EUR 44,90
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 12,30 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Das große Buch der deutschen Fußball-Stadien Gebundene Ausgabe – 4. Dezember 2009


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 44,90
EUR 44,90 EUR 29,00
52 neu ab EUR 44,90 4 gebraucht ab EUR 29,00

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Das große Buch der deutschen Fußball-Stadien + Fußballtempel + Fussball-Wunder-Bauten: Die schönsten Stadien und ihre Geschichten
Preis für alle drei: EUR 120,85

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 400 Seiten
  • Verlag: Die Werkstatt; Auflage: Neuauflage. (4. Dezember 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3895336688
  • ISBN-13: 978-3895336683
  • Größe und/oder Gewicht: 22,5 x 4,1 x 30,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 102.009 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Werner Skrentny lebt seit 1978 als Journalist und Autor in Hamburg. Er ist Verfasser von Büchern zur Stadt-, Sport- und Fußballgeschichte sowie von Reiseführern (u.a. New York). Außerdem ist er Herausgeber von Büchern zur Geschichte der Fußball-Oberliga Süd, Südwest und des Hamburger SV, bei dessen Museum (Dauerausstellung und diversen Sonderausstellungen) er für die Inhalte verantwortlich war. Als Autor ist er an folgenden Büchern über den HSV beteiligt: "Immer erste Klasse", "Mit der Raute im Herzen" (beide zusammen mit Jens R. Prüss) und "Orte der Leidenschaft". Außerdem hat er im Verlag Die Werkstatt "das große Buch der deutschen Fußballstadien" herausgegeben.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Das wichtigste, das spannendste Fußballbuch der letzten Jahre (Andreas Ulrich in Radio Eins, RBB-Hörfunk)

Geradezu hymnisch wurde Werner Skrentnys Großes Buch der deutschen Fußballstadien gefeiert, als es vor acht Jahren erstmals erschien. Nun endlich erscheint das Buch neu: komplett überarbeitet und aktualisiert. Alle wichtigen Stadien, die seit der Erstauflage gebaut wurden, sind natürlich berücksichtigt, wie etwa die Allianz-Arena in München oder das Zentralstadion in Leipzig. Neu sind auch die vielen farbigen Abbildungen. Geblieben ist der Anspruch, die rund 350 Stadien nicht nur in ihrer Architektur und sportlichen Bedeutung zu würdigen. Wie urteilte Peter Eitner im Südwestdeutschen Rundfunk? So ein Buch habe ich seit Jahren gesucht. Es ist ein großartiges und unterhaltsames Stück Gesellschaftskunde. Höchstes Lob. (Bundesliga.de)

Es gibt tausende von Büchern über Fußball, und ab und an erscheint mal eines, das außergewöhnlich ist und das man kennen sollte. Und daraus die Besten, die muss man einfach haben so wie dieses hier. Der Klassiker, das Standardwerk über Fußballstadien in Deutschland, oder kurz: Der Skrentny . Im Dezember 09 frisch erschienen und überarbeitet und jetzt auch mit Farbfotos ein Genuss! Wenn ich irgendwohin zum allerersten Mal fahre, dann schau´ ich nach Möglichkeit vorher in diesen schweren Band, versuche das Gelesene vor Ort nachzufühlen, und erzähle davon manchmal auch in meinen Spielberichten. Denn das, was man hier über die Stadien erfährt, ist von vorne bis hinten einfach interessant. ... Alles in allem ist Das große Buch der deutschen Fußball-Stadien nach wie vor eines der interessantesten und lesenswertesten Bücher über die schönste Nebensache der Welt , das ich kenne. Man sieht viel, lernt viel, gerät immer wieder mal ins Staunen oder Träumen, und das ist wunderbar. Der Skrentny dürfte gerne auch doppelt so dick sein, aber auch so gibt´s nur ein Fazit. Muss man haben. (Matthias Berghöfer auf auswaertssieg.schalkewelt.de)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Vor acht Jahren, als Werner Skrentnys Buch über die deutschen Fußballstadien zum ersten Mal erschien, wurde es nicht nur von der Kritik, sondern auch von unzähligen Freunden des Fußballs begeistert aufgenommen.

Nun legt der Verlag die Werkstatt eine neue, komplett überarbeitete und aktualisierte Fassung vor, in der alle seit der Erstauflage neu errichteten Stadien, zum Beispiel die Arena in Sinsheim, die Hoffenheims Präsident Dieter Hopp eindrucksvoll direkt neben die Autobahn bauen ließ, abgebildet und beschrieben sind.

Den wichtigsten Teil des schwergewichtigen Buches nehmen aber nach wie vor jene unzähligen, zum Teil längst abgerissenen historischen Stadien ein, deren Namen besonders den älteren Fußballfans noch wie Zucker im Mund vergehen. "Rote Erde" Dortmund, der "Tivoli" in Aachen sind nur zwei von Dutzenden, an die sich der 1954 geborene Rezensent gut erinnert. Wichtig sind außerdem die vielen Stadien in der ehemaligen DRR, die mir zum Beispiel völlig unbekannt waren und die umfangreichen geschichtlichen Informationen zu Stadien und Vereinen.

Das Buch ist ein Klassiker für jeden Fußballfan, und ich bin sicher , kaum einer wird ich diese Neuauflage entgehen lassen. Sie sind eine Frau und suchen noch ein passendes Geschenk für ihren fußballbegeisterten Freund oder Mann: hier ist es. Seinen Preis mit jeder Seite wert, wird Ihr Mann Ihnen dieses Geschenk lange danken.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Chris am 14. März 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Sowohl die in den letzten Jahren entstandenen neuen Stadien, als auch alte Perlen wie beispielsweise das Ellenfeldstadion in Neunkirchen oder kultige Plätze wie das Stadion an der Kinderlehre des SV Alsenborn - dieses Meisterwerk läßt nichts aus was den geneigten Fußball- und Stadionfreund interessiert. Geschichte und Aktualität der wichtigsten, deutschen Stadien werden umfassend dargestellt, das Ganze illustriert mit erstklassigen Fotos und Bildern, die selbst "Lesemuffel" unweigerlich an das Buch fesseln. Man kann den dicken "Wälzer" sowohl von vorne bis hinten "verschlingen", als auch immer wieder darin stöbern. Eine perfekte Symbiose aus Unterhaltung und fundierter Information. Viele längst vergessene oder nicht mehr existierende Sportstätten werden vor dem Auge des Lesers zu neuem Leben erweckt. Hier kann nur die Höchstnote vergeben werden!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von aumi1976 TOP 1000 REZENSENT am 29. Dezember 2010
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Als Teilzeit-Groundhopper und Vollzeit-Fussballfan habe ich mich mit diesem Buch selbst zu Weihnachten beschenkt.
Und: Es ist eines der besten Geschenke die ich in diesem Jahr bekommen habe. :-)

Im Ernst. Das Buch hat meine Erwartungen bei Weitem übertroffen. Ich erwartete mehr oder weniger "nur" eine Auflistung mit Daten&Fakten rund um die Top-Stadien in Deutschland. Also Standort, Gebaut wann, Kapazität und vielleicht das eine oder andere Foto etc.
Was mit mit diesem Buch aber erhält ist zum einen eine toll geschriebene Einleitung über die geschichtlichen Hintergründe von "Stadien in Deutschland", was sie für einen Stellenwert hatten und haben, usw.
Dann folgen für eine Unmenge an Stadien Detailinfos. Teilweise sind es "nur" halbseitige Artikel mit Kurzinfos, kleinem Inside-Geschichtsabriß. Immer dabei ist jeweils eine Infobox die Daten wie Kapazität, Einweihungsdatum, Zuschauerrekorde, Heimatverein uvm. enthält. Je größer/wichtiger/legendärer ein Stadion aber ist, desto mehr Platz wurde ihm auch im Buch eingeräumt. So zum Beispiel für Stadien wie den Signal iduna Park in Dortmund oder das Olympiastadion in Berlin. Hier gibt es auf mehreren Seiten tolle Geschichten zu lesen, Anekdoten, Geschichte plus Fotos welche teilweise aus den Gründerzeiten Anfang des 20. Jahrhunderts stammen.
Witzig finde ich auch die Rubrik, wie gefährlich es in einem Stadion sein kann - bezogen darauf wie berüchtigt die Heimfans sind.
Ebenfalls toll sind die im Anhang enthaltenen Listen, in denen Hunderte von Stadien gelistet sind, die es teils schon seit Ewigkeiten nicht mehr gibt. Das ganze u.a. gelistet nach dem Liga-System vergangener Tage, z.B.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen