EUR 29,90
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 16,90 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 4 Bilder anzeigen

Das große Smokerbuch: Grilltechniken & Rezepte Gebundene Ausgabe – 20. November 2010


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 29,90
EUR 29,90 EUR 23,00
60 neu ab EUR 29,90 1 gebraucht ab EUR 23,00

Hinweise und Aktionen

  • Alles für Ihr Grillfest bei Amazon.de
    In unserem Grillshop finden Sie Grills, Zubehör und vieles mehr rund um das Thema Grillen.

Wird oft zusammen gekauft

Das große Smokerbuch: Grilltechniken & Rezepte + Jack Daniel's Wood Smoking Chips, Grill-Flavor, 850g
Preis für beide: EUR 41,88

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 160 Seiten
  • Verlag: Heel; Auflage: 9 (20. November 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3868522875
  • ISBN-13: 978-3868522877
  • Größe und/oder Gewicht: 25,5 x 2 x 31,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (117 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 11.786 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Rudolf Jaeger ist Grillartikelhersteller, Manager des deutschen Grillsportvereins und Teamchef des GSV Meisterschaftsteams. Der Grillbuchautor und Herausgeber ist mehrfacher Deutscher Meister in verschiedenen Grillkategorien sowie mit dem Team des Grillsportvereins in den Top 10 der Weltrangliste, viele seiner Bücher sind Verlagsbestseller.

Der Grillsportverein

Mitte der 90er Jahre trafen sich regelmäßig viele junge Herren in ihrer Studentenzeit zum gemütlichen Beisammensein bei Grillgut und kühlen Getränken. So beginnt die Erfolgsgeschichte des Deutschen Grillsportvereins.Nach langem Brainstorming gründeten diese Studenten 1997 den ersten Deutschen Grillsportverein - kurz GSV genannt. Nun mag man sich fragen, was Grillen mit Sport zu tun hat? Grillen ist nicht nur körperlicher Sport, sondern auch ein Sport des Denkens und der Technik. Alles muss planvoll vorbereitet und durchgeführt werden und genauso wie beim hektischen Küchenbetrieb kommt man sehr schnell ins Schwitzen. Kurz darauf wurde die Domain www.grillsportverein.de registriert und mit Inhalten gefüllt. Damals waren Internetseiten und Domains kostspielig und auch noch nicht so häufig vertreten wie heutzutage. Über das Thema "Grillen" gab es nur vereinzelt bis gar keine Informationen im deutschsprachigen Internet. Diese Lücke schloss der GSV nach und nach. Zuerst wurden Bilder und Videos vom Grillen eingestellt und kurz darauf kamen die ersten brauchbaren Forensysteme auf den Markt. Kaum war das Forum im Netz (mit phpbb 1!), füllte es sich schon mit vielen brauchbaren Themen und Beiträgen. Nachdem eine erste Version der Rezeptdatenbank veröffentlicht wurde, stiegen die Besucherzahlen rasch an und auch das Forum verzeichnete eine immer größere Anzahl von Nutzern. Jedes Jahr kurz vor Weihnachten musste die Serverhardware getauscht werden, weil sie aus allen Nähten platzte und die jeweiligen Rechner dem Ansturm nicht mehr gewachsen waren. Nachdem fast 5600 Rezepte in der Datenbank verzeichnet waren, wurde im Jahre 2009 auch die Rezeptdatenbank völlig neu geschrieben, um einen größeren Komfort für die Benutzer zu bieten. Auch die Forensoftware (nun phpbb2) war den Anforderungen des schon auf über eine halbe Million Beiträge angewachsenen Forums nicht mehr gewachsen. Unzählige, von Hand eingepflegte Modifikationen machten die Entscheidung nicht leicht, aber im Sommer 2009 und 2013 wurde das System jeweils auf eine neue, professionelle Software umgestellt. Außerdem wechselte der GSV auf ein zeitgemäßes Design und schuf eine Verbindung zwischen Forum und Rezepten: Sobald der User im Forum registriert ist, hat er automatisch Zugriff auf alle Komfortfunktionen der Rezeptdatenbank mit Grillrezepten. Aktuell verzeichnet der GSV im Forum gut 1.850.000 Beiträge und knapp 50.000 registrierte Benutzer. Für die technisch Interessierten: Die Internetseite erzeugt täglich ca. 250 GB Traffic mit zehntausenden Besuchern. Damit scheint sie unangefochten die weltweit größte und umfangreichste deutschsprachige Seite zum Thema Grillen im Internet zu sein. Der GSV ist nicht nur auf das Internet beschränkt: Seit dem Jahr 2006 finden zahlreiche Offlinetreffen statt, bei denen sich die Mitglieder im wirklichen Leben treffen, zusammen grillen und zusammen feiern. User stellen eine Location zur Verfügung und aus allen Himmelsrichtungen werden Grills und Smoker herangeschafft. Dort werden dann mehrere Tage lang gemeinsam die feinsten Speisen auf den Gerätschaften zubereitet. Der Grillsportverein war schon immer die Referenz zum Grillen im Internet und baut seine Stellung zunehmend aus.

Die Internetpräsenz fußt auf drei Säulen: Das Forum: Gegenseitiger Austausch von Anregungen. Die Rezepte: 5600 Rezepte zu jedem Thema in der Grillrezepte Datenbank, weitere zehntausende Rezepte im Forum. Jeder kann Rezepte und Bilder ins Netz stellen. Das Grillwissen: Alles zum Thema Grillen für Anfänger und Profis! www.grillsportverein.de

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Karsten "Ted" Aschenbrandt leitet als freiberuflicher BBQ-Experte zahlreiche Grillseminare sowie Produkttests namhafter Grill- und Smokerhersteller. Als Teamchef und Pitboss führt er das Grillteam des Deutschen Grillsportvereins bei Meisterschaften, Events und Veranstaltungen. Rudolf Jaeger ist Grillartikelhersteller, Manager des Deutschen Grillsportvereins und Mitglied des Meisterschaftsteams.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

42 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Karl 501 am 28. Dezember 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Ich hatte mir das Buch zu Weihnachten gewünscht und auch vom Christkind unter den Baum gelegt bekommen.
Als ich es dann las war ich jedoch enttäuscht.
Ein großes Buch ist es, aber leider nur im Format.
Ich hoffte auf ein Buch welches mir genau erklärt wie ich mit einem Smoker arbeite, welche Probleme auftauchen können und wie ich diese dann in den Griff bekomme.
Es wird aber leider nur oberflächlich auf verschiedene Smoker und deren Unterschiede eingegangen.
Auf den Internetseiten, des auf dem Buch beworbenen Vereins, bekommt man innerhalb kürzester Zeit wesentlich mehr Grundlagenwissen.
Einen großen Teil des Buches nehmen die Rezepte ein. Diese sind interessant und ich werde bestimmt einige ausprobieren.

Als absolut störend und unangebracht betrachte ich, wie von anderen auch schon aufgeführt, die Werbung in dem Buch.

Ich gebe dem Buch nur 2 Sterne , denn trotz der guten Rezepte verfehlt es für mich das Thema und ist zu teuer.
Gute Grillbücher, die bebilderte Rezepte veröffentlichen, bekomme ich wesentlich günstiger.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von togragna am 3. März 2014
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das große Smokerbuch: Grilltechniken & Rezepte

Das Buch hält leider nicht, was der Titel verspricht. Die Rezepte beschränken sich nur auf die immer wiederkehrende Abfolge von Würzmischungen, Pasten und Marinaden, nicht aber auf das tatsächliche zubereiten von Speisen mit dem Smoker.- eventuelle Angaben von soundsoviel Marinade für soundsoviel Fleisch oder Anhaltspunkte für Garzeiten sucht man leider vergebens.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
48 von 54 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. David am 29. Dezember 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Auch ich habe mir mehr von dem Buch versprochen, zumal ich über den Grillsportverein schon einiges direkt von den Machern lesen konnte.
Ich habe mir das Buch gewünscht, weil ich demnächst auch einen Smoker kaufen will und wollte das Buch zum einen als Entscheidungsgrundlage und zum anderen als How-To verwenden. Beides ist absolut unzureichend im Buch erläutert. Auch muss ich einem der vorherigen Rezensenten zustimmen: Auf heimische Holzsorten wird überhaupt nicht eingegangen!
Der Grund, warum das Buch dennoch 3 Sterne bekam sind die vielen, wirklich guten Rezepte. Könnte man halbe Sterne vergeben, wären es nur 2,5, da mich die Werbung im Buch nervt. Bei einem Preis von knapp 30 Euro darf man doch wohl ein werbefreies Buch erwarten?!
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
45 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lieblingsingenieur am 4. März 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch ist im DIN A 4 Format hoch und etwas breiter als DIN A 4. Die Bebilderung ist sehr schön und es ist umfassend geschrieben. Im ersten Teil werden die Geschichte des BBQ sowie die Gerätschaften behandelt (Offset- oder Barrel Smoker; Water- oder Bullet Smoker; Kugelgrill als Smoker; Holzpellet- oder Keramik Smoker). Daneben werden auch die unterschiedlichen Holzarten, Kohle und Pellets behandelt. Es gibt eine Erklärung, wie man den Smoker einzubrennen hat und viele nützliche Tipps für die Temperaturregelung. Im zweiten Teil werden zu Beginn diverse Würzmöglichkeiten mit Rezepten vorgestellt (Rubs; Pasten; Mopps und Marinaden; BBQ-Saucen) und danach folgen Beschreibungen von Fleischspezialitäten und deren Zubereitung (Rind, Schwein, Lamm, Kalb, Geflügel, Fisch, Beilagen, Brot, Snacks, Desserts). Alles mit Rezept und Kurzbeschreibung für die Zubereitung im Smoker.

Kurz zusammengefasst: Dieses Buch dient sowohl dem Greenhorn/Einsteiger als auch dem erfahrenen BBQ-Meister, da es sowohl wertvolle Tipps was die Geräte angeht beinhaltet, als auch eine Vielzahl an Rezepten (Wenn ich mich nicht verzählt habe, sind es insgesamt 123 Rezepte). Ob diese gut sind ist natürlich wie immer Geschmacksache und muss selbst getestst werden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von BBQ-Freak am 19. Juli 2014
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich vermute, das "Groß" im Title bezieht sich auf das Format. Vom Inhalt bin ich jedenfalls enttäuscht. Das Buch beginnt mit einer Übersicht der verschiedenen Smoker Typen. An sich nicht schlecht, nur leider zu kurz gegriffen. Ich hätte erwartet, dass auf das Handling der Smoker eingegangen wird, z.B. wie regelt man die Temperatur vernünftig ein.

Danach folgt auch schon der Rezeptteil. Den würde ich als Sammelsurium der besten Rezepte aus dem Grillsportverein Forum bezeichnen (leider fehlen bei den Rezepten die Quellenangaben). Weiterführende Hinweise für die Zubereitung der Rezepte - optimaler Weise differenziert nach Smokertypen - sucht man leider vergebens. Ebenso Hinweise zu Garzeiten usw.

Der "krönende" Abschluss des Buches ist jede Menge Werbung. Bei dem Preis eine Frechheit.

Für Einsteiger und auch Fortgeschrittene empfehle ich stattdessen das Buch "Low & Slow" von Gary Wiviott. Ist leider nur in Englisch verfügbar und ohne Fotos. Dafür ist der Inhalt umso besser.

Ggf. noch interessant könnte "Weber's Räuchern" sein, zumindest für Einsteiger.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Carsten Niendorf am 14. Dezember 2010
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
lange haben wir gewartet,über ein jahr, dann gezögert, weil buch plötzlich 10 euro teurer,schliesslich doch bestellt und....einigermaßen enttäuscht! der grund: einfach erklärt, habe zuvor 2 bücher von steven raichlen gekauft und musste nun feststellen das der master of bbq und smoking(fast!) alles schon gesagt hat! ok,das buch ist groß,( vom format her,hat leider nur knapp 159 seiten, das eine oder andere rezept das mr. raichlen in seinen büchern nicht führt, dennoch ist der Preis für mich einfach zu viel für dieses buch! sorry grillsportverein.de, aber das ist leider so, wenig neues für doch relativ viel geld. interessant für alle die raichlens bücher nicht kennen oder smoker neueinsteiger sind.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen