oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,20 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Das ist das Ende

Jonah Hill , James Franco    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (82 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,90 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 22. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Das ist das Ende + Pain & Gain
Preis für beide: EUR 17,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Pain & Gain EUR 8,90

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Jonah Hill, James Franco, Danny McBride, Craig Robinson, Michael Cera
  • Komponist: Henry Jackman
  • Künstler: Jay Baruchel, Zene Baker, Francine Maisler, Seth Rogen, Brandon Trost, Chris Spellman, Nicole Brown, Danny Glicker, Matthew F. Leonetti Jr., Evan Goldberg, Jason Stone, Barbara A. Hall, Lawrence Grey, Nathan Kahane, James Weaver, Ariel Shaffir, Kyle Hunter
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Sony Pictures Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 17. Dezember 2013
  • Produktionsjahr: 2013
  • Spieldauer: 103 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (82 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00E9Y5ZDU
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 723 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Die Komödie Das is das Ende erzählt die Geschichte von sechs Freunden, die sich plötzlich gefangen in einem Haus wiederfinden, während um sie herum eine Reihe mysteriöser Vorfälle ganz Los Angeles katastrophal verwüstet. Als sich die Menschen draußen allmählich wieder zusammenraufen, wird die Freundschaft der sechs Eingeschlossenen angesichts schwindender Vorräte und des immer stärker einsetzenden Lagerkollers auf eine harte Probe gestellt. Letztendlich müssen sie das das Haus irgendwann doch noch verlassen und sich ihrem Schicksal und der wahren Bedeutung von Freundschaft und Wiedergutmachung stellen.


Seth Rogen und Evan Goldberg haben in der Endzeit-Komödie Das is das Ende die Regie und Produktion übernommen. Daneben fungiert James Weaver als weiterer Produzent. Rogen und Goldberg zeichnen zudem auch für das Drehbuch verantwortlich. In den Hauptrollen sind neben den US-Stars James Franco (127 Hours, The Green Hornet, Planet der Affen: Prevolution), Jonah Hill (Moneyball, 21 Jump Street, Django Unchained) und Seth Rogen (0/50 – Freunde fürs (Über)Leben, The Green Hornet) auch Jay Baruchel (Cosmopolis), Danny McBride (30 Minuten oder weniger), Craig Robinson (Nachts im Museum 2), Michael Cera (Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt) sowie Emma Watson (Harry Potter) und Pop-Superstar Rihanna zu sehen.

Produktbeschreibungen

Besonderheiten: Freigegeben ab 16 Jahre

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
44 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Biblische Apokalypse trifft auf dekandente Yuppies 19. Oktober 2013
Von Eldur Verlag GbR TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD
Hm, ja, wo anfangen?
Das ist ein Männerfilm. Bis auf Emma Watson spielen Frauen hier keine Rolle in der Handlung. Aber das tut dem Film keinen Abbruch. Es sollte allerdings für die Zartbesaiteten nicht verschwiegen werden, dass es einige homoerotische Untertöne gibt.
Eine Kuriosität ist, dass sich in diesem Film jeder selber spielt. Wobei die meisten Schauspieler zu den eher weniger bekannten gehören, so dass es wieder nicht auffällt.
Das ist ein Katastrophenfilm mit übernatürlicher (theologischer) Komponente. Höllenfeuer, Dämonen, Teufel, Monster etc. Aber auch ein Film, der in seinem Wechselspiel von albernem Humor und extrem schrecklichen Ereignissen eine sonderbare, beklemmende Realität entfaltet.
Die Kurzzusammenfassung der Handlung würde lauten: Eine Promi-Party in einer Villa in L.A. endet durch eine Serie ungewöhnlicher Naturkatastrophen in einem Blutbad, die Überlebenden sind danach in der Villa de facto eingesperrt, weil draußen irgendwas Tödliches lauert. Wasser und Vorräte werden knapp, und es bilden sich rasch Aggressionen untereinander.
Humor ist reichlich vorhanden. Wobei es zu unterscheiden gilt: Nicht der Film an sich oder der Humor an sich sind albern, sondern die meisten der agierenden Figuren sind einfach verwöhnte, egozentrische, drogenkonsumierende Kindsköpfe, die nichts und niemanden wirklich ernst nehmen, mit einem Hang zu Witzchen (und auch Taten) unter der Gürtellinie. Ihnen allen vergeht das Lachen und die Albernheit im Laufe des Films dann doch ganz erheblich, zumal auch nicht viele von ihnen bis zum Ende am Leben bleiben. Nichtsdestotrotz ein mir nicht ganz unbekannter Gedanke, dass Schreckliches gern verdrängt bzw. witzig abgetan wird.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
21 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das ist das Ende 16. Oktober 2013
Von J. Wessel
Format:Blu-ray
Die Welt geht unter und Jay Baruchel und sein Kumpel Seth Rogen sind im Haus von James Franco gefangen.

Es ist Jahre her, dass ich einen Film gesehen habe bei dem ich nicht nach dem ersten Viertel wusste was ungefähr passieren wird. Und es ist Ewigkeiten her, dass ich tatsächlich eine lustige Komödie im Kino gesehen haben. Eigentlich hatte ich dieses Jahr nur zwei Hoffnungen auf einen witzigen Film. Edgar Wrights “The Worlds End” und eben Seth Rogens “This is the end”.

Wer hätte gedacht, dass es ausgerechnet Rogens Film sein würde, der die Erwartungen weit übertrifft? Das ist der Film, der Tenacious D. “Pick of Destiny” hätte sein sollen. Abgedreht, unberechenbar, extrem brutal, überraschend, ordinär, bösartig und dabei voller großartiger Einzelmomente. Die komplette Besetzung genießt es sich selbst als ihr schlimmstes Klischee zu spielen und seziert genüsslich das Bild, dass die Öffentlichkeit von ihnen hat. James Franco ist der halbschwule Dauerkiffer mit dem Kunstfimmel. Seth Rogen der leicht naive Kiffer, Michael Cera ein unerträgliches Arschloch und Danny McBride ist die Hölle auf Rädern. Und Jonah Hill ist so unerträglich nett, dass irgendwas nicht mit ihm stimmen kann. Jay Baruchel spielt sich dabei noch als ehestes als Identifikationsfigur für den Zuschauer, denn auch er betrachtet diese Ansammlung von Egomanen mit Mißtrauen, Abscheu und dem linkischen Gefühl nicht dazu zu gehören.
Das er selbst auch nicht ohne ist, versteht sich dabei von selbst.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von rePLAY
Format:DVD
Eins vorweg: Das ist das Ende ist eine absolute Geschmackssache. Aber wer sich auf den Humor einlassen kann, wird wahrscheinlich einen der besten und realistischsten Endzeitfilme zu sehen kriegen. Einfach zurücklehnen und genussvoll dabei zusehen, wie die namhafte Garde der Hollywood-Jungstars mit der nahenden Apokalypse fertigwird - und vor allem den kleinen unerwarteten Problemen, die so eine Notsituation mit sich bringt.
Bild aus Das ist das Ende Genauso wird sie laut der heiligen Bibel wohl aussehen, die Apokalypse. Dass es ausgerechnet den Sündenpfuhl Los Angeles am härtesten trifft, scheint nur sinnvoll. Immerhin hält sich hier schon lange niemand mehr an die Gebote Gottes, und die sieben Todsünden machen nun mal auch irgendwie Spaß. Und so kommt es, dass die Einweihungsparty von James Franco, auf der das gesamte Who-is-Who der angesagten Hollywood-Stars versammelt ist (zumindest was den Umkreis von Seth Rogen und Jonah Hill angeht) und sich das Koks häufchenweise in die Nase schaufelt, mit dem Weltuntergang endet und die illustre Partygesellschaft sich auf ein paar wenige Überlebenskämpfer dezimiert.

Seth Rogen (im Übrigen in seiner ersten Regiearbeit), James Franco, Jay Baruchel (der eigentlich nur seinen alten Kumpel Seth Rogen besuchen wollte und alle anderen gar nicht leiden kann - am wenigsten Jonah Hill), Jonah Hill, Craig Robinson und Danny McBride stellen die übriggebliebene Crew dar, die sich jetzt gegen das Böse da draußen verschanzt und sich unangenehm nahe kommt. Die Dialoge und Situationen, die folgen, sind mit Sicherheit einer drogenverrauschten Nacht entsprungen, aber vor allem auch zu verdanken.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
2.0 von 5 Sternen große Enttäuschung
Habe mir den Film gekauft, da ich eigentlich auf so Trash-Produktionen stehe. Dachte mir der Streifen sei soewtwas wie "Superbad" oder "Ananas-Express". Lesen Sie weiter...
Vor 3 Tagen von hanswurst32 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen lustig
es ist ein sehr lustiger Film. das jeder s eine eingenen Charakter spielt find ich gut.
der Film ist auf jeden Fall sehenswert
Vor 6 Tagen von Rafi veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Super film und das Ding für comedy liebhaber
"Das ist das ende" bietet gute comedy mit dezent gesetzten kurzen shocker szenen und tribute an filmerfolge der mitspielenden Schauspieler wie Annanas Express.
Vor 11 Tagen von Pelle007 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Apokalyptischer Schwachsinn...
präsentiert von einem gut aufeinander eingestellten Team, dem man anmerkt, dass sie auch privat gut können. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Tagen von cal veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Brachial verrückt konsequenter Weltuntergang
Gut der Film braucht was. Da ist zum einen Jay der erst mal nett daher kommt und dann Seht Rogan in der Rolle die er immer spielt: Das arrogante Arschloch. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Tagen von Egotester veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Sehr schlecht!
ich hab selten so einen scheiß gesehen, das ist wirklich der schlechteste Film seit langem!
Die dümmsten Komiker Amerikas auf einem Haufen!
Vor 18 Tagen von Simone Krieger veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen geschmackssache !
der film ist echt sehenswert,
nur der humor ist nicht jedermanns sache !
man solte sich vor dem kauf informieren und im klaren sein,
was man kauft !
Vor 19 Tagen von werner veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen voll der Schrott
Der Film ist voll der Schrott - absolute Zeitverschwendung.ohne jedes Nineau, Handlung, gute Schauspieler - wie schon gesagt: Voll der Schrott
Vor 27 Tagen von ein Kunde veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Mittelklassiger Film
Auf jeden Fall eine interessante Story mit ein paar guten Momenten, für meinen Geschmack zu albern und teilweise sehr langatmig.
Vor 29 Tagen von Michael Pulvermacher veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Viel zu übertrieben
Einigermaßen lustig zu Beginn wird aber sehr schnell viel zu übertrieben. Mann kann irgendwann nicht mehr darüber lachen. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Olivier veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0x9fd917e0)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar