Gebraucht kaufen
EUR 14,98
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von cd-dvd-shop
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Versand 1-2 Tage.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Das objektorientierte Konstruktionshandbuch, m. CD-ROM Gebundene Ausgabe – 1998


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 1998
"Bitte wiederholen"
EUR 14,98
7 gebraucht ab EUR 14,98

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe
  • Verlag: Dpunkt Verlag (1998)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3932588053
  • ISBN-13: 978-3932588051
  • Größe und/oder Gewicht: 24,5 x 17,7 x 4,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.337.688 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 5. Januar 2000
Das Buch liefert zunächst eine recht gelungene Einführung in das Thema Objektorientierung. Im folgenden Kapitel, das den Haupteil des Buches ausmacht, geht es dann um das eigentliche Thema, nämlich der Vorstellung von Mustern zur Konstruktion interaktiver Softwaresysteme. Im Anschluß daran stellt der Autor ausgewählte Probleme beim Systementwurf vor und stellt mögliche Lösungen dar. Zum Abschluß werden Probleme und Lösungen in den Bereichen Projektmanagement und Dokumentation aufgegriffen. Positiv zu bewerten ist die Tatsache, dass der Autor bei Problemlösungsvorschlägen nicht den Fehler macht, sich von vornherein nur auf einen Lösungsweg zu beschränken, sondern er erläutert gleichberechtigt verschiedene unterschiedliche Vorgehensweisen, so dass der Leser selbst über die für ihn geignetste urteilen kann. Ein empfehlenswertes Werk für professionelle Entwickler und Studenten, die sich mit Softwareentwicklung beschäftigen. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 29. März 1999
Einige der ganz wenigen Bücher, die einen Vorschlag zu einer Software-Architektur schlüssig und fundiert machen können.
In seiner Gesamtheit beinahe alleinstehend. Leider müssen deutsche Professoren / Assistenten "wichtig" schreiben. Amis lesen sich da besser.
Punkte die mir hier abgehen sind Batch-Verarbeitung, verteilte Transaktionen, Workflow (ja ich weiss, Expertenarbeitsplatz...).
Top: Werkzeug/Material; 3Tier und weiter; Schichtenmodellierung; Teilsysteme bilden
Wer das gelesen hat sollte vielleicht auch zu Fowler "Analyse-Muster" schaun.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 5. August 2001
Das Konstruktionshandbuch ist ein absolut perfektes Buch von Anfang bis Ende. Wenn man bedenkt wieviele Softwareprojekte nicht erfolgreich sind oder total an den Bedürfnissen der Kunden vorbeigehen, so sollte man doch jedem Entwickler, Projektleiter und Manager in dem Bereich Softwareentwicklung dieses Buch zum Lesen geben. Die Art und Weise wie der Autor, bzw die Autoren die Herangehensweise an grosse Projekte schildern ist beispielhaft. Einerseits wird der Prozess der Entwicklung nicht durch unnötigen Formalismus aufgebauscht, sondern zielgerichtet an den Bedürfnissen der Kunden orientiert.
Das einizge Manko des Buches: An den Beispielen könnte wohl noch gearbeitet werde, das wirkt nicht ganz auf dem Stand der Technik.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 22. März 2002
Von vorn bis hinten angefüllt mit den unglaublichsten Selbstverständlichkeiten. "Das objektorientierte Konstruktionshandbuch" ist nicht nur in Banalschrift gesetzt, es ist gesamtinhaltlich banal!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen