oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Das große Leuchten
 
Größeres Bild
 

Das große Leuchten

30. September 2011 | Format: MP3

EUR 9,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 17,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
4:22
30
2
3:57
30
3
5:37
30
4
5:05
30
5
4:48
30
6
3:28
30
7
4:45
30
8
3:54
30
9
2:59
30
10
5:10
30
11
3:38
30
12
0:38
30
13
2:55
30
14
5:48
30
15
4:13
30
16
4:35

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 30. September 2011
  • Label: Kleingeldprinzessin Records
  • Copyright: (C) 2011 Kleingeldprinzessin Records 2011
  • Gesamtlänge: 1:05:52
  • Genres:
  • ASIN: B005IAWP50
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 8.480 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
7
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 8 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von sommerklang am 30. September 2011
Format: Audio CD
Die umtriebige Berlinerin DOTA KEHR begann als Straßenmusikerin unter dem Namen KLEINGELDPRINZESSIN und nahm sowohl mit ihrer Begleitband DIE STADTPIRATEN als auch solo neun Alben auf, die sie stets ausgiebig live vorstellte. Die aktuelle Veröffentlichung bietet "Das große Leuchten" in Form von zahlreichen alten und neuen Songs, die im Tonstudio live vor Publikum aufgenommen wurden.

Die sympathische Multiinstrumentalistin, Songschreiberin und Sängerin DOTA wird unterstützt von den Musikern Jan Rohrbach (Gitarre u. a.), Nicolai Ziel (Schlagzeug) und Leon Schurz (Bass). Ihre Songs hüpfen in Schubladen hinein und wieder heraus, die Texte sind nicht verkopft und dennoch hintergründig, getragen von einer Stimme, die nicht zu niedlich und nicht zu schrill ist, sondern gradlinig. Die optische und akustische Gesamterscheinung ist wunderbar ungeschminkt, oder wie es in einem Lied heißt: "ich bin nicht cool aber ich leuchte bei Nacht".

Auf dem Album, das beim eigenen Label erscheint, sind 16 Tracks, darunter sieben bislang unveröffentlichte und zwei instrumentale Stücke. "Das große Leuchten" beginnt mit einem locker-flockigen Jazz-Happen "als gäb's kein Morgen", um danach weiterzuziehen durch die Pop-Welten, vorbei an Reggae, Chanson und Ska.

"Warten auf Wind" bezaubert musikalisch mit unkonventionellen Beats und Gitarrenlicks, während "Astronaut" mit erzählerischem Folk überzeugt. Mal liefert sich DOTA mit dem Publikum ein "oh-oh-oh"-Duell, mal piekt sie lakonisch ins Ego-Fleisch, wenn die Finger auf "Immer die Andern" zeigen. Zwischendurch gibt es zärtliche Balladen über Befindlichkeiten und Alltagsbeschreibungen.

DOTA & DIE STADTPIRATEN sind unprätentiöse Tausendsassa mit enormer Live-Intensität. Eine echte Entdeckung für alle, die deutschsprachigen Songwriter-Pop abseits breitgetretener Pfade suchen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von I. Behr am 8. März 2012
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Dieses Album ist momentan das neueste von "Dota & die Stadtpiraten".
In meiner Sammlung (leider erst) das dritte.
Und ich muß sagen: Mit Abstand das beste.
Es reißt Dich vom Stuhl bei den schnellen Liedern, da zappeln die Füße, trotz der immer geschickten und feinen, gut durchdachten und tiefgründigen Texte...
und die langsamen Lieder gehen wirklich unter die Haut.
Ich erwische mich immer wieder beim Seufzen "Hach, wie kann sie nur diese wunderbaren Texte schreiben??".
Danke, Dota, für diese wunderbare Musik!
Du bist für mich die Entdeckung des Jahres!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sonneibi am 11. Oktober 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Sorgfältig ausgewählte Worte, immer wieder überraschend, weil nicht die gewöhnlichen Reime folgen. Schön anzuhören. Der erste Titel "Kein Morgen" ist gleich ein Ohrwurm.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Blubber am 2. Mai 2014
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Ich habe Dota und die Stadtpiraten erst mit Ihrem Album "Bis auf den Grund" kennen gelernt und
bin absolut verblüfft wie mir so gute Musik entgehen konnte.

Wer gedankenreich und manchmal doppeldeutige Texte mag die musikalisch fein untermalt sind
ist hier absolut richtig.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden