchtsfrau, die ihn am Anfang der Geschichte in Bewegung setzt. Genau beobachtet und brilliant erzählt führt und verführt Genzmers Roman durch seine Direktheit und den mitleidlosen Blick. Die skrupellosen Strategien des Spielers spiegeln sich in Gesellschaftsstrukturen und neue Technologien ermöglichen faszinierende Varianten. Der humorvolle Ton des Romans macht uns zu Mitwissern und auf elegante Weise zu Mittätern -- Gelegenheit macht Diebe -- und Liebe.
Ein fantastisches Leseerlebnis!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa29a6798)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar