• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Das kleine gelbe Gummiboo... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Das kleine gelbe Gummiboot - Caro und Trolli werden Freunde Broschiert – 9. Februar 2006


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 7,98
EUR 7,98 EUR 0,01
3 gebraucht ab EUR 0,01
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 64 Seiten
  • Verlag: virtualStore; Auflage: 1. (9. Februar 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3000196692
  • ISBN-13: 978-3000196690
  • Größe und/oder Gewicht: 20,6 x 14,6 x 0,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.355.732 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Doris Sutter hat zwei Hobbys, die auf den ersten Blick wenig gemeinsam haben: Europa mit dem Boot erkunden und Bücher schreiben.

Ihre Begeisterung für Wasser und Boote hat sie zum Thema ihrer Texte gemacht. Beides verbindet sie aufs Unterhaltsamste. Für ein Wassersport-Magazins ist sie als Reisekorrespondentin unterwegs. Nie ist ihre spitze Feder in Sanftmut getaucht, wenn sie freche Kolumnen schreibt und die Herren Freizeitkapitäne und ihre Crew glossiert.

Über ihre Donau-Traumreise, aus der Wind und Wellen fast einen Alptraum machten, hat sie ein interessantes Abenteuer-Buch herausgebracht. "Beluga geht durchs Nadelöhr."

Die 2009 und 2010 publizierten Bücher "Tour de Plaisir" und "Beluga in Gallien - Auf nassen Pfaden zum Eiffelturm -" sind amüsante, humorvolle Reiseberichterstattungen, kreuz und quer durch Frankreich, mit vielen Geschichten, persönlichen Abenteuern und nautischen Informationen.
Im Oktober 2011 erschien das neue Buch
"12 Flüsse für BELUGA -
Bootstour durch 6 Länder"
6 Länder - 12 Flüsse, unzählige Kanäle, Städte wie Prag, Berlin und Bremen, besuchte die Crew der Motoryacht Beluga auf ihrem Europa-Törn. Locker und humorvoll beschreibt Doris Sutter ihre Bootstour von den rheinischen Weinbergen in die Heimat von Böhmischen Knödeln, Spreewald Gurken und Grünkohl. Der Kurs führt sie über die west- und mitteldeutschen Kanäle in Elbe und Moldau. Nach einer detaillierten Erkundung von Havel und Spree ging es durch Berlin in den Scharmützelsee. Die Weser brachte sie bis in die Seeschifffahrtstraße nach Bremerhaven, von wo die abenteuerliche Reise über Maas und Mosel zurück in den Rhein führte.
In lebendigen Bildern lässt Doris Sutter die Stationen der Reise vor dem Auge des Lesers erscheinen, glossiert manche Eigenheiten ihrer Bootskollegen, berichtet anschaulich von den Sehenswürdigkeiten am Ufer. Gewürzt werden die Berichte durch Gedichte, landschaftstypische Rezepte, historische Hintergrundinformationen und Fotos von unterwegs.
Sie spart auch diesmal wieder nicht mit nautischen Information und praktischen Tipps.
Halb Ratgeber, halb Erlebnisbericht ist diese kurzweilige Erzählung über einen Sommer an Bord eine Lektüre, die Lust auf eigene Abenteuer macht.

Die Leser warteten ungeduldig auf das neue Buch "Der Skipper hat's nicht leicht... Beobachtungen einer Bordfrau", das im April 2014 erschienen ist. Eine augenzwinkernd amüsante Geschichte über das Leben der Wassersportler im Verein, an Bord, an Land und auf Reisen. Ähnlichkeiten mit lebenden Personen sind überhaupt nicht zufällig.
Der krönende Abschluss ihrer Arbeit als Wassersport-Reisekorrespondentin und Reiseberichterstatterin.
Für Kinder schreibt sie spannende Geschichten rund um ein kleines gelbes Gummiboot. "Das kleine gelbe Gummiboot - Caro und Trolli". Mittlerweile ist der dritte Band der Reihe erschienen. Er spricht besonders Kinder im Erstlesealter an. Hunderte von Illustrationen laden zum Ausmalen ein und viele Rätselseiten machen die Geschichten spannend und unterhaltsam, aber auch lehrreich. Die Bücher gibt es mittlerweile auch als e-book zum downloaden.
Damit aus kleinen Leseratten richtige Seebärchen werden, betreibt sie eine Wassersport-Website nur für Kinder: www.wassersport-kinder.de
Manch alter Seebär kann hier noch was lernen.

Die große Liebe der Beluga-Crew gehört Frankreich. Dem Land, den Menschen und den Wasserstrassen. Wen wundert es da, wenn aus jeder Frankreich Reise eine "Tour de Plaisir" wird. Auch über Frankreich und seine Wasserstraßen hat sie eine Website erstellt mit vielen hurmorvollen und hilfreichen Reiseberichten und Informationen. www.beluga-on-tour.de
Für Bootsmagazine schreibt Doris Sutter Kolumnen und freche Glossen, in denen sie manche Eigenarten ihrer Zeitgenossen, Skipper und Bootsleute auf die Schippe nimmt, und Reportagen über die erkundeten Wasserstraßen.
Natürlich bleibt sie auch im Winter nicht untätig. Bootsvereine freuen sich über Bildervorträge von ihr und in Grundschulen liest sie aus ihren Kinderbüchern vor. In der Oberstufe auch aus Jugendbüchern, die nicht aus ihrer Feder stammen. Lesen bildet und macht Spaß.



In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Claus Beese am 15. Oktober 2006
Format: Broschiert
Ein maritimes Kinderbuch? Davon hat es noch nicht sehr viele gegeben. Autorin Doris Sutter, erfahrene Wassersportlerin und Oma erzählt eine wunderbare Geschichte, die aus ihrer Liebe zur Enkelin und dem Wassersport entstanden ist.

Wohl dem Wunsch entsprechend, die Enkelin möge das gleiche aufregende Hobby wählen, das ihr selber zueigen ist, schreibt sie auf nette kindgerechte Art, wie ein naseweises kleines Mädchen in Omas Keller ein verstaubtes Schrumpelding entdeckt. Wie man daraus ein gelbes, schwimmfähiges Boot macht und was der Opa mit allem zu tun hat, erfährt man im Laufe des Buches. Man fragt sich, wie kann es sein, dass ein aufgewecktes kleines Mädchen und ein Gummiboot Freunde werden? Es klappt, und die beiden erleben tolle Abenteuer.

Die Geschichte im Buch wird unterstützt durch viele tolle und bunte Bilder von Rolfdieter Schiedrum, und damit alle angehenden Seebärchen wissen, wovon der Kapitän an Bord spricht, findet sich im Buch außerdem ein bebildertes kleines nautisches Lexikon, das alle Begriffe erklärt.

Ein tolles Weihnachtsgeschenk für Wassersportkinder zwischen 4 und 8 und deren Eltern.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gernleserin am 24. November 2006
Format: Broschiert
Das Kinderbuch ist ganz entzückend geschrieben - sehr kindgerecht und leicht verständlich. Und welches Kind träumt nicht von sprechenden Spielsachen? Die Autorin erzählt so lebhaft und spannend, dass nicht nur Kinder völlig mitgerissen werden und in die Abenteuer eintauchen.

Besonders gut finde ich, wie der Opa das alte Schrumpelding wieder in ein Gummiboot verwandelt. In unserer heutigen Wegwerfgesellschaft muss man den Kindern aufzeigen, dass man Dinge auch wieder reparieren kann! Einmalig die tollen Illustrationen. Die Bilder sind für die Kleinen sehr wichtig.

Die Papierqualität des Buches ist erstklassig. Die groß gedruckten Zeilen können Eltern oder Großeltern auch gut ohne Brille lesen.

Ein wirklich empfehlenswertes Buch, auch für Landrattenkinder und es wäre sehr wünschenswert, wenn Caro und das gelbe Gummiboot weitere Abenteuer bestehen würden…
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Wasserratte am 31. Oktober 2008
Format: Broschiert
Die Autorin, Doris Sutter, erzählt im ersten Band von Trolli sehr einfühlsam, wie der Opa das verschrumpelte Boot wieder heil macht und wie die ausrangierten Stofftiere wieder eine neue Heimat finden. Gerade in unserer heutigen Wegwerfgesellschaft muss den Kindern gezeigt werden, dass man Dinge nicht sofort wegwerfen muss nur weil sie kaputt sind. Sie können auch repariert werden. Zwischen den Zeilen kann man herauslesen, dass das kleine Mädchen behütet aufwächst und eine glückliche Kindheit hat.

Das Buch ist sehr nett geschrieben, kindgerecht mit großen Buchstaben und leicht verständlich. Kinder können sich sehr gut in die kleine Caro hineinversetzen - sprechende Spielsachen; davon träumt doch jedes Kind (ich war nicht anders ;o)) Das Buch regt die Phantasie der Kinder an.

Sehr gut gefällt mir auch das "kleine nautische Lexikon". Hier hebe ich besonders "ein Boot von oben und von innen" hervor.

"Caro und Trolli werden Freunde" ist sehr liebevoll getextet und schön illustriert. Darüber hinaus lernen die kleinen Leser oder Zuhörer eine ganze Menge, nicht nur von Booten und Knoten. Auch für den nicht wassersport-interessierten Leser ist das Buch eine Bereicherung und wer weiß ...vielleicht werden aus kleinen "Wasserratten" einmal verantwortungsbewußte Skipper.

Das Buch eignet sich für Kinder bis 8 Jahren. Auch Band 2 ist bereits neu erschienen - Caro und der Sonnendieb. Viel Spaß beim Lesen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von E. Wild am 7. Februar 2010
Format: Broschiert
Ein gelungenes Kinderbuch, das vielleicht manches Kind neugierig auf den Wassersport macht. Da der "Wasserpartner" ein Gummiboot ist, ist die Hürde zum nassen Element auch nicht hoch. Die Geschichte macht Spaß und vermittelt nebenbei nautische Grundkenntnisse in kindgerechter Form. Wissen, daß auch den "Landratten" nicht schaden kann.
Da es mittlerweile mehrere Bücher über Caro's Gummiboot gibt, ist für mehrere Geschenke und Mitbringsel gesorgt.
Weiter so.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen